• Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1275924924000

    @ Rudi1

    "Alle "Häßlichen" die hier ihre Beschimpfungen über Rifftrampler abgebenkennen die Riffe, ober und unter Wasser. Und diese Leute gehören dazu.Sie haben daher auch mal angefangen die Riffe zuzerstören, sonst wüssten sie nicht so gut bescheit"

    Dazu fällt mir nicht allzu viel an sinnvoller Argumentation ein, was mich persönlich betrifft! Ich kenne ägyptische Riffe seit 1983, ich weiß, was sie ruiniert hat, nämlich die Urlauberspezies, die in Rimini per VW Käfer anfing, nach Malle erstmals ein Flugzeug nutzte und die Insel germanisierte, gleiches dann auf den Kanaren machte und später Ägypten entdeckte, weil die Kanaren zu teuer wurden. Es sind die Hotelinvestoren, die wegen des schnellen Geldes mit dieser Klientel Riffe zuschütten (weil die Touristen Sandstrand fordern), Lagunen in Riffe sprengen, ungeklärte Abwässer ins Riff einleiten etc. Und es sind die Spaßtaucher, denen als Fast-Nichtskönner inzwischen gegen Geld der Tauchschein nachgeworfen wird.

  • Bungalow2008
    Dabei seit: 1218672000000
    Beiträge: 341
    geschrieben 1275926242000

    @Dahabfan sagte:

    Ich kenne ägyptische Riffe seit 1983, ich weiß, was sie ruiniert hat, nämlich die Urlauberspezies, die in Rimini per VW Käfer anfing, nach Malle erstmals ein Flugzeug nutzte und die Insel germanisierte, gleiches dann auf den Kanaren machte und später Ägypten entdeckte, weil die Kanaren zu teuer wurden. Es sind die Hotelinvestoren, die wegen des schnellen Geldes mit dieser Klientel Riffe zuschütten (weil die Touristen Sandstrand fordern), Lagunen in Riffe sprengen, ungeklärte Abwässer ins Riff einleiten etc. Und es sind die Spaßtaucher, denen als Fast-Nichtskönner inzwischen gegen Geld der Tauchschein nachgeworfen wird.

    Selten so einen Unsinn gelesen wie diesen hier. Allmählich bewegt sich dieser Thread, der nur noch aus Hasstiraden besteht, in Richtung Komik und bringt eigentlich nicht mehr viel Wissenswertes.

    Docendo discimus
  • Butsche
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1275931570000

    sorry @Bungalow2008    das ist  kein " Unsinn "

     ( es wäre schon wenn es so wäre )

    leider hat Dahabfan recht, er bringt es nur auf den Punkt.

    Bringt der Winter Eis und Schnee, friert des Bauern kleiner Zeh. Doch der Taucher der sich freut sieht er endlich wohin er taucht.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1275932046000

    ...:laughing:

    Bungalow stimmt dazu ein, daß die Kritiker der Riff-Banausen selber welche sind und erzählt jetzt etwas von Unsinn. Da frage ich mich doch, wer denn Unsinn hier schreibt. :p

    Außerdem halte ich den pauschalisierten rund-um-Schlag von Dahabfan (samt Zustimmung von Butsche) auch nicht gerade für hilfreich, schließlich waren viele derjenigen., die heute dort die Natur malträtieren niemals mit einem VW-Käfer in Rimini oder germanisierten Mallorca. Aber so ist es eben, ein Meinugsaustausch, eine kontroverse Diskussion ist offensichtlich hier nicht möglich, es mündet immer wieder weit unterhalb des Stammtisch-Niveaus... :?

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1275933176000

    curi, nicht pauschalisieren :p Es gibt sehr gute Stammtische :kuesse:

  • spreider2005
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1275935612000

    @Bungalow2008

    "Hasstiraden" - stimmt, aber wer schürt wohl den Hass?

    "Komik" - was ist komisch, wenn Riffe immer weiter zerstört werden?

    Und wenn Dich der Thread nicht interessiert, warum gibst Du dann immer Deinen Senf dazu?

    Also ich könnte wirklich auf solche Kommentare verzichten! :?

     

    Klar bin ich auch nur ein unerfahrener 08/15-Schnorchler, der gerne in Ägypten ist und schnorchelt. Aber: ich passe darauf auf, wo ich hintrete und mit den Flossen dagegentrete bzw. nicht dagegentrete. Aber das ist ja für Bungalow2008 nicht wissenswert!

     

    Ein vernünftiges Statement oder ein praktikabler Vorschlag, wie man das Problem ansatzweise in den Griff bekommen könnte, fehlt.

    Schade!

     

     

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14149
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1275935899000

    Sorry, Curi!

    Aber Dahabfan hat ausdrücklich von "Urlauberspezies" gesprochen und da muss ich ihm Recht geben!

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person!
  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1275948052000

    Danke Sokrates! :kuesse:

    Natürlich benehmen sich auch (oder gerade) Touristen aus der jüngeren Generation ökologisch betrachtet oft daneben, die den "Teutonengrill" Rimini nur aus Omas Fotoalbum kennen. Und nach meinen vielfältigen Beobachtungen, Gesprächen und gelesenen Forenbeiträgen ist es gerade diese jüngere Generation, die exorbitante 5*-Forderungen an das Entwicklungsland Ägypten stellt, das ganze dann bitte auch noch zum Billigpreis (7 Tage Luxushotel mit AI zu einem Preis, den man bei uns im 5*-Haus pro Übernachtung mit Frühstück zahlt). Dazu die Einstellung "Ich habe die Reise bezahlt, ich nehme mir an Natur, was mir zusteht, denn ich will Spaß haben."

    Der dezente Aufschrei von Bungalow2008 zeigt doch, dass die hier pro Riffe und contra touristische Freiheit argumentierenden User Recht haben.

    Ägypten verkauft für das schnelle Geld (von dem auch noch verdammt wenig in der breiten Bevölkerung bleibt) eine Menge wertvoller Ressourcen!

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1275949730000

    gerade zurück aus der Coraya Bay, Marsa Alam (ja ich weiß liegt nicht in/bei Sharm.. aber mal als Beispiel)

    die Entwicklung in den letzten beiden Jahren geht zumindestens in der Zeit um Pfingsten Rasant nach unten. Ja, es wird immer mehr Sandstrand gewünscht.. damit die kleinen Planschen können. Wieso fahren eigentlich Familien mit Kleinkindern an eine Schnorchelbucht? Eventuell weil es billiger ist als am Mittelmeer?

    Ebenso das Verhalten am und auf dem Riff. "Ist doch nur Sand und Stein", "ich dachte man müsste hinter dem Seil schwimmen", "Papa hat die Schildkröte gefilmt und ich bin mit drauf", "ich kann hier machen was ich will", "willst eine aufs Maul" (beides auf bayrisch).. um nur einige verbale Attaken aufzuzählen. Mal ganz davon abgesehen das sich Korallen prima dazu eignen die Füße und andere Körperteile darauf abzustellen. Manchmal sind es auch Feuerkorallen (Freude)

    Neueste Erlebnisse, mit der Luftmatratze zum Aussenriff. Kinder, so um 10 Jahre und ohne Flossen mit zum Aussenriff, fast Nichschwimmer ziehen sich am Seil durch die Bucht usw. Rettungseinsatz eines Strandboys welcher dabei sein Handy und seine Hose zerstört... gezahlt hat es ihm keiner, warum auch, Service eben. Etwas erschreckend auch die Ignoranz der betreibenden/zuständigen Tauchschule. Hauptsache die Kohle stimmt!

    Liebe Riffläufer, Schildkrötengrapscher, Sandbuttler... ich habe Euch so Lieb!

    Lieber Hotelarzt, bitte immer reichlich Jod in die Wunden.

    Einziger Lichtblick, 3 schöne große Adlerrochen im Formationsflug und nochmal 2, ein schöner Riffhai, zwei große Muränen sowie drei Schildkröten und viele viele Riesendrücker am Aussenriff... ganz weit draussen wo man alleine ist. Es gibt auch schöne Momente!

    Im Winter wird es besser, hoffen wir mal darauf!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1275984609000

    Sokrates, der Fan des Wüstenstreifens schob pauschal denjenigen die Schuld an dem Zustand der Riffe zu, die seiner Meinung nach eben per VW oder erstem Flug nach Palma etc. ihre "Urlaubserfahrungen" gesammelt haben.

    Das ist einfach falsch wenn man die Entwicklung betrachtet und sich die Leute ansieht, die eben zur Zerstörung beitragen. Ich kann ihm daher nicht Recht geben, im Gegenteil. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!