• scubi
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1179309764000

    hallo forum,

    ich bin im august mal wieder in ägypten *froi*

    meine bessere hälfte möchte diesmal gerne die pyramiden sehen und will nach kario unter andrem auch ins museum.

    das mit dem fotografieren oder filmen im museum kann ich mir ja leider abschminken :-((((

    könnt ihr/jemand mir überhaupt sagen, welche möglichkeiten es gibt von safaga aus nach kairo zu kommen und worauf ich mich preistechnisch einstellen sollte.

    der trip sollte gerne mit zwischenübernachtung sein weil das sonst arg stressig wird.

    luxor fällt wohl aus, da es zu dieser zieteinfach viel zu heiss ist...glaub ich

    ich freu mich schon auf eure antworten und bedanke mich herzlich im voraus

    lg

    scubi

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1179311806000

    ...also geführte Ausflüge vom RV nach Cairo (2 Tage mit Bus) kosten ab HRG etwa € 180, ein Tag per Flug € 230. Ab Safaga würde ich ähnliche Preise vermuten. Luxor per Bus € 75, per Flug € 170. Luxor kannst Du auch im Sommer problemlos machen. ;)

    Individuell kostet der Flug HRG-CAI-HRG 479 L.E., also etwa € 66 zzgl. Transfer, Eintrittsgelder und ggf. Übernachtung...

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1179313015000

    @'scubi' sagte:

    luxor fällt wohl aus, da es zu dieser zieteinfach viel zu heiss ist...glaub ich

    eine Kaírenerin hat mir kürzlich gesagt, Kairo im Juli/August wäre unerträglich, weil wahnsinnige Luftfeuchtigkeit und schwülheiss.

    In Luxor hast Du zumindest eine trockene Hitze, und es ist halb so weit von Safaga.

  • Rathaus01
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1179313079000

    Hallo Scubi,

    der Ausflug per Bus nach Kairo dauert ca. 6,5 Stunden, da auch im Konvoi gefahren wird.

    Habe vor einigen Jahren die Fahrt nach Luxor im August mitgemacht. Damals haben wir auch das Tal der Könige und Hatschepsut-Tempel drin gehabt.

    Waren so um die Mittagszeit da. Schätze im Tal der Könige mindestens um die 60-65 Grad in der Sonne, da kein Schatten da ist. Bei Hatschepsut war es nicht viel anders. Der Ausflug ist absolut super, aber mach dich auf eine tierische Hitze gefasst. Immer einen Hut oder Kappe mitnehmen.

    Gruß

    Rathaus01

  • scubi
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1179319415000

    hey.... :D

    vielen lieben dank für die schnellen reaktionen und antworten.

    wenn wir schon dabei sind, könnt ihr mir nur einen kurzen tip bezüglich fotografie und filmen in luxor geben ?

    kann man die jungs mit ein wenig bakshish "kaufen" oder is in den kammern grundsätzlich alles verboten ?

    danke schonmal vorab

    scubi

  • losi
    Dabei seit: 1050364800000
    Beiträge: 479
    geschrieben 1179321003000

    Hallo scubi, ich hätte mit Bakschisch überall fotografieren können........aber es hat einen Sinn, das man dies nicht darf, vor allem die Wandmalereien sollten noch lange erhalten bleiben. :bulb:Überall stehen welche die für ein paar LE Postkartensammlungen verkaufen und die Qualität dieser Fotos ist mit Sicherheit besser, als Du sie in den dunklen Grabkammern machen kannst. Ansonsten in den Tempeln kannst Du fotografieren wie Du willst.

    Übrigens die preiswerten Flugtickets für ca. 60€ kannst Du als E-Ticket unter egyptair.com im voraus buchen.

    Schöne Grüße+++losi :D

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1179423453000

    @'scubi' sagte:

    hey.... :D

    vielen lieben dank für die schnellen reaktionen und antworten.

    wenn wir schon dabei sind, könnt ihr mir nur einen kurzen tip bezüglich fotografie und filmen in luxor geben ?

    kann man die jungs mit ein wenig bakshish "kaufen" oder is in den kammern grundsätzlich alles verboten ?

    danke schonmal vorab

    scubi

    Hallo Scubi,

    wir waren schon ein paarmal in ägypten, und jedesmal war das mit dem fotographieren anderst geregelt. weil viele es nicht lassen konnten nicht mit dem blitz zu knipsen, hat man´s jetzt halt in den gräbern total verboten. aus rücksicht und respekt vor den schönen malereien und reliefs sollte man drauf verzichten, auch wenns mit bakschisch vielleicht gehen würde.....

    wie schon gesagt werden viele postkarten verkauft und es gibt mitlerweile auch gute fotoCD´s auch vom ägyptischen museum.

    Ich wünsche euch ganz viel spaß in ägypten, und macht die ausflüge unbedingt, es ist zwar sehr heiß, aber es lohnt sich auf jedenfall.

    einzige bedingung: ihr seit körperlich fit und könnt hitze gut vertagen,

    aber das kann man ja von anderen urlauben etwa abchecken.

    Liebe Grüße

    Carmen

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1179472176000

    Hallo,

    kann man die jungs mit ein wenig bakshish "kaufen"

    Zur Vermeidung einer gelben oder roten Karte schreibe ich hier nicht, was ich von Leuten halte, die solche Fragen stellen.

    Der SCA (ägyptische Altertumsverwaltung deren Chef Zahi Hawass, den Mann mit Cowboyhut, bestimmt schon der eine oder andere im TV gesehen hat) achtet sehr darauf, dass die Tempelwächter das Fotografierverbot durchsetzen. Schon mancher arme Kerl, der sich durch das Bakschisch verleiten hat lassen, verlor seinen Arbeitsplatz. Aber es soll auch schon Fälle gegeben haben, wo man Touristen den Fotoapparat weggenommen hat. Und im Museum zu Cairo hat man eh keine Chance, Kamera oder Video mit in die Ausstellungsräume zu nehmen.

    Wem die verstaubten Postkarten, die im TdK verkauft werden nicht gefallen (dafür sind sie aber spottbillig) kann immer noch wunderschöne Bildbände mit herrlichen Aufnahmen kaufen. Und auch das zu einem durchaus erschwinglichen Preis. So gibt´s z.B. das Buch "Im Tal der Könige" von Kent Weeks (einer DER Fachleute für´s TdK) mit Bildern von Araldo Luca (einer DER Museumsfotografen der Welt) im Grossformat von 26x36cm mit 434 Seiten und 600 faszinierenden Aufnahmen schon für knapp 20€. Und ein Hobbyfotograf soll mir eine vergleichbare Aufnahme zeigen, die er mit seiner Handycam geschossen hat. :D

    Fotografiert die Landschaft, die Menschen (wenn sie es denn gestatten, was aber gerade bei Kindern keinerlei Problem gibt) und persönliche Eindrücke. Dass ihr in Ägypten wart, glaubt man euch auch, wenn es kein Bild von Tante Amalie im Grab von Tut gibt.

    Gruss chepri

  • Rathaus01
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1179477145000

    Hallo chepri,

    kann deinem Posting nur voll beipflichten.

    Es ist doch die paar Aufnahmen nicht wert (möglicherweise werden die auch noch nicht besonders gut), dass ein armer Ägypter sich kaufen lässt und durch so einen Blödsinn dann den Job verliert, weil er von den Touris Geld bekommt. Da diese Menschen wenig Geld verdienen, ist die Versucherung sehr groß, gegen Geld ein Auge zuzudrücken. Natürlich bekommt der Touri nicht mit, wenn der Mann seionen Job verliert.

    Bitte daher nicht erst in Versuchung führen.

    Unabhängig davon werden die Wandmalereien immer schlechter,

    wenn tausende von Touris dort Fotografieren und diese eines Tages nicht mehr in ihrer Pracht zu sehen sind.

    Bitte kauft doch die Postkarten und fotografiert VOR dem Eingang eure Lieben. Ist ja schließlich für einen guten Zweck.

    Gruß

    Rathaus01

  • Belanna
    Dabei seit: 1178582400000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1179497206000

    Hallo Rathaus01 und Chepri,

    ich möchte euch vollkommen zustimmen und euch echt mal ein kompliment aussprechen, denn ihr (und auch einige andere auf den ägypten threads) seit echte "ägyptenkenner" und gebt sehr kompetende antworten und tipps auf alle fragen.

    ich bin hier ein neuling und surfe gerne in euren fragen und antworten rum, und das eine oder andere mal geb ich auch ein paar tipps und versuche anderen zu helfen.

    ich finde es gut das es hier so was gibt, denn ägypten oder auch andere islamische länder sind nicht ganz einfach zu verstehen und so kann man vorab schon einige tipps sich holen.

    ich denke das thema fotographieren ist denke ich sehr gut beantwortet, und wenn man sich einfach an die anweisungen des Reiseleiters und den bestimmungen vor ort hält gibt es keine probleme und missverständnisse.

    Liebe grüße und weiter so...

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!