• chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1295530019000

    Vor vier Jahren kostete die Sondererlaubnis für Nertari 20.000LE zuzügl. 100LE für jeden Besucher. Ob ein Nachbau, so perfekt er ausgeführt sein mag (und dass es ganz fantastische Möglichkeiten gibt, hab ich erst kürzlich bei einer Anlage in Spanien gesehen) aber auch das besondere Gefühl vermitteln kann wie das Original, weiß ich nicht. Ich jedenfalls war damals der glücklichste Mensch, dass ich genau zu einer Zeit in Luxor war, wo QV 66 für 100 Personen täglich geöffnet war. 100LE hat es nur gekostet und am meisten erstaunt war ich, dass bei Öffnung der Ticketschalter nur noch ein weiteres Paar da war, das Karten wollte. Anscheinend haben die anderen erst mal ausgeschlafen.

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1295693068000

    Ein Artikel bei Dsicovery beruft sich auf Z. Hawass, wonach eine baldige Schließung von KV 62 nicht ansteht. Also bleibt Zeit, Geld anzusparen um zukünftig die Originalgräber von Nefertari, Sethi I. und Tutanchamun zu besichtigen:

    "The three original tombs will remain open to tourists willing to pay very hefty fee, perhaps as high as $8,500 per visit.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18801
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1295700504000

    Hallo chepri,

    ist ja nicht gerade ein preiswertes Vergnügen ;)

    War der Preis vor einiger Zeit nicht mal um die 3000 €?

    Sabine

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1295704544000

    Na toll "wir machen die Gräber erstmal nicht zu nehmen aber 8.000,- Dollar" :laughing: wo ist da der Unterschied zu "wir machen zu"?

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1295704560000

    @Sabine

    Aber das war für ein Grab. Wie schon gesagt, im Jahr 2006 waren es für Nefertari 20.000LE ür die Erlaubnis, zuzügl. 100LE pro Teilnehmer, Wobei man hier dem SCA zu Gute halten muß, dass die Gruppengröße und Verweildauer streng limitiert war.

    @MaCor

    Diese Möglichkeit wird doch erst für den Fall erwogen, dass auch KV 62 endgültig für die Öffentlichkeit geschlossen ist und man die Nachbauten besichtigen kann. Wer dann Originale sehen will (Nefertari, Sethos I, und Tut) muß diesen Preis hinlegen. Wobei ich denke, dass es sich dabei auch um einen Preis für eine Erlaubnis handelt (únd nicht pro Person. Heute ist es ja auch schon möglich, für die Öffentlichkeit gesperrte Ausgrabungen zu besuchen, so wie z.B. das Serapeum oder bestimmte Kammern, Gänge etc. in Tempeln und Gräbern. Verhandle mal mit Kent Weeks, bestimmt ist dann auch ein Besuch in KV 5 möglich.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18801
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1295705285000

    Hallo chepri,

    na dann ist es ja fast ein Schnäppchen!

    Vielleicht sollte ich K.W. mal auf seinem Hausboot besuchen und nett anfragen ;)

    Gruß Sabine

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1295706938000

    Das ganze passt dann eher in den Thread mit der Lotto Million ;)

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1295709712000

    Na ja, Millionen braucht man nicht gerade. Im Jahr 2009 waren es nur 3.700€/Person im DZ, für acht Tage Ägypten vollgepackt mit Luxor, Abydos, Dendera und Cairo/Sakkara und eben dem Serapeum. Selbstverständlich gibt es bei soviel Geld auch eine Extrabesichtigung in der großen Pyramide (mit Fotoerlaubnis) und Besuch der sonst verschlossenen Kammern. Und einen sehr kompetenten Reiseleiter gab es auch dazu: Erich von Däniken :laughing: .

    Also zu besichtigen ist alles in Ägypten, es ist nur eine Frage des Geldes und der richtigen Organisation.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!