• hartnett2002
    Dabei seit: 1311724800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1436080966000

    Danke ist mein erstes Mal im Forum

  • Dexxter
    Dabei seit: 1342742400000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1436120109000

    Bin jetzt am Dienstag zurückgekommen und kann die negativen Bewertungen bestätigen.

    Ausführliche Bewertung folgt noch.

    Wenn ihr die Möglichkeit habt, bucht um.

    Ruhig Ägypten, aber nicht dieses Hotel.

    Coraya Bay ist traumhaft. Bessre Hotels , besserer Service und günstiger.

    Preis/ Leistung katastrophal und selbst einfachste hygienische Standarts werden nicht eingehalten.

    Durchfall garantiert.

    Mich würde wirklich interessieren, ob jemand den Aufenthalt dort ohne Durchfall überstanden hat.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1436174652000

    ................ich!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • vacacionessol
    Dabei seit: 1147392000000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1436177619000

    Wir! Ich kann die negativen Bewertungen nicht bestätigen. Man braucht auch bestimmt nicht umzubuchen. Osteuropäische Urlauber gibt es auch in anderen Hotels. Während unserer Urlaubswoche gab es aber auch genug Deutsche (ich denke da vor allem an eine Gruppe) die weder entsprechend angezogen waren noch sich benehmen konnten. Negative Erlebnisse mit osteuropäischen Urlaubern hatte ich nicht. Das negative finde ich eher das die nichts mitmachen und deshalb Teilnehmer zum Teil fehlen, denen fehlt der Clubgedanke. 

    Also es gab Spatzen. Es ist nur die Frage in wie weit einen das stört und wieviele es sind. Ich fand es nicht so schlimm. Es wird auch zur Zeit versucht die ganze Plage etwas einzudämmen. Es wurden Ventilatoren auf der Terrasse montiert. Klar gibt es nach wie vor Spatzen aber nicht so viele wie in den Bewertungen geschrieben. Ich saß öfters am Morgen alleine beim Frühstück und musste nie mit meinem Teller kämpfen. Das Essen, die Buffets waren immer reichhaltig und alles lecker. Negativ war schon die Bestuhlung im Essenssaal und auf der Lobbyterrasse. Diese Bestuhlung sollte ausgetauscht werden. Die Kellner im Essensaal und am Strandrestaurant waren sehr unterschiedlich. Manchmal saß man gerade abends länger im Restaurant bis man überhaupt gefragt wurde ob und was man etwas zu trinken wünscht und ein Lächeln war manchmal auch Mangelware. Andere wiederrum waren total nett vor allem an der Poolbar. 

    Unser Zimmer war groß, sauber, ruhig und mit einer schönen Aussicht. Die Pools schön, groß und sauber. Ich habe auch immer eine Liege gefunden egal ob am Pool oder am sog. Strand. Diese Liegen gehören allerdings auch ausgetauscht. Ich mag Musik am Pool oder auch am Strand, diese war aber dann schon etwas zu laut. Positiv war auf jeden Fall die Tauchstation. Gute Ausrüstung, nette Tauchguides und ein schönes Tauchgebiet. Schon alleine dafür lohnt sich das Wiederkommen. Was nicht so toll war das der Beachvolleyballplatz ganz am anderen Ende war also weit weg vom Strand. Mir fehlte auch ein bißchen der Meercharakter. Es gab in der Lagune halt überhaupt keine Wellenbewegung. Als wir mal 2 oder 3 Tage keinen Wind und gar keine Wellen hatten war das Meer vor der Lagune recht drüb und etwas dreckig. Die Mädels von Magic Angels waren nett und die Idee die dahinter steht auch richtig gut.

    Kathrin
  • eines
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 600
    geschrieben 1436181622000

    Dexxter:

    Mich würde wirklich interessieren, ob jemand den Aufenthalt dort ohne Durchfall überstanden hat.

    Ich war schon 9 mal dort und hatte NIE Durchfall, obwohl ich einen sehr empfindlichen Magen habe geht es mir dort immer super!

    Informiere dich mal, wieso so viele Leute in Ägypten Durchfall bekommen, das hat meist nichts mit Hygiene zu tun...

    Obwohl ich ja zugeben muss, dass die Spatzen einen Hygienemangel darstellen!

    Reisen 2019: ✈ Januar: Wien ✈ März: Verona ✈ August: Gardasee ✈ Rest in Planung ✈
  • Dexxter
    Dabei seit: 1342742400000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1436198828000

    Wann warst du denn das letzte Mal dort?

    In den letzten drei Monaten muss sich der Club extrem zum Negativen verändert haben.

    Ich war jetzt mittlerweile auch schon öfter in Ägypten und weiß, wie man sich dort verhalten muss.

    In unserem Lieblingshotel wird sehr streng auf Hygiene geachten und wir hatten noch nie dort Durchfall.

    Da kann man von einem Hotel dieser Preisklasse wohl das auch erwarten.

    Die Spatzen sind nur ein Thema.

    Die Köche im Hauptrestaurant arbeiten viel mit nackten Händen, ohne Handschuhe.

    Eine Möglichkeit, sich Hände zu waschen gibt es für sie nicht.

    Wie übrigens auch in denn Poolbars. Der Koch an der Rutschenbar muss auf die Herrentoilette für die Gäste, wenn er sich mal die Hände waschen will.

    Hab selbst gesehen, wie ein Koch sich in den Zähnen rumpuhlt und im nächsten Moment wieder kleine Taschen füllt mit den nackten Händen.

    Oder Chickennuggets, die Urlauber haben fallen lassen, wieder zurück gelegt haben.

    Seht euch mal das gestossene Eis für die Cocktails an.

    In dem Eis, das in deinen Cocktail kommt werden auch der Einfachheit halber die Sektflaschen reingesteckt zur Kühlung. Die waren vorher noch sonstwo gestanden, usw.

    Weisswein, Rosewein und das Soda schmecken nach Chlor und zumindest die Weine sind wirklich der allerbilligste Fusel. Auch da erwarte ich einfach mehr für diesen preis.

    Der Doktor hatte jedenfalls jede Menge zu tun und auch inden Bewertungen, postitiv oder negativ wird sehr häufig von Durchfall gesprochen.

    Muss jeder selbst entscheiden, ob er sich das für diesen Preis antun möchte.

    Ich empfehle ein Hotel in der Coraya Bay. Wesentlich günstiger, besseres Essen, besserer Service und kein Durchfall, wenn man sich entsprechend verhält.

  • eines
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 600
    geschrieben 1436199561000

    Aber Durchfall hat generell nichts mit der Preisklasse zu tun. Hängt oft mit der enormen Hitze, Ernährungsumstellung, zu kalten Getränken usw. zusammen.

     Ich war das letzte mal im Dezember dort, da war alles okay.

    Meine Eltern und Freunde waren im Mai dort, auch da war noch alles bestens. Also müsste sich das ganze wenn dann ab Mitte/Ende Mai so extrem verschlechtert haben...

    Und ja, der Preis ist wahnsinn, deshalb war ich auch dieses jahr (leider) noch nicht dort, weil ich mir das nicht leisten will (werden immer teurer und teurer)...

    Reisen 2019: ✈ Januar: Wien ✈ März: Verona ✈ August: Gardasee ✈ Rest in Planung ✈
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1436199703000

    Dexxter, Du behauptest nicht wirklich ernsthaft, daß es das von Dir Beschriebene nicht in "einem Hotel in der Coraya Bay" gibt?

    Die Preise des "MLKI" sind übrigens nicht "Wahnsinn", sondern bewegen sich durchaus im Rahmen marktüblicher Preisanpassungen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Dexxter
    Dabei seit: 1342742400000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1436205503000

    Doch das bahaupte ich, da ich mit offenen Augen durchs Leben und den Urlaub gehe. ;)

    Hier auf jeden Fall, denn da waren wir schon öfters:

    http://www.holidaycheck.de/hotel-Reiseinformationen_Jaz+Samaya+Resort-hid_86381.html

    Da wird Hygiene wirklich groß geschrieben.

    Und die Preise sind völlig überzogen im Vergleich zu anderen Hotels in Ägypten die wirklich besser sind und wenn man bedenkt, das Deutsche und Österreicher die osteuropäischen Billigtouristen mit den überhöhten Preisen subventionieren.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1436252650000

    Dexxter, Deine Meinung sei Dir gerne belassen, aber das hier:

    "...

    Doch das bahaupte ich, da ich mit offenen Augen durchs Leben und den Urlaub gehe..." (Zitat Dexxter)

    ist im Zusammenhang mindestens genauso (ich nenne es mal) "abenteuerlich" wie Deine nachfolgende Äußerung

    "...wenn man bedenkt, das Deutsche und Österreicher die osteuropäischen Billigtouristen mit den überhöhten Preisen subventionieren...."

    Auch sind die Preise sind mitnichten (ich zitiere auch hier) "überzogen", wenn man sich mal die Mühe macht, und "1:1" d.h. leistungs- und angebotsbezogen vergleicht.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!