• Philie
    Dabei seit: 1296345600000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1296457627000

    Zum Thema:

    Die aktuelle Reisewarnung des AA bedeutet nicht das kostenlos storniert werden kann, mit Kulanz der RV braucht man nicht zu rechnen, eine Stornierung ist natürlich gegen Aufpreis möglich, bis zu 80% des Reisepreises...

    Das AA hat sich mal wieder selbst übertroffen, danke dafür.

    Kennt jemand die gängige Praxis z.B. letztens aus Tunesien, wenn man jetzt den Urlaub antritt und dann doch ausgeflogen werden muss, hat man dann ein Recht auf Reisekostenerstattung? Müsste ja eigentlich so sein?

    Auf geht's !
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1296458481000

    Welche Reisewarnung? Ich finde auf den Seiten des AA keine Warnung für Ägypten im allgemeinen.

    @gofy1

    Du warst nicht ausdrücklich gemeint, sondern der ***********, dessen Beiträge ignoriert werden können. Ich nehem auch kein Wort zurück und empfinde alle Sympathiebekundungen etc. ebenfalls als *******, weil sie den Hilfesuchenden hier überhaupt nichts helfen.

  • kabau
    Dabei seit: 1194393600000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1296458719000

    Hallo,

    da wir eigentlich auch am 08.02.11 nach Hurghada fliegen wollen/ten, habe ich gestern abend mit TUI telefoniert. Dort sagte man mir, dass heute morgen um 8.00 Uhr eine neue Lagebesprechung stattfindet und dann mehr gesagt werden kann. Also Abwarten und ich wünsche mir, dass die Möglichkeit der kostenlosen Umbuchung um eine Woche verlängert wird...

    LG

  • Lucky123
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1296459226000

    @chepri sagte:

     Das Argument "Versorgungsengpässe sind zu erwarten" ist geradezu lächerlich und passt wunderbar in's Bild, das man sich von so mancher Klientel machen kann.

    [/quote]

    Habe ein 5*Sterne-Hotel "Allinclusive plus" gebucht. Kann man preislich nicht unbedingt als "Billigurlaub" bezeichnen. Meinst du die vertraglich vereinbarten Leistungen (Buffet, Animation, Service - Strandhandtücher, Bademantel usw.) können aufgrund der aktuellen Lage noch ohne Einschränkungen gewährleistet werden . Habe da Bedenken, wie werden denn die ganzen Lebensmittel usw. angeliefert ? Wenn nicht ist das schon eine gravierende Abweichung von den gebuchten Leistungen. Kannst du mir das erklären ? Du weißt doch alles. Danke 

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1296460020000

    Guten Morgen,

    leider kann ich dem hier heute nicht mehr folgen, da ich mich mit einer Freundin treffe die gerade auf Urlaub aus Ägypten hier ist. Ich wünsche Euch allen aber die richtigen Worte und keinen Streit.

    ..die letzten privaten Nachrichten von der Luxor West-Bank sagen das die Bevölkerung weiter versucht die Altertümer zu schützen und sich gegenseitig schützen, ebenfalls die dort lebenden Ausländer. In Luxor selber gibt es auch Proteste, es ist zwar nicht so schlimm wie in Cairo, aber es reicht.

    Innerägyptische Flüge gab es gestern nicht und das Mobilfunknetzt ist mal da und mal weg. Thomson hat z.B. heute nur abgehende Flüge und den Flugverkehr nach Luxor und Aswan eingestellt.

    Viele Länder werden ihre Leute dort rausholen (die dort Leben) , direkt bekannt ist es mir von UK, Norwegen und Finnland. Einige die als "Touristenbetreuer" dort arbeiten sprechen auch davon die Touristen heute nach Hurghada zu bringen. Ausgrabungsteams sind oder werden noch gehen.

    Das ist aber jetzt alles nichts offizelles und soll nur zeigen das es dort eben auch nicht mehr ruhig ist.  Hoffen wir mit der ägyptischen Bevölkerung!

    Euch allen eine ruhige Diskussion! So wie es aussieht scheint das aber nicht möglich zu sein. Schade!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1296460115000

    @lucky123

    Also was der Bademantel-service mit der Lage in Kairo und anderen Großsstädten zu tun hat, erschließt sich mir beim besten Willen. Und dass das Animations-team seine Arbeit niederlegt glaube ich ehrlich gesagt auch nicht. Für das Buffet sehe ich ebenfalls keine Probleme, bisher gibt es keine Meldungen, dass Lebensmittellieferungen überfallen wurden.

    Ich weiß mit Sicherheit nicht alles, aber bei manchen Dingen muß man halt auch die Realität sehen und nicht nur bloßem Wunschdenken anhängen, weil man eine Rechtsvorschrift aufgeschnappt hat, vor der man glaubt, sie passe auf den eigenen Fall. Oft tut es das nämlich gerade nicht.

    Zudem gehört diese Frage nicht unbedingt in diesen thread, sondern wohl eher zu Reiserecht, aber hier ist ja sowieso alles bunt gemischt.

    @MaCor

    nur zur info: Ägyptologieseiten haben gemeldet, dass verschiedene Grabungsteams in Luxor das Land bereits verlassen haben

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1296460269000

    Laut CNN int ist für heute ein Marsch der Demonstranten zum Präsidentenpalast geplant.

    Es wird davon ausgegangen, dass dies wohl eine Art "Entscheidung" bringen könnte, ob Mubarak sich hält oder nicht.

    Wir wollen mal hoffen, dass es friedlich abgeht und nicht eskaliert- aber wenn der Marsch wirklich stattfindet, ist es fraglich, ob sich Mubarak so provozieren lässt.

  • Lucky123
    Dabei seit: 1206835200000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1296460768000

    @chepri

    Danke für die Antwort bzgl. der Versorgungsengpässe. Da bin ich ja beruhigt.

     

    Zu deiner Äußerung "Rechtsvorschrift aufgeschnappt". Es ist doch wohl nachvollziehbar, dass man probiert bei Storno nicht auf den gesamten Kosten sitzen zu bleiben. Zumal wenn man eine Rechttschutzversicherung hat. Sich da juristischen Rat einzuholen ist in dem Fall ja wohl zu empfehlen. Wie die Gerichte das aufgrund der aktuellen Situation entscheiden..... . Also glaube, dass kannst selbst du nicht beantworten.

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1296460791000

    ich denke der geht in ****,was soll ihm auch übrig bleiben,was dann kommt und ob es besser wird keine Ahnung,bleiben die Touristen aus wird es sich zeigen wo es lang führt.

  • koelschen
    Dabei seit: 1210204800000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1296461074000

    ich habe gearde mit einer freundin aus hurghada telefoniert und so rosig sieht die lage dort nicht aus. es stehen panzer vor jeder bank, da angst wegen plünderungen besteht. es gab kein brot mehr im supermarkt zu kaufen. also ist es für die dort lebenden nciht so schön. in den hotels merkt man es noch nciht so meinte sie. sie arbeitet in einem hotel. aber die angst vor überfällen und plünderungen wird immer grösser da man nun auch die gefangenen aus dem ********* in hurghada freigelassen hat. also noch mehr ********** auf der strasse.

     

    ich hoffe das alles dort gut ausgeht und die lage sich beruhigt denn mein urlaub war für april geplant.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!