• pascal.maurice
    Dabei seit: 1148083200000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1248710749000

    Familien, die 2 Zimmer wünschen empfehle ich die Anlage des Makadi Family Star.

    bin gerade aus dem Makadi Family Star (Grand Makadi und Makadi Palace können mitbenutzt werden!) zurückund habe herrliche 14 Tage verlebt.....

    Dort hat man zwei seperate Zimmer (jeweils 1 Fernseher pro Zimmer)+Bad mit sep. WC.

    Wir haben ausschliesslich die herrliche Poolanlage im Grand Makadi benutzt (7 Fussminuten) und wie bereits mehrfach erwähnt kann man ca. 200m dem Strand hinunter gehen und problemlos ohne Steine im  Sand zu den Korallen gehen/schwimmen/tauchen....

    Ein absolut traumhaftes Erlebnis, unendlich viele Fische in allen Farben und Grössen.....

  • MakadiMan
    Dabei seit: 1251072000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1251270637000

    Also wir sind im Moment gerade hier vor Ort, und es ist nicht alles so wie in den Bewertungen und in den Beiträgen im Forum gesagt und beschrieben wurde.

    Das allergrößte Manko an diesem Hotel ist, das bei 45 Grad Hitze sämtliche Getränke egal wo immer man sie auch holt wirklich Brühwarm sind !!!! Einzige Rühmliche Ausnahme ist das Tropical Garden Restaurant. Komischerweise gehts dort mit den kalten Getränken, warum auch immer. Liegt vieleicht daran das der Kellner uns schon kennt und jedes Mal wenn wir zum Essen kommen 5€ von mir bekommt. Aber das ist mir ein kaltes Getränk bei dieser Hitze auch wert. Doch als Gast finde ich hat man egal wo bei diesen Temperaturen Anspruch auf ein Kaltes Getränk. Vieleicht steckt auch eine gewisse Strategie dahinter damit die Gäste nicht soviel AI trinken, und ihre Getränke in der Lobbybar kostenpflichtig einnehmen, denn auch dort sind sie Komischwerweise immer Eiskalt!!!

    Das Hotel selber an sich ist schon sehr schön, die gesamte Anlage ist auch wirklich sehr gepflegt, aber der Zustand der Zimmer ist Desolat und die Einrichtung reif für den Sperrmüll. Daran können auch die Servivekräfte nichts ändern die jeden Tag die Zimmer reinigen. Denen muss man in diesem Hotel wirklich das größte Lob aussprechen, denn sie geben sich wirklich sehr sehr viel Mühe!!! Das Badezimmer hat einen Muffingen Gestank an sich das einem bald schlecht wird wenn man es betretet. Ansonsten ist der Balkon wirklich sehr schön und auch luftig.

    Die Freundlichkeit der Kellner ist so Olala. Es gibt welche denen kann man unterm laufen die Schuhe besohlen so voller Unlust erledigen sie ihren Job. Aber es gibt auch sehr freundliche Kellner die Blitzschnell bedienen. Also so 50/50 wen man eben gerade erwischt.

    Das Essen ist im großen und ganzen Geniessbar, mit Ausnahme des Frühstücks das man getrost ausfallen lassen kann, weil es gibt nichts was irgentwie einen Geschmack hätte oder Freude am Essen bereiten würde. Frühstück also eine Frechheit und Zumutung!! Ansonsten Mittag und Abendessen geht so, verhungern muss man nicht. Probleme mit Magen und Darm haben wir nach 6 Tagen noch keine, liegt aber vieleicht daran das wir keine Salate Essen sondern nur gekochte Speissen.

    Eine weitere Zumutung finde ich das man die Poolanlage (die übrigens auch sehr schön und vor allem auch sehr gepflegt ist) nur bis 18 Uhr benutzen darf. Es ist doch ein Witz denn es gibt sehr viele Leute die sich vieleicht auch nach Sonnenuntergang ein wenig abkühlen möchten. Da wäre wenigstens 22 Uhr angebracht!!

    Naja um diese Jahreszeit ist es so um die 45 bis 49 Grad hier Tagsüber, und abends auch noch weit über 30 Grad. Dafür kann das Hotel natürlich nichts, und das weiß man ja auch wenn man im August hierherfährt. Wollte das nur nochmal erwähnen, man muss schon sehr hartgesotten sein um das auszuhalten. Schade ist auch das die Ausflüge bei diesen Temperaturen natürlich zur Tortur werden. Also alles in allem wohl eher nicht die Ideale Reisezeit im August.

    Ein weiterer Kritikpunkt ist die schwer zu durchschauende All Inclusive Regelung hier vor Ort. Das die Getränke in der Lobbybar extra kosten und nicht enthalten sind kann man ja noch verschmerzen, obwohl ich es für eine versteckte ******* halte. Aber das man als GM Gast zu gewissen Zeiten das Buffet des MP benutzen darf und dann wieder nicht ist ein wenig verwirrend und schafft eine 2 Klassengesellschaft, zumal die MP Gäste im GM alles jederzeit benutzen dürfen. Das müsste nicht sein und schafft doch eine gewisse Unzufriedenheit unter den GM Gästen. Ausserdem gibt es eh überall den selben Mampf von daher ist diese Regelung nicht besonders klug.

    Die Lage des Hotels ist für Ruhesuchende ideal, denn es ist wirklich sehr sehr ruhig hier und absolut nichts los. Nachts hat man seine Ruhe und wird von keinerlei Geräuschen gestört. Von daher so wie in allen anderen Berichten auch beschrieben. Der Shuttlebus nach Hurgahda klappt auch einwandfrei, kann man nicht meckern.

    Mein Fazit nach 6 Tagen: Wenn das Manko mit dem Frühstück nicht wäre was wirklich ungeniessbar ist, und vor allem das mit den Brühwarmen Getränken die man an jeder Ecke bekommt, könnte man das Hotel vieleicht weiteremfehlen. Das die Badezimmer Muffig stinken kann man ja noch verschmerzen, wir sind ja immerhin in Afrika und nicht im New York Hilton !!

    Wir sind ja noch 8 Tage vor Ort und ich werde weiter Berichten.

    Viele Grüsse MakadiMan

  • rmouillard
    Dabei seit: 1187222400000
    Beiträge: 736
    geschrieben 1251280457000

    Hallo MakadiMan,

    oje, das hört sich ja gar nicht gut an :frowning:

    Ich war bisher 6 mal im MP oder GM, mal mit der ganzen Familie, mal nur mit einem Kind und auch alleine.

    Hat sich vielleicht das Managment geändert :frowning:

    Bei meinen Aufenthalten dort war ich immer sehr zufrieden, fast hätte ich für den 5.9.2009 schon wieder gebucht, habe mich dann aber für das Ghazala Gardens in Sharm el Sheikh entschieden was wohl eine gute Wahl war, wenn ich deinen Bericht so lese :D

    Wünsche trotzdem noch ein paar schöne Tage, mach das Beste draus und geniesse die Sonne.

    LG

    Roswitha

    I Love Egypt
  • DNAN
    Dabei seit: 1160006400000
    Beiträge: 286
    geschrieben 1251313844000

    Kaum zu glauben, dass es sich in kurzer Zeit so verändert haben soll. Wir waren im Februar im MP und haben viele Einrichtungen des GM mitgenutzt. Waren voll zufrieden, vor allem mit dem Frühstück.

    Die Zimmer sind zweckmäßig, kein Luxus, können mit einem 5* Hotel in der Türkei nicht mithalten, aber Hauptsache alles sehr sauber.

    Wir werden auf jeden Fall im Februar 2010 wieder hinfahren.

    Vielleicht kannst Du mir sagen, wie weit der Bau des Makadi Spa fortgeschritten ist. Im Februar hieß es noch, dass dort im November eröffnet werden soll.

    Gruß

    Dieter

  • MakadiMan
    Dabei seit: 1251072000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1251357900000

    Das es mit einer Eröffnung des MakadiSpa im November mit Sicherheitnichts werden wird kann ich dir sagen. Die Anlage befindet sichsozusagen im Rohbau, und es ist auch keine Bautätigkeit im Moment zubeobachten. Ich würde sagen häng da mal noch ein Jahr wenn nicht nochmehr dran.

    Leider waren auch gestern wieder alle Getränke mit Ausnahme des CaribicRestaurants brühwarm. Warum es dort kalte Getränke gibt, diesesGeheimniss habe ich gestern auch lüften können. Dort ist nämlich dieZapfanlage kaputt, und es gibt dort nur Getränke aus Flaschen die vomPersonal auf Eis vorgekühlt werden. Einwandfrei und auch nichtverdünnt. Am schlimmsten fine ich es an der Terrassenbar, die Locationwäre ja eigendlich wirklich sehr schön, aber man sieht es auch denGästen an das es ihnen keinen Spass macht dort etwas zu trinken, weilseinfach nicht schmeckt.

    Eigentlich ist es ja schade um dieses doch relativ schöne Hotel, denndie gesamte Anlage ist wirklich sehr gepflegt, und das die Zimmer totalabgewohnt sind könnte man ja auch noch verschmerzen, es ist halt keinneues Haus mehr. Aber das sollte das Management dann versuchen mitQualitativ hochwertigen Speisen und Getränken wieder wettzumachen. Das wäre sicherlich ein guter Weg.

    Wir haben uns gestern mal das "Kuchenbuffet" angesehen. Auch dasgenauso wie das Frühstück eine absolute Frechheit. Ein paar einzelneKuchenstücke lieblos in eine Kühltheke geschmissen die nicht mal kühlt.Kann man also auch getrost vergessen.

    Allergrößtes Lob muss man wirklich noch einmal den Zimmerboys aussprechen. Sie geben sie sehr sehr viel Mühe und reinigen die Zimmer täglich im Rahmen ihrer Möglichkeiten perfekt. Dasselbe gilt für die Gärtner. Es ist überhaupt aufällig das alle die ziemlich unten in der Hierarchie stehen sich sehr viel Mühe geben ihre Arbeit zu verrichten. Umso höher es dann geht in der Hierachie umso Lustloser werden die Leute leider.

    Ich werde weiter berichten ;)

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1251360340000

    das mit den lauwarmen Getränken, vor allem abends auf der Terrassenbar, kann ich bestätigen. Wir waren im Nov. 2008 im Grand Makadi und da war es schon genauso.

    Noch nie hatten wir in einem AI-Hotel so miese Getränke als hier.

    Whiskey-Cola lauwarm oder Weisswein lauwarm schmeckt einfach ähhhhh :(

    dafür war das Trinkwasser in den Flaschen am Vormittag immer gefroren.

    Wir haben ein paar mal versucht, mit dem Management zu sprechen, hoffnungslos, sowas von arrogant ist uns noch nicht untergekommen.

    Und die Zimmer (wir waren alle in den Katakomben untergebracht) im Erdgeschoss waren echt das allerletzte, dunkel, man konnte nicht mal richtig lesen, auch nicht tagsüber.

    und vor allem das Bad, echt ekelig, Badewanne total versifft mit Klebevorhang, keine Dusche.

    also musste man mit diesem Teil vorliebe nehmen.

    Nie mehr Grand Makadi. :disappointed:

    vom immer noch fehlenden Steg mal ganz abgesehen. :(

  • marianne433
    Dabei seit: 1110758400000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1252176069000

    Hallo! Ich hätte mal eine ganz andere Frage. Hat schon jemand Silvester im Grand Makadi verbracht? Mich würde der Gesamteindruck interessieren - Ambiente, Preis/Leistung, Wetter, und vor allem auch, ob ein Pool beheizt war, in dem man um diese Zei baden könnte.

    Würde mich über Infos freuen!

  • unbekannter
    Dabei seit: 1149552000000
    Beiträge: 339
    geschrieben 1252395492000

    Hallo,

    ich bin im kommenden Jahr mit meiner Familie im Grand Makadi und frage mich nun, wie es mit dem all inklusive dort aussieht.

    Ich habe gehört, dass:

    - die Minibar gegen Gebühr gefüllt wird

    - es gegen Aufpreis "Kaffeespezialitäten" und Säfte gibt. Auch Cocktails? Preis?

    - das Beach Barbecue 15 Euro pro Erwachsener kostet

    stimmt das? Gibt´s noch mehr mit dem ich rechnen muß?

    Danke

    VG Martin

  • claudia79
    Dabei seit: 1244592000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1253624940000

    Hallo

    Ich war vor 2 Jahren im Grand Makadi. Damals konnte man das gelbe All inclusive Bändchen vom Makadi Palace dazu kaufen und somit auch in allen Restaurants vom Palace essen und trinken. Weiss jemand, ob das immer noch so ist? Und wenn ja, wieviel es jetzt kostet?

    lg Claudia

  • andrelena
    Dabei seit: 1225584000000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1255517179000

    Halochen

    Habe mal Ueber silvester eine junior S. im GM gebucht bin mal gespannt

    moechte im prinzip nur bissl ausspannen und verwoehnt werden ( gaumenmaessig :) )

    werde die 7 tage nur in der Hotelanlage mich aufhalten ,

    wie ist das mit dem dazu kaufen vom AI vom MP ,

    und wie ist ueberhaupt der gesamteindruck des hotels, mehr plus als minus

    hoffe es jedenfalls

    Emirates Palace 19.12-28.12.2018 The Surin Phuket 1.5.2019-12.5.2019 Alta Vista Santorin 13.7.-19.7.2019 Hotel Villa Gioiosa Lido jesolo 3.7.2019-13.07.2019 Hotel icon hongkong dec 19 phuket dec 19 , Dubai mai 20 Kalabrien juni 20
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!