• buschi
    Dabei seit: 1128816000000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1160511779000

    Hallo wir wollen vielleicht nächstes Jahr nach Ägypten. Wer kann uns was empfehlen wo man abends auch mal zum schlendern etwas raus kann un dwas für Kind 6 Jahre gut ist mit viel Pool,Rutschen usw.

    ___________________________

    Großschrift aus Headline entfernt, da Großschrift in Foren als SCHREIEN interpretiert wird.

  • JuYe
    Dabei seit: 1075161600000
    Beiträge: 542
    geschrieben 1160513582000

    Hallo Buschi,

    in welche Gegend von Ägypten wollt ihr? habt ihr da schon eine Vorstellung ??

    spontan würde mir das Hotel Sindbad Aqua Park Family Resort einfallen, dort ist diesen Sommer ein Aqua Park eröffnet worden, vor dem Hotel befindet sich eine kleine Einkaufsmeile.

    Oder etwas außerhalb das Titanic Hotel, auch mit angeschlossenem Aqua Park für Kids. Auch das Primasol Albatros Resort hat ein paar Rutschen.

    So viele Hotels mit Rutschen wie die z.b. Türkei hat Hurghada & Co. nicht zu bieten.

    LG

    Julie

    Einmal Ägypten, immer Ägypten
  • Rocky1965
    Dabei seit: 1097280000000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1160549925000

    Meine Kollegin fährt mit Ihren Kindern und schwört auf Hotel Primasol Aqua Blue Resort, gerade für Kinder Ideal und die Eltern können auch Urlaub machen, weil die Kinder den ganzen Tag beschäftigt werden.

    Ich kann Dir alle Hotels in der Makadi Bay empfehlen, da wird sehr viel mit den Kindern gemacht, sehr Familienfreundlich.

    Schlendern, na ja, geht in Ägypten nicht so, weil überall Händler auf Dich lauern.

    Gruß Rocky1965

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2325
    geschrieben 1160568205000

    @'Rocky1965' sagte:

    Schlendern, na ja, geht in Ägypten nicht so, weil überall Händler auf Dich lauern.

    Gruß Rocky1965

    Diese Aussage finde ich sehr schade. Klar - ist es nicht wie bei uns. Da muss du dir einen Verkäufer suchen, der dich berät.

    Das ist in Ägypten ganz anders. Aber ich denke man verpasst etwas wesentliches, wenn man nicht raus aus den Hotels geht. Man kann lernen mit den Gegebenheiten klar zu kommen. Geht der Händler dir so richtig auch den Geist, geh weg, lass das Diskutieren. Er hat so wie so das letzte Wort. Das Weggehen hat nichts mit Unhöflichkeit zu tun. Es ist OK !!

    Man sollte immer im Kopf haben das man in den Orient fliegt und nicht nach Paris.

    Es kann einen heiden Spaß machen. Den vergiss man bestimmt nicht so schnell.

    Wer nur Hotelurlaub macht ist nicht in Ägypten gewesen, er weiß gar nicht wo das Land liegt!! :?

    Ich vergesse bei meiner Aussage natürlich nicht die Familien, ich meine es allgemein.

  • buschi
    Dabei seit: 1128816000000
    Beiträge: 193
    geschrieben 1160572068000

    Danke für Antworten. Mit schlendern meine ich dass man abends auch mal raus kann wenn man keinen Bock auf Ani hat. Wir fahren seit jahren in die Türkei und ich denke das sich das nicht viel nimmt mit dem Handeln und so das sind wir also gewohnt und lieben den Basar

  • Beate99
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 400
    geschrieben 1160580862000

    Hallo buschi.

    Waren diesen Juni mit unserem 7 Jahre alten Sohn im Iberotel Makadi Beach und wollen nächstes Jahr wieder hin.

    - Sehr engagierte und abwechslungsreiche deutschsprachige Kinderbetreuung (Danke an Massaouda) von 9.00 bis 13.00 Uhr (incl. Mittagessen) und von 14.00 bis 16.30Uhr. An 6 Tagen die Woche auch noch mal Betreuung von 19.00 bis 21.00 Uhr mit Spielen und Mini-Disco.

    - Im Schatten liegegender Spielplatz

    - Vom Hauptpool abgetrennter Kinderpool

    - leider keine Rutschen im Pool

    - Sehr gepflegte und ruhige Anlage trotz oder gerade wegen der guten Kinderbetreuung, Erholung pur!

    - Tolle Lage direkt am Strand

    - kein Liegenreservieren nötig, man bekam immer zu jeder Zeit freie Liegen am Strand und am Pool im Schatten

    - sehr nahes Hausriff, super zum schnorcheln mit Kindern, allerdings Badeschuhe oder Füßlinge nötig

    Es war für uns der perfekte Bade- und Tauchurlaub, haben allerdings keine Ausflüge gemacht, waren die gesamten 2 Wochen in der Makadi Bay.

    Das Makadi Beach gehört zu einem Resort, dem Madinat Makadi. Es umschliest z.Zt. glaube ich 8 oder 9 Hotels, die als kleiner Ort angelegt sind. Mit einer Hauptstrasse, an der viele kleine Geschäfte, Restaurants und ein Marktplatz gelegen sind.

    Durch die gesamte Anlage fährt ein kostenloser Minizug mit Haltestellen vor jedem Hotel. Eine Rundfahrt von/ bis IBO Makadi Beach dauert ca. 40 Min.

    Außerdem gibt es eine Promenade am Strand entlang der ganzen Bucht (ca. 1,5 bis 2 km lang).

    Noch kurz was zu den Zimmern. Werden gerade blockweise nach und nach renoviert. Aber die "alten" Zimmer waren auch super.

    Zu empfehlen sind die De-Luxe-Zimmer in der oberen Etage.

    Bevorzugte Lage, ca. 35Quadratmeter groß mit großem Schlafsofa für die Kinder.

    Auf jeden Fall Pharao-Club buchen(lohnt sich mit Kind immer) und Wäschereiservice nutzen. Sind mit sauberer, gebügelter Wäsche nach Hause geflogen.

    Genug geschwärmt. Ich hoffe, das war nicht zu viel Info.

    Schau auch mal bei den Fotos und Kritiken nach!

    Viel Erfolg beim Buchen.

    Gruß

    Bhoffm

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1160606192000

    Wenn Ihr abends auch mal raus wollt, also einen Ort/Stadt haben wollt, dann ist Makadi eher nichts (das ist nur eine künstliche Hotelzone).

    Bleiben nur Naama Bay (teuer, teuer, teuer) was allerdings auch nur küsntlich angelegt ist, direkt in Sharm aber da muss man gucken die meisten Hotels liegen weit abseits des Ortes, Hurgada oder Dahab.

    Letztere ist mein Lieblingsort, da gibt es einen netten Basar und die Händlier sind viel weniger aufdringlich also anderswo (was auch an dem immer noch eher alternativ geprägten Tourismus liegt).

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1160625689000

    @'buschi' sagte:

    Danke für Antworten. Mit schlendern meine ich dass man abends auch mal raus kann wenn man keinen Bock auf Ani hat. Wir fahren seit jahren in die Türkei und ich denke das sich das nicht viel nimmt mit dem Handeln und so das sind wir also gewohnt und lieben den Basar

    Da hast Du aber ein voellig falsche Vorstellung wie es in Aegypten ist......die Tuerkei ist in den Tourigegengenden eher erste Welt was Angebot und Infastruktur angeht und Agypten eher die 3. Welt...dazwischen liegen also Welten.......

    Bitte ueberdenken, ob es dann noch das richtige fuer dich ist, "Bummeln" kannst Du in Egypt abhaken, dass empfehlen nur echte Fans mit rosa Brille!

    PS: Wir verlassen das Hotel nicht mehr, nach schlechten Erfahrungen (Taxifahrer hat uns in der Pampa ausgesetzt um Geld zu erpressen....da schauste dann bloed...immer Handy dabei haben und Nummer der Touripolizei!!!) und vor Allem nach dem wir wissen, das es sowieso nix zu sehen oder kaufen gibt (nur "Schrott" :shock1:) , kein Vergleich zur TR!......

    Egypt ist also doch etwas haerter als die "harmlose" TR!

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1160647954000

    @'Thorben-Hendrik sagte:

    "Bummeln" kannst Du in Egypt abhaken, dass empfehlen nur echte Fans mit rosa Brille!

    PS: Wir verlassen das Hotel nicht mehr, nach schlechten Erfahrungen (Taxifahrer hat uns in der Pampa ausgesetzt um Geld zu erpressen....da schauste dann bloed...immer Handy dabei haben und Nummer der Touripolizei!!!)

    sowas ist mir nie passiert.

    das "schlimmste" waren die Abzockereien in Kairo durch selbsternannte Führer und Taxifahrer, die überhöhte Preise nehmen. Dieses übers Ohr gehauen werden bewegte sich jedoch im bereich von 1-3 Euro, und da es einem nur 3x passiert (danach kennt man dann ja seine Pappenheimer), halten sich die verluste in Grenzen.

    es kommt immer darauf an, wohin man fährt. Hurgada, Sharm el Sheik und Makadi sind nunmal Tourighettos der übelsten Sorte mit allen negativen Folgen des Massentourismus. Wenn man etwas bewusster an die Sache rangeht, sich gut informiert und die Erwartungen richtig setzt, dann kann man sich trotzdem das Land ansehen.

    Ausserdem schallt es aus dem Wald auch immer so heraus, wie man reinruft. Damit will ich nicht Dir persönlich schlechtes benehmen unterstellen, aber es ist nun mal Tatsache, dass 90% der Urlauber in den obigen Orten sich null über Land und Leute informieren, die Einheimischen teilweise sehr von oben herab behandeln und grobe Fauxpas begehen. Kein Wunder, wenn die Sitten verrohen.

    Würde schon viel helfen, wenn jeder, der tausende Euro für den Urlaub ausgibt, nochmal 20 in einen Reiseführer investieren und den dann auch lesen würde.

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1160649118000

    Ach und der Reisefuehrer haette uns dann vor dem Kriminellen geschuetzt?

    Das Handy hat da besser geholfen....

    Als Westler hast Du insbesondere in einem islamisch gepraegten 3. Welt Land in Afrika schelchte Karten....

    Dies liegt nun mal in der Natur der Sache, denn dort gibt es nun mal keine Infrastuktur bzw. Ordnungskraefte etc. die im Zweifel sich fuer einen Touri ein Bein ausreissen, die Bestechlichkeit ist eben ein weiteres Problem dort....

    Jeder soll aber selbst entscheiden in wie weit er sich auf dieses "Abenteuer" einlassen will.....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!