• sayed
    Dabei seit: 1194739200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1295713130000

    @wernerche sagte:

    hallo,im speisesaal finde ich das rauchverbot im giftun für angebracht, aber man sollte die kirche im dorf lassen.setzt doch die nichtraucher auf die terasse.(ist eh schöner)gruss an alle raucher und nichtraucher.werner

    p.s.BIN NICHTRAUCHER

    Hab`ich nicht verstanden ! Wieso sollen die Nichtraucher auf die Terrasse, auf der wahrscheinlich sämtliche Raucher konzentriert sind - dann hat es sich wohl mit "schön" im Sinne von angenehm und an frischer Luft erledigt.

    Sayed

  • Werwolf59
    Dabei seit: 1143936000000
    Beiträge: 1496
    geschrieben 1295713831000

    Ach sayed. Sei doch nicht so. Mein Namensvetter hat sich eben verschrieben. Ich finds auch ok dass im Hauptrestaurant nicht mehr geraucht werden darf. Aber lass doch die Raucher auf der Terasse ihrer Sucht fröhnen. Ist doch alles offen, das zieht doch gleich weg. Der Nebentisch mit eventuellen Nichtrauchern bekommt doch da nix ab. Der Wind hauts doch davon. Man kanns wirklich übertreiben....

    Dachte du gehörst nicht zu der Sorte "militante Nichtraucher". Doch, du bist eben ein solcher....

    ps: Ich bin Raucher

    Gruß Werner

    Es gibt nur ein Problem, das schwieriger ist als Freunde zu gewinnen: Sie wieder los zu werden.
  • sayed
    Dabei seit: 1194739200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1295715762000

    Nee, bin ich nicht. Es geht hier nämlich nicht um mich (wie ich die Sache privat handle, hast du vielleicht gelesen).

    Von mir aus kann jeder nach seiner Facon leben. Aber dort, wo viele Menschen beisammen sind, sollten die eigenen Freiheiten begrenzt sein, wenn sie andere einschränken (über das Für und Wider des Rauchens will ich jetzt nicht diskutieren).

    Mir geht es einfach um Rücksichtnahme, die in unserer Gesellschaft leider an vielen Stellen verordnet werden muss.

    Ähnliche Ansichten, um mich aus der Ecke der militanten Nichtraucher zu bewegen, vertrete ich übrigens auch auf anderen Gebieten, z.B Kleiderordnung im Hotel, Benehmen bei Tisch oder Verhalten gegenüber anderen Gästen am Strand - um es gleich vorweg zu nehmen: damit meine ich ganz gewiss nicht Kinder (eher eine ganz andere Klientel)

    Liebe Grüße

    Sayed

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1295726299000

    Wir fanden es als Raucher selbst nicht so prickelnd, dass im Restaurant geraucht wurde, aber uns stört es auch jetzt als Nichtraucher nicht, wenn unsere Freunde und Bekannten (wir frühstücken nur auf der Terrasse des Hauptrestaurantes) am Tisch rauchen.

    Was wir als Raucher aber immer getan haben, wir haben gewartet bis jeder fertig war, oder gesagt, dass geraucht werden kann. Das zur Pauschalisierung der angeblich fehlenden  Rücksichtnahme von Rauchern.

    Sorry sayed, aber du schreibst wie ein militanter Exraucher, denn es gibt nun mal leider auch Urlauber die sich wie die Axt im Walde benehmen und die sich auch meist nicht an die Verordnungen und Gebote wie Kleiderordnung, Fütterungsverbot, usw. des Hotels halten.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • sayed
    Dabei seit: 1194739200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1295728360000

    Ich kann mich nicht erinnern, an irgendeiner Stelle pauschalisiert zu haben. Wer gelesen hat, dass ich durchaus zwischen persönlichem Umgang und Verhalten in der Öffentlicheit  unterscheide, weiß, daß ich differenzieren kann.

    Mir ist auch nicht klar, was meine Bedenken bezüglich der Konzentration von Rauchern (die mich persönlich, um das noch einmal deutlich zu machen, nicht stören) auf den Terrassen mit einer angeblichen Pauschalisierung  von Touristen (Kleiderordnung, Fütterungsverbot) zu tun hat.

    Es ging mir lediglich darum, aufzuzeigen, dass Rücksichtnahme sich nicht nur auf das Rauchen beziehen sollte.

    Sayed

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1295805195000

    Wenn du mich missverstehen willst, dann frage ich dich, was deine Bedenken bezüglich der Konzentration von Rauchern auf den Terrassen, mit Rücksichtnahme gegenüber Nichtrauchern zu tuen hat?

    Wenn der Speisesaal jetzt rauchfrei ist, dann brauchen die Nichtraucher doch nicht auf die Raucherterrasse, das wäre dann wahre Rücksichtnahme von diesen gegenüber den Rauchern. :laughing:

    Auch ich wollte nur aufzeigen, dass es eben bei allen Urlaubern immer solche und andere gibt.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • tjarki
    Dabei seit: 1294012800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1295812169000

    Hallo,

     

    wir fahren in den Sommerferien mit unseren Kindern (7 und 11 Jahre) ins Giftun wie sieht es denn mit der Animation für die Kinder aus. Gibt es deutschsprachige Animation und was bieten die für Kiddis alles an.

     

    Gruß Tjarki   

  • Ruhr-Pod
    Dabei seit: 1210550400000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1295814977000

    Ja es gibt im Giftun eine deutschsprachige Animation.Und es findet natürlich auch Aninmation für die Kids statt. Minidisco, Kidsclub usw. .

    Hier auch mal der Link vom Animationsteam.

    MaiGun

  • Marity
    Dabei seit: 1130112000000
    Beiträge: 7036
    geschrieben 1295891847000

    Hallo zusammen,

     

    wir hatten für diesen Sommer auch das Giftun ins Auge gefassst. Allerdings gibt es zu unerem Reisetermin keine Zimmer mehr im T-Block. Wie sieht es denn mit den Bungalows aus? Sind die auch zu empfehlen?  Stört das nicht, wenn man auf der Terrasse sitzt und es kommen dauernd Leute vorbei? Man sitzt doch dort, wie auf einem Präsentierteller, oder nicht? Jedenfalls kommt es auf den Fotos so rüber. Und wie weit ist es zum Strand?

     

    Danke schon mal und

    LG Marity

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1295894719000

    Also wir hatten zu dritt einen Bungalow, der war auch ausreichend groß, Sauberkeit war auch akzeptabel (auch im Bad). die Terasse ist "Mini". Und die Leute laufen wirklich direkt vorbei und haben, wenn du nicht ständig die Vorhänge zugezogen hast freien Blick in dein Zimmer - egal ob Sachen rumliegen, du dir was aus der Minibar holst oder auf dem Bett lümmelst - sind die Vorhänge offen wissen deine Miturlauber wie es bei dir aussieht.

    Birgit

    Der Weg zum Strand ist von den bungalows nicht viel weiter als vom T-Block. Schätze mal so ca 150 m wenn du in der vordersten Bungalow-Reihe bist, und vielleicht 250 m wenn du schon fast am Hauptgebäude bzw. der Shisabar einen Bungalow bekommst. Du kannst natürlich auch Umwege um alle Bungalows nehmen, dann wir der Weg länger.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!