• molly41
    Dabei seit: 1175904000000
    Beiträge: 283
    geschrieben 1179511092000

    Hallo,

    also mit dem Bus von Hurghada nach Luxor war eine sehr anstrengende Geschichte. Danach wollte ich nicht noch einmal mit dem Bus bis nach Kairo fahren, also zum RV und einen Flug buchen. Das kostete 2006 175 € pro Person mit einer Übernachtung. Klar sofort zugeschlagen und es war echt herrlich, ohne ständiges Anhalten bei den Ceck-Points mit ca. 115 Bussen in Konvoi. Mit dem Fotografieren kann ich den bereits gelieferten Beiträgen nur zustimmen.

    Aber ich würde immer wieder nach Kairo fliegen, bevor ich mich dafür in einen Bus setzte. :D

    Gruss

    Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
  • scubi
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1179734561000

    ups...ich glaube, ich bin da in ein böses fettnäpfchen getreten. :disappointed:

    das was ihr bezüglich des fotografierens schreibt macht sinn und leuchtet mir uneingeschränkt ein.

    natürlich will ich nicht, daß irgend jemand seinen job verliert und dadurch seine familie nicht mehr ernähren kann.

    ich werde mir dann lieber eine der dort angebotenen foto cd´s oder karten kaufen.

    vielen dank nochmal für das augen öffnen ! :-)

    komme ich mir zwei tagen kairo überhaupt aus oder sollte man lieber einen tag mehr einplanen ?

    oder evt. alles verschieben und nochmal hin und dann ne kombi kairo/nilkreuzfahrt machen ?

    gruß

    scubi

  • Rathaus01
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1179736817000

    Hallo Scubi,

    bei 2 Tagen Kairo ist nur das allermindeste im Schnellschritt zu sehen. Allein für das Museum (bei Interesse) reichen mehrere Tage kaum. Die Pyramiden und Sphings werden auch nur ca.3 Stunden besichtigt (viel zu kurz, da die Wege sehr weit sind). Die Moscheen sind auch nur kurz als Minitripp drin (wenn überhaupt). Um Kairo so richtig zu sehen, muss mindestens eine Woche dort verbracht werden, aber die 2-3 Tage per Ausflug sind fürs Erste ungemein Spannend und Interessant.

    Kairo lohnt sich immer.

    Noch ein Tip. Wenn möglich schaue dir die Nachtveranstaltung an den Pyramiden an, ist eine unvergleichliches Erlebnis.

    Gruß Rathaus01

    un

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15722
    geschrieben 1179737855000

    @'Rathaus01' sagte:

    Hallo Scubi,

    bei 2 Tagen Kairo ist nur das allermindeste im Schnellschritt zu sehen. Allein für das Museum (bei Interesse) reichen mehrere Tage kaum. Die Pyramiden und Sphings werden auch nur ca.3 Stunden besichtigt (viel zu kurz, da die Wege sehr weit sind). Die Moscheen sind auch nur kurz als Minitripp drin (wenn überhaupt). Um Kairo so richtig zu sehen, muss mindestens eine Woche dort verbracht werden, aber die 2-3 Tage per Ausflug sind fürs Erste ungemein Spannend und Interessant.

    Kairo lohnt sich immer.

    Noch ein Tip. Wenn möglich schaue dir die Nachtveranstaltung an den Pyramiden an, ist eine unvergleichliches Erlebnis.

    Gruß Rathaus01

    un

    Kann mich den Ausführungen von Rathaus01 nur anschließen. Die Ton- und Lichtshow an den Pyramiden kann man gegen einen geringen Aufpreis noch extra dazu buchen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!