• zora21
    Dabei seit: 1185321600000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1189671153000

    Hallo, i

    ch fliege im April das 3. mal nach Ägypten (Makadi). Bei jedem Aufenthalt haben ich einen Ausflug nach Luxor unternommen. Jedesmal mit meinen Reisenveranstalter (FTI und ETI). Der kostete jedesmal so ca 70-75 Euro.

    Nun fliege ich das erste mal mit meinem Freund. Ich möchte natürlich das der Ausflug ein unvergessliches Erlebniss für Ihn wird.

    Kann mir jemand Auskunft geben wie Die Luxor Ausflüge mit xxxxxx oder xxxxxx sind? Die sind zwar etwas teurer aber ich könnte mir mein Programm selbst zusammenstellen. (Würde nämlich auch gerne mal den Tempel der Hatchepsut von innen ansehen!) Hat jemand von euch da schon einen Ausflug mitgemacht? In welchem zustand sind den die Autos von denen? Und wo wird da dann Mittaggegessen?

    Bitte Forenregeln beachten ! Keine Werbung für Anbieter vor Ort ! Danke !

  • zahnmaus
    Dabei seit: 1186272000000
    Beiträge: 488
    geschrieben 1189672005000

    Schau mal in die Reisetips ! Da wird dir geholfen ;) .

    LG

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die Zeit vorüber, in der man kann." Marie von Ebner-Eschenbach
  • Fernwehfrau
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1189673233000

    Hallo,

    mich würde das auch mal interessieren was ihr da so für Erfahrungen gemacht habt und empfehlen könnt. Haltet mich jetzt nicht für blöd, aber wo finde ich das dann mit den Reisetipps?

    Grüße

    Anja

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Augustinus Aurelius
  • Fernwehfrau
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1189673805000

    Hat sich erledigt, ich habs doch noch gefunden! ;)

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Augustinus Aurelius
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1189674735000

    ...wenn Du doch schon so oft in Luxor warst, warum fährst Du dann nicht auf eine Faust dorthin. Dann kannst Du Dir anschauen was und wie lange Du willst. ;) Zudem ist es wesentlich günstiger, als mit irgendeinem Veranstalter, egal ob beim RV oder vor Ort gebucht...

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1189676951000

    Hi,

    Würde nämlich auch gerne mal den Tempel der Hatchepsut von innen ansehen!

    Soll das heißen, dass die "normalen" RV ihre Gäste nur vor die Tempelfassade stellen, weil die Reiseleiter zu bequem sind, die Stufen raufzulaufen? Und was heißt bei diesem Tempel schon innen? Und wie curiosus schon schrieb, fahr gleich allein, nimm dir viel Zeit für die Terrassen und geh auch dorthin, wo die üblichen Routen nicht hinführen. Gleich beim hat-tempel gibt´s noch ein paar interessante Gräber (Karten dort am ticket-häuschen) und auf der west-bank finden sich noch viele weitere Kleinode, die man mit Taxifahrer schnell und bequem erreicht. Es muss nicht immer KV und Tut sein, unvergesslich kann auch ein Besuch im Ramesseum sein, wenn man das Glück hat, innen den "Pylon" besteigen zu können.

    LG chepri

  • zora21
    Dabei seit: 1185321600000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1189686775000

    Also ich wollte eigentlich schon mit einem Führer dort hinfahren. Der kann das alles besser erzählen und kennt sich besser aus! Mein Freund war ja noch nie da und ich glaube das ich keine gute Reiseleiterin wäre.

  • losi
    Dabei seit: 1050364800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1189690051000

    Hallo,

    ich finde einen guten Führer auch sehr wichtig. Letztes Jahr haben wir unter anderem die Tempel in Luxor mit einem Führer besichtigt. Alles war für uns Neuland aber der Führer hat uns ohne Zeitdruck so viele Sachen gezeigt und erklärt das es für uns alles sehr spannend und interessant war und wir endgültig von diesem "Ägyptenfieber" gepackt wurden.

    Somit sind wir dieses Jahr nochmals nach Luxor und Assuan geflogen und hatten diesmal unsere Tochter dabei. Da sind wir dann ohne Führer los und wir kamen uns doch sehr hilflos vor, unserer Tochter einiges zu erklären, obwohl wir uns mit der Materie im Vorfeld befasst hatten.

    Auch nächstes Jahr sind wir wieder in Luxor und Assuan, werden uns dann jedoch verschiedene Sachen wieder mit einem Führer ansehen.

    Dir zora21 und Deinem Freund einen unvergesslichen Urlaub!

    LG Losi :D

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1189693584000

    Hi,

    also ich habe da mittlerweile eine andere Meinung, denn ich habe schon so viel Unsinn mitangehört, was die Führer erzählen, dass es grauslig ist. Wenn man sich mit entsprechender Literatur befasst, die wichtigsten Dinge kopiert und zur Hand hat, ist man oftmals weitaus besser dran. Die Reiseführer nennen sich oftmals "Ägyptologen" wobei aber zu bedenken ist, dass es in Ägypten auch ganz andere Ausbildungseinrichtungen gibt, als die Uni, und deren Absolventen mit Recht behaupten können, sie hätten Ägyptologie studiert. Aber lasst euch mal von so jemanden die Hieros übersetzen, sicher sind die allerwenigsten dazu in der Lage. Ich zwar auch nicht, aber ich habe meine Aufzeichnungen dabei. Sogar der gute alte Baedecker liefert z.B. zum Karnaktempel ganz brauchbare Beschreibungen diverser Reliefszenen.

    Aber natürlich ist es nicht jedem unbedingt so wichtig, bis in´s letzte Detail vorzudringen, und dann ist man mit einem guten netten Führer in einer Kleingruppe sicher besser aufgehoben, als bei einem, dessen Hauptaufgabe es ist dafür zu sorgen, dass die ganze Meute auch wieder pünktlich beim Bus ist. Schließlich stehen noch Alabaster- und Schmuckfabrik auf dem Programm.

    LG chepri

  • peppels01
    Dabei seit: 1165622400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1190102679000

    Hi,

    buche lieber eine ordentliche Nilkreuzfahrt mit Ausflugspaket, da siehst Du fast alles. Auch von innen. :laughing:

    Gruß

    peppels01

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!