• -Dani88-
    Dabei seit: 1356912000000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1483388627047

    Ist auch egal ob für eine Person oder nicht. Find es absolut nicht zeitgemäß dafür extra abzukassieren.

    Zu der Sache mit dem Wasser aus Spendern oder nicht hab ich bisher nichts gefunden.

    Hab auch gelesen das die Minibar in den Zimmern im AI drin ist. In einer anderen Bewertung steht genau das Gegenteil.

    Naja. Wirkt alles irgendwie undurchsichtig.

  • horhan
    Dabei seit: 1250985600000
    Beiträge: 664
    geschrieben 1483426390986

    Wir hatten die Minibar im AI nicht includiert. Musste wohl extra bezahlt werden. Wir hatten vor 4 Wochen AI mit Meerblick

    29x Mallorca,9xÄgypten,3xThailand, 1xLangkawi,1xSri Lanka,1x Malediven,1xTürkei,1xTunesien, 1xGran Canaria,1xTeneriffa, 1xIbiza
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1483441426603

    @ Dani88

    Auch in Deutschland wirst du erstaunt sein, wie viele sogar höherpreisige Hotel für WLAN extra kassieren, und 10 Euro/Tag sind noch lange nicht das obere Ende.

    Mir ist auch in anderen Ländern noch kein Hotel mit AI begegnet, in dem die Minibarinhalte im AI inkludiert waren. Da das Tulip abgelegen in der Pampa ist, findest du auch keinen Shop in der Nähe, in dem du Selbstbefüllung der Minibar kaufen kannst.

  • MKlump
    Dabei seit: 1190419200000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1483456926096

    Man kann für 50€ extra ein zusätzliches Leistungspaket vor Ort dazu buchen. Dann hat mann ULTRA ALL INCLUSIVE. Bedeutet: 24h Getränke (anstatt von 10 - 24h), 1h WLAN am Tag im Preis mit drin (ansonsten Tagespreis 6,50€ bzw 25€ /W), einen Bademantel incl Pantoffeln (geliehen), eine 1/2 Std Massage, und eine einmalige Füllung der Minibar. Muß jeder selbst wissen, ob er das braucht oder ja,

    Bzgl. Internet habe ich eine 20GB SIM Karte extern bestellt, die ins Hotel geliefert wurde. Für den Preis habe ich dann aufgrund einer Aktion sogar 40GB bekommen (nur nicht genutzt). Die SIM Karte habe ich in einen mobilen WLAN Router gesteckt. Samit konnte ich mich sogar über eine VPN Verbindung mit meinem Netz zuhause verbinden und dann (dank FritzBox) über diese Leitung kostenlos telefonieren. (sollte sich jemand für die Technik interessieren, kurze PN an mich).

    Grüße Matz

  • -Dani88-
    Dabei seit: 1356912000000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1483464789780

    Wäre noch zu klären ob zwei Gäste in einem Zimmer zweimal das Internet buchen müssen oder ob es pro Zimmer gilt.

    Eigentlich ist bei mir das Hotel unten durch wegen diesem undurchschaubaren AI und das alles extra kostet. Leider will meine Freundin unbedingt dahin und daher muss ich mich jetzt doch informieren.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18058
    Verwarnt
    geschrieben 1483467855964

    Dir ist schon bekannt, daß die Mehrheit der Hotels weltweit und vor allem auch die besseren, kein AI anbieten und durch zu zahlende Facilities und Verpflegungsleistungen Zimmerpreise anbieten können, die sich auch ein "Ottonormalverbraucher" leisten kann. Wo ist der Unterschied, ob Du diese Leistungen schon im Vorfeld mitbezahlst, oder je nach Nutzung dann vor Ort? Ist mir übrigens deutlich lieber, wenn da differenziert wird und ich nicht gezwungernermaßen Leistungen bezahlen muß, die ich gar nicht zu nutzen gedenke. Zuguterletzt steigert sich dadurch in aller Regel auch die Serviceleistung und man ist nicht nur eine beliebige Nummer im AI-Einheitsbrei....

    Ein kurzer Dank an Matz für die detaillierte Beschreibung wäre nicht verkehrt gewesen, meinen hat er jedenfalls.

    OT

    Florian, es gibt die verschiedensten Möglichkeiten einer Minibarinkludierung, von Auffüllung gegen Zahlung nur auf Wunsch über Nutzung gegen Bezahlung vorhandener Minibar (Verfallsdaten und Versiegelung der Produkte beachten!) bis hin zu einmaliger oder täglicher kostenfreier Befüllung. Dies auch nicht nur innerhalb einer AI-Buchung, sondern auch bei ÜF oder nur Übernachtung.

    Mein Lieblingsschmankerl ist übrigens 24h free roomservice, vor allem dort, wo eine Zeitverschiebung die Sportübertragungen in die Nacht oder frühen Morgenstunden bedingt. Leider sind die Menus dann oft sehr limitiert und beschränken sich auf Sandwiches und Salate, besonders in der Nachtschicht. Aber das Frühstück auf den Balkon zum F1 Rennen in der Karibik oder Fried Shrimps bzw. ne Runde Chicken Wings mit ein paar Buddeln gekühltem Blonden zur Champions League in Asien sind schon Zuckerl, die ich auch gerne nutze, selbst wenn ich sie bezahlen muß :sunglasses:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • MKlump
    Dabei seit: 1190419200000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1483472952349

    Aber einen möchte ich noch nachschieben: Wenn jemand dahin fährt, achtet bitte zwingend drauf, dass eure Schuhe, Badelatschen oder was ihr sonst gerade an den Füßen habt, noch mit Profil ausgestattet sind. Die Wege in der Anlage sind - ich würde schon fast sagen - mit ner Art Marmor verlegt (keine Ahnung, obs das wirklich ist - sieht jedenfalls ähnlich aus). Wenn diese Steine nass sind (gerade im Pool Bereich) und man dort mit Tretern ohne entsprechende Profilierung drüber läuft, hat man mit ziemlicher Sicherheit ein recht rutschiges Erlebnis. Bei mir war genau das Auslöser einer ISG-Blockade (Iliosakralgelenk) im Rücken gereicht - und damit dann 5h zurück fliegen....da kommt Freude auf

  • Ich-Sarah
    Dabei seit: 1478822400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1484312058179

    Hallo Horhan,

    mich würde per PN mal interessieren, was du unglaubliches erlebt hast. Ich kann da einiges dazu beisteuern aber auch lieber über PN, denn alles würde mir hier sowieso keiner glauben.

    Die postiven Bewertungen haben mich dazu verleitet, dieses Hotel zu buchen. Ich reise schon seit vielen Jahren quer durch die Welt aber was in diesem Hotel alles schief gelaufen ist, konnte ich kaum fassen.

    Positiv möchte ich auf jeden Fall das Essen und die Getränke erwähnen. Wer da sagt, das ist nix der lügt. Es gab kaum etwas, was es nicht gab.

    Aber sonst gab es viele Dinge, die einfach nicht so laufen dürfen, wie sie gelaufen sind. Daher würde ich Freunden dieses Hotel nicht empfehlen.

    Schön ist auch das Hausriff, das der Steg bis dort hin ca 800 m lang ist, weiß man vorher.

    Ja und es gibt auch Coca-Cola light am Getränkespender zb. an der Strandbar oder wenn man selber bestellt, einfach sagen.

    Ich reiste als Einzelperson mit normalem a.i. und hatte jeden Tag mindestens 2 neue Wasserflaschen auf dem Zimmer stehen, egal wie viele ich da noch voll stehen hatte - natürlich kostenlos.

    Wer mehr erfahren will - gerne per PN.

    Liebe Grüße

    Sarah

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1484315097311

    Sarah, es nutzt niemand, wenn du deine Negativerlebnisse nur per PN statt öffentlich schreibst. Dich wird für objektive Darstellung dieser Negativerlebnisse auch niemand wegen Geschäftsschädigung rechtlich belangen. Also schreibe sie bitte für alle lesbar hier hinein.

    Ich habe in der Vergangenheit schon mehr als einen touristischen Leistungsanbieter gut begründet sehr negativ beurteilt. Nur einmal (deutscher Mitinhaber) wurde mir was Juristisches angedroht, aber man sah wohl dessen Erfolglosigkeit ein.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18527
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1484315517346

    Dann können wir alle Beiträge nur noch über PN laufen lassen. Zumindest sollte man solche Anfragen dann direkt über PN starten und nicht in einem öffentlichen Thread, wo dann keiner was davon hat:disappointed:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!