• mamaskito
    Dabei seit: 1194912000000
    Beiträge: 11823
    geschrieben 1216482644000

    Wir haben vor, eine Oasen-Rundreise zu unternehmen - Route Bahariya - schwarze Wüste - Agrabat - weiße Wüste - Farafra - Dachla - Kharga - Baris .

    Wer hat das schon mal gemacht und kann uns Tipps geben, zu welcher Jahreszeit man so eine Tour unternehmen kann?

    Danke im voraus

    Renate

    Sei dankbar, daß Du nicht alles hast, was Du Dir wünscht - Du hättest sonst keine Träume mehr.
  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 766
    geschrieben 1216484042000

    Hallo Renate,

    wir haben nicht ganz die gleiche Tour gemacht, aber wenn du dennoch Fragen hast.....

    Wir haben die Tour "Bahariya&Siwa" von OFT-Reisen gemacht, die fängt in Kairo an über Alexandria und am Mittelmeer entlang Marsah Matruh nach Siwa weiter nach Bahariya und Farafa und zurück nach Kairo (mit schwarzer und weißer Wüste und Kristallberg....)

    Unsere Reisezeit war Mai und es war von den Temperaturen ok, zwar schon recht heiß aber noch erträglich. Auch Nachts kühlte es sich nicht viel ab, was bei unserer einen Nacht Camping in der Wüste schon toll war, da konnten wir unter dem Sternenhimmel schlafen; ganz ohne viel gedöns.

    Aber die Sommermonate würde ich meiden, da wäre es mir dann doch zuuuu heiß.

    Aber auch die richtigen Wintermonate würde ich nicht empfehlen, da das Wüstenklima so ist das hohe Tagtemp. herrschen und aber es Nachts schon mal gegen 0 Grad gehen kann! Da ist der Tag Nacht unterschied ziemlich heftig.

    Ich hoffe ich konnte schon mal ein wenig Auskunft geben.... :D

    Grüssle

    Carmen

  • mamaskito
    Dabei seit: 1194912000000
    Beiträge: 11823
    geschrieben 1216552362000

    Hallo Carmen,

    vielen Dank für die Antwort. Wir haben vor, im Oktober zu fliegen. Da müssten die Temperaturen wohl ähnlich sein wie im Mai. Werde mich jetzt auch mal bei OFT-Reisen schlau machen. Mir war nur bekannt, daß ETI und Berge + Meer das anbietet.

    nochmals vilen Dank :D :D

    LG

    Renate

    Sei dankbar, daß Du nicht alles hast, was Du Dir wünscht - Du hättest sonst keine Träume mehr.
  • _Cleopatra_109
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 363
    geschrieben 1216720584000

    Jahreszeit für eine Rundreise ist Oktober/November ideal weil es tagsüber nicht mehr so heiß ist und nachts nicht zu kalt.

    Der Mai ist viel zu heiß für euer Vorhaben weil die Tagestemperaturen in Cairo schon auf 30 Grad steigen und in der Oase wird es dann unerträglich.

    Solltest du Informationen über eine indivduelle Reise brauchen (nicht über einen deutschen Veranstaltung) kannst du dich gerne per PN bei mir melden.

  • mamaskito
    Dabei seit: 1194912000000
    Beiträge: 11823
    geschrieben 1216760845000

    Hallo Cleopatra,

    danke für Deinen Hinweis.

    Wir würden schon gerne eine individuelle Reise machen. Kennen auch seit ein paar Jahren einen ägyptischen Reiseleiter, mit dem wir befreundet sind und der so etwas auch privat durchzieht. FDas Problem dabei ist nur, wir müssten nochh ca. 6-8 Leute mehr sein sonst ist das für uns zu teuer.

    Aber vieleicht kannst Du mir auch Informationen geben.

    Bin erst 1 Woche etwas aktiv in den Foren und kenne mich nicht aus. Wie kann ich mich per PN bei Dir melden. Habe keine Ahnung wie man das macht.

    Danke

    Renate

    Sei dankbar, daß Du nicht alles hast, was Du Dir wünscht - Du hättest sonst keine Träume mehr.
  • Ramses&Nefertari
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1333914968000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Anrede entbehrlich ist.[/size][/color]

    Hallo Carmen,

     

    wir haben die selbe Tour mit OFT-Reisen geplant entweder im September/ Oktober 2012 oder im März/April 2013. 

    Wir stellen es uns aber ein wenig schweirig vor. Zum einen haben die Hotel dort wo man meist für eine Nacht ist sicher nicht so einen guten Standard was das Essen und die Sauerberkeit angeht. Zum anderen können wir uns irgendwie nicht vorstellen wenn es wirklich 420 km Off-Road durch die Wüste geht, wie man das so lange in den Jeeps aushällt und wie das mit dem ganzen Gepäck gehandhabt wird. Es reißt uns auf jedem Fall mal eine solche spezielle Reise zu machen. 

    Wir würden uns über weitere Erfarungen und Tipps freuen.

    Ralf & Betty تينا ورالف إلى الأبد في الحب (Ägypten - wo alles beginnt)
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2346
    geschrieben 1333917395000

    Hallo Renate,

     

    ich hab die Tour 2 x hintereinander gemacht, allerdings individuell organisiert und nicht mit dem von euch angegebenen Anbieter.

    Zum erstenmal 2011 Mitte März und weil es so super war, im vergangenen Oktober, in etwas abgeänderter RoutenForm gleich noch einmal, start Mitte des Monats. Beide Jahreszeiten waren einfach perfekt.

     

    Falls noch Fragen sind, immer gern.

     

     

     Hallo RamsesNefertari,

    wie kommt ihr auf 420km Off-Road?

     

     

  • Ramses&Nefertari
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1333918342000

    Hallo Arkadas,

     

    die 420km Off-Road durch die Wüste haben wir im Reisekatalog bei der Tourbeschreibung gelesen. Ist dies unreaistisch?

     

    Ralf & Betty تينا ورالف إلى الأبد في الحب (Ägypten - wo alles beginnt)
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2346
    geschrieben 1333920887000

    Habs mir mal durchgelesen. ;) Die Straße von Siwa nach Bahariya ist , bzw. war im vergangen auch, aber nur teilweise Off-Road. Ansonstgen lässt es  sich hervorragend fahren. ich schick dir mal ne PN.

  • kiba76
    Dabei seit: 1213142400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1333921415000

    also ich komme gerade zurück von so einer oasen - rundreise..

    unsere route war

    Luxor - Charga - Farafra - Dakhla - Weiße Wüste -  Bahariya -Kairo

     

    wir haben das ganze individuell mit einen befreundeten reiseleiter gemacht.

    zu finden unter reisetipps: Guide Ahmed Mostafa Luxor

     

    die reise war einfach fantastisch. die zeit fand ich optimal. nicht zu heiß.

    man verbringt schon viel zeit im auto.. auch ein grund warum ich es indivduell vorziehen wurde... so kann man doch mal eher ein kurze pause mache und sich die beinchen vertreten... wir sind mit einen touribus gefahren 12 sitze für 2 gäste :-)

    so konnten wir uns auch mal hinlegen... für wüstentouren selber wurde ein jeep gemietet.

     

    also ich kann jedem der sich für sich wüste, landschaften und leben..interessiert nur raten so eine reise zu machen.

    mehr info´s oder foto´s gerne per pn.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!