• Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1482156362018

    @Florian80W,

    ob der Rat, dass HC angeblich für die rechtliche Bewertung zuständig ist, schlau war?

    Ich habe die Ahnung, dass HC. in seinen Bestimmungen irgendwo den Satz "Der Verfasser der Bewertung ist für dessen Inhalt selbstverantwortlich" versteckt hat. Was Allgemein üblich ist, und es würde mich wundern wenn nicht.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • horhan
    Dabei seit: 1250985600000
    Beiträge: 664
    geschrieben 1482156643479

    Hallo Matz

    lass uns doch bitte über PN weiter schreiben

    29x Mallorca,9xÄgypten,3xThailand, 1xLangkawi,1xSri Lanka,1x Malediven,1xTürkei,1xTunesien, 1xGran Canaria,1xTeneriffa, 1xIbiza
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1482157430706

    @ Türkeifliegender

    Es ist generell ein riesiger Unterschied, ob ich gut und detailliert begründet und am besten auch noch mit Fotobeweisen und Zeugen eklatante Mängel schreibe und publiziere, oder ob ich im Kurzstil von Hein Blöd aus Gartenlaube 08/15 mit 12 Billigbieren in der Birne ein Hotel pöbelnd und unsachlich niedermache. Ist meine Negativbewertung entsprechend gut begründet, hat der betreffende Hotelier natürlich wirtschaftliche Nachteile. Aber um mich rechtlich zu belangen, muss er beweisen, dass meine Angaben falsch und erlogen sind. Das dürfte ihm schwerfallen. Abgesehen davon wird kein ägyptischer Hotelbetreiber jemand in Deutschland deshalb verklagen.

  • MKlump
    Dabei seit: 1190419200000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1482158615922

    @horhan sagte:

    Hallo Matz

    lass uns doch bitte über PN weiter schreiben

    Done

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1482161906664

    @Florian80W,

    vollkommen richtig, nur hattest Du geschrieben, dass HC für die rechtliche Wertung einer Bewertung zuständig ist, und das halte ich für ein unzutreffendes Gerücht.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1482170027475

    Rechtlich verantwortlich ist primär immer der Websiteinhaber für alle Inhalte. Ich weiß von einem bekannten Forum für Taucher, dass man sich dort für jede Bewertung mit weniger als 4* (von 6*) per Fax oder Brief realisieren/identifizieren muss, damit nicht missliebige Mitbewerber die Plattform zum Kaputtmachen nutzen. Ebenso ist es dort ziemlich üblich, dass ein einmalig 2* bewerteter Anbieter prompt zehn 6*-Fakebewertungen nachschiebt.

  • Der mit dem Manta tanzt
    Dabei seit: 1390694400000
    Beiträge: 493
    geschrieben 1482233334484

    Wer auf die ganze Bewertungskacke geht is selbst schuld!

    Ich habe sämtliche Reisen, egal wohin, immer ohne Bewertungen, Flossen, etc. gebucht.

    Gruß, Manta

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1482234972869

    Ich gucke in die Bewertungen rein, wenn ich keine Empfehlungen von Freunden kenne, aber selektiere nach ausführlichen Bewertungen, die lese ich dann auch zwischen den Zeilen.

  • MKlump
    Dabei seit: 1190419200000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1482257243684

    Wer sich ausschließlich nach den Bewertungen für ein Hotel eintscheidet, der frißt auch kleine Kinder. Ich sehe die Bewertungen als Möglichkeit, mich zusätzlich zu informieren. Sie werden aber nie das entscheidende Kriterium für eine Buchung sein

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1482316404307

    Das sehe ich auch so. Und Hotelbewertungstexte mit Aussagen wie "Das Essen war grauenvoll und ungenießbar" fallen ebenso durch wie mit der Aussage "Kaum jemand vom Personal spricht Deutsch" oder "Ich konnte im Zimmer die Sportschau nicht empfangen".

    Weitere Knaller sind: Hotel am Meer gebucht und Kritikpunkte "Es gab dort jeden Tag Wind" und "Das Rauschen der Wellen am Strand raubte mir den Schlaf" sowie "Ich wollte baden, aber im Meer sind Fische. Ich mag keine Fische."

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!