• iCe-Liz
    Dabei seit: 1235174400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1296557553000

    Wir woll(t)en am 4.2. nach Dahab. Reiner Erholungsurlaub im Hotel.

     

    Sind uns zur Zeit nicht ganz schlüssig ob wir fliegen oder nicht, da aus den Küstenregionen bisher keine negativen Infos kamen.

     

    Was wären den "Worst-Case" (Schlimmsten Fall) - Situationen ? :

     

    Der Bus vom Flughafen zum Hotel wird überfallen....

     

    ...halte ich für unwahrscheinlich, die ******* ist doch noch ein Stück weit weg.

     

    Gäste in den Hotels werden ********* ....

     

    ...auch unwahrscheinlich, da die Hotels bestimmt Sicherheitspersonal (angeschafft) hat.

     

    Die Nahrungsmittel können nicht beschafft werden....

     

    ....auch sehr unwahrscheinlich.

     

    Seht ihr Gefahren die ich momentan nicht bedenke ?

     

     

  • Traveler67
    Dabei seit: 1296518400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1296557651000

    Wenn das Reisebüro den Buchungswilligen auf die rechtlichen Konsequenzenbei einer Ägyptenbuchung zum jetzigen Zeitpunkt hinweist, steht dieser nichtsim Wege.

     

    Ich denke nur, nach dieser Aufklärung wird der Kunde die Reise nicht buchen J

  • Petra und Reinhard
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1296557711000

    Hilfreich wäre auch für alle Betroffenen, die für einen Abflug in den nächsten 2 Wochen gebucht haben, zu wissen wie sie denn vorgehen sollten. Insbesondere wenn sie einen Reiseveranstalter haben der völlig stur ist.

     

    Wir haben gebucht bei ETI mit Abflug am 05.Februar ab Hamburg. Alle Versuche per Telefon Kontakt aufzunehmen sind vergebens. Was man dann hier noch so über ETI und co liest, ist ja auch nicht positiv. Auf der Homepage von ETI herrscht eitel Sonnenschein in Ägypten. Auf eine situationsbezogen angemessene Reaktion unseres Auswärtigen Amtes werden wir wohl noch länger vergebens warten müssen. Die holen wohl lieber für viel Steuergeldes die deutschen Gäste aus Ägypten zurück, das soll einer verstehen.

     

    Eventuell könnten sich ja auch die Gäste dieser uneinsichtigen Reiseveranstalter zusammen tun. Für steht schon jetzt fest, mit ETI verreisen wir garantiert nie wieder, aber den Reisepreis schenken möchte ich diesen Leuten allerdings auch nicht.

     

    Heute nachmittag werde ich wohl zunächst mal die Rechtsschutzversicherung kontaktieren.

     

    In der Hoffnung das dieser Beitrag nicht gleich wieder gelöscht wird und andere, die mehr Erfahrungen damit haben hier ein paar Ratschläge hinterlassen können.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1296558027000

    ...die Rückholung wird nicht durch Steuergelder finanziert, der Staat geht nur in Vorleistung und holt sich die Kosten wieder zurück... ;)

  • Naddel811
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1296558244000

    @Sisha1612 sagte:

    Überflüssiges Zitat gem. Forenregeln entfernt !

    ===

    @Naddel811

    Also die Aussage, ist doch ein wenig enttäuschend. Sie wird keine Reisen verkaufen nach Ägypten für den Sommer? Was ist das denn bitte für ein Reisebüro-. Wir fliegen auch im Sommer wieder 3 Wochen nach Ägypten, da mache ich doch nun noch keinen Terror.

    Klar ist es schlimm,aber man sollte erst mal ein wenig abwarten.

    Sorry, da hab ich in meinem Beitrag wohl das Wort vorläufig vergessen. Sie meinte sie werde vorläufig keine Reisen mehr verkaufen (auch nicht für den Sommer). Weil sie einfach nicht weiß wie es weiter geht und sie rät im Moment einfach von Ägypten ab.

  • dspezi
    Dabei seit: 1239580800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1296558799000

    Hallo,

    wir fliegen auch mit ETI am 5.2 ab Hamburg... telefonisch ist ETI seit Tagen nicht erreichbar, per Mail antwortet auch keiner... Was sollen wir tun? Wie sollen wir uns zusammentun?

  • runeck
    Dabei seit: 1284854400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1296559621000

    Hallo Zusammen,

     

    wir würden am 18.03. eine Woche nach Hurghada fliegen.

    Unser RV ist 1-2 fly.

    Weiß jemand ob man Reisen im März jetzt auch schon kostenlos stornieren kann oder ob man da die Stornokosten zahlen muss?

     

    Danke für die Infos.

  • Ägyptenfan152
    Dabei seit: 1296518400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1296560088000

    So, jetzt habe ich mich extra hier angemeldet, sodass ich auch meine Meinung dazu äußern kann. Ich habe ebenfalls eine Reise bei ETI (Abflug 17.02. für 6 Personen, darunter 2 Kinder, ab Salzburg nach Luxor und anschließend ins Makadi Palace) gebucht.

    Ich finde es vom Reiseveranstalter unverantwortlich, dass man die Reisen erst so kurzfristig stornieren kann. Es bleibt ja nicht einmal mehr genug Zeit, um nach der kurzfristigen Stornierungsmöglichkeit noch auf ein anderes Reiseziel bei einem anderen Reiseveranstalter buchen.

    Naja egal, habe heute noch einen Termin bei meinem Rechtsanwalt.

     

     

     

     

  • Naddel811
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1296561319000

    Würdest Du bitte mal die unnötigen Zitate weglassen - Danke !

    ===

    @runeck

     

    Nein, das geht im Moment noch nicht:

    TUI Deutschland (TUI, 1-2-Fly, Discount Travel) Stand 31. Januar 2011 Kostenlose Umbuchung oder Stornierung für Reisen nach Ägypten mit Abflug bis einschließlich 7. Februar 2011 Alle Reisen nach Kairo und Luxor bis einschließlich 7. Februar sind abgesagt Service-Hotline TUI 05 11 567-8000

    blog.holidaycheck.de/unruhen-aegypte-umbuchung-infos-urlauber/

     

    Aber ich denke solange die Situation so ist, wird das von den RVs immer wieder verlängert.

    Wir konnten auch erst kostenlos umbuchen, nachdem TUI gestern die neusten Infos heraus brachte. Davor hieß es auch noch kostenlos Umbuchung und Stornierung nur bis 3. Feb und seit gestern heißt es ja bis 7. Feb

  • natoll
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1296561715000

    hallo zusammen, ich habe ganz wiedersprüchliche information aus ägypten! gestern sagte mir telefonisch ein ägypter, ich solle zu hause bleiben, die lage ist zu gefährlich gerade telefoniete ich mit einer freundin in hurghada und die teilte mit es ist alles ruhig und nichts von unruhen zu spüren. wir haben unsere reise für donnerstag jedoch umgebucht

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!