• klein_steffchen
    Dabei seit: 1213488000000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1215116723000

    Ich hab heute vo ETI einen Brief bekommen, dass sie die ganze Sache nun untersuchen, sich für den Vorfall entschuldigen und um etwas Geduld bitten, bis die Ermittlungen abgeschlossen sind.

  • Blaumar
    Dabei seit: 1159833600000
    Beiträge: 201
    gesperrt
    geschrieben 1215125739000

    @lalelu08 sagte:

    Aber wenn ich so etwas lese:

    dann frage ich mich, ob man, wenn man gerade einen Brand überlebt hat, nicht ganz andere Sorgen hat als einen Tag "verlorenes" AI :shock1:

    Genau das zeigt doch die wahren Intentionen ;)

    Übrigens an alle Rechtschutzfanatiker:

    Die meißten Versicherer halten sich in Ihren Versicherungsbedingungen ausdrücklich vor, die Erfolgswahrscheinlichkeit zu prüfen... d.h einfach mal klagen.. der Versicherer zahlt ja eh alles.. das ist nicht :shock:

    Auf deutsch: kommt der Versicherer zu der Entscheidung, das die Klage keine Aussicht auf Erfolg hat, kann er die Leistung verweigern !

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1215128767000

    @ADEgi sagte:

    Hallo Cheree,

    mit welchem Veranstalter wart Ihr vor Ort? Welche Zimmerkategorie habt Ihr gebucht?

    Gruß

    Berthold

    Also wirklich Berthold, jetzt bin völlig sprachlos. Ich wollte in diesem Thread eigentlich nichts schreiben weil ich wahrscheinlich sonst ausfällig geworden wäre wegen einiger Aussagen hier.

    Aber seit wann fragt ein ausgebrochenes Feuer nach dem Reiseveranstalter oder sonstwas. Im Gegenteil vielleicht zu Hotelmanagements behandelt ein Feuer alle ohne Ansehen der Person gleich schlecht.

    Und zu den Betroffenen: wenn es mich betroffen hätte ich wäre auf jeden Fall schon bei einem guten Psychologen gewesen. Schließlich will man irgendwann mal die Sache auch verarbeitet haben.

    Und zu den Aussagen, es ist ja nichts passiert, seid froh dass ihr noch lebt.

    So kann man das Geschehene nicht verarbeiten, und verarbeitet werden muss es.

    ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1215129327000

    @UteEberhard sagte:

    Hallo,

    mal eine Frage an Cheree und andere Kritiker, die in Ägypten den pervekten Brandschutz erwarten.

    Perfekt schreibt man mit f. Diese Ironie nur um vll. anderen zu zeigen ob sie ggf. deine Rechtsbeurteilung sehr hoch einschätzen sollten.

    Bin kein Lehrer noch sonstiges, und Leichtsinnsfehler mache auch ich. Aber du hast sicher schon mal die Sache mit dem Glashaus gehört.

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1215129811000

    @WSB17 sagte:

    Selbstrettung auf der Poolseite, 1000er Block...

    Fotos habe ich erst geschossen, nachdem der ganze Rummel vorbei war. Es kam mir unangebracht vor, Fotos zu schiessen ... todesangst erlitten und vergeblich um Hilfe schrien, bis endlich der Hotelmanager persönlich raufschrie ....

    Hochachtung vor dir. Achtung: Ironie (aber nicht an dich und weitere Betroffene) da haste bestimmt nen Hunni verloren durch das Warten.

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Cheree
    Dabei seit: 1213747200000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1215131404000

    @blaumar

    Warte es doch ab.....

    Die wahren INTENSIONEN.... :frowning:

    Lass doch bitte Deine Unterstellungen!

    Auch du (wie einige andere hier) scheinst die "Weisheit" mit der Suppenkelle geschlürft zu haben?

    Ist schon komisch...

    habe des öfteren hier das Gefühl das einige Angst haben es ginge um "Ihr" Geld???

    Die meisten Versicher....(bist Du einer)???

    Klage hat keinen Erfolg....(bist Du Richter/in)???

    Ich frage mich welches Interesse Du hier verfolgst. Zu helfen...zu raten...oder versuchen (meine Meinung)....die Leute...(im ganz speziellen mich) versuchst einzuschüchtern?

    Kannste vergessen!

    Glaub mir die Betroffenen ( hier wieder meine Person zu 100%) möchte keinen Honig ums Maul geschmiert bekommen und keinen Zucker in den "Allerwertesten"....gepustet aber ein paar "gut gemeinte" Ratschläge die von Herzen kommen wären schon nett gewesen.

    So ein klitzekleines Mitgefühl...das man (ich zum Beispiel) spürt.

    Petra

    A54fbcf4d8
  • viviane
    Dabei seit: 1117411200000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1215132826000

    würd die fotos gern mal sehen. hab auch eins geschossen von unser gebasteltes lakenseil. zu sehen unter den urlaubsbilder vom grand resort.

    @blaumar, es kommt mir bestimmt nicht auf die gratis dose cola an während der ai zeit. so nötig habe ich es noch nicht. zwei dinge an der ganzen sache stören mich doch gewaltig.

    1) neue gäste die am einschecken waren hatten das schreiben über die ai zeit teilweise vor den geschädigten. auch wir haben nur duch zufall dadurch erfahren und zwar weil wir an der rezeption standen, was fragen wollten und es mitbekommen haben. es wäre doch ein leichtes gewesen die betroffene zimmer das schreiben ins zimmer zu legen nicht wahr.

    2) auf dem zettel stand. ab 10:00 Uhr alle softdrinks in all areas des grand resortes. als wir daraufhin um 11:00 was zu trinken bestellen wollten sagte uns der barkeeper, nee der manager hätte die anfangszeit des angebotes auf 12:00 uhr geändert????? tut mir sehr leid, ich fühle mich dann einfach nur verarscht. man mußte dann mit dem zettel zum manager laufen der dann das ok gegeben hat das ein getränk rausgegeben werden durfte und beim nächsten gast der zur bar ging, ging das gleiche spiel von vorne los. soviel hätte ich garnicht trinken können an einem Tag um meinem wut darüber runter schlucken zu können. das ist für mich einfach ***********.

    Die Barkeeper waren über diese AI Tage so sauer das sie einem am liebsten die Dose cola am kopf geschmissen hätten weil es an den Tag warscheinlich kein trinkgeld gegeben hat. man hätte denken können sie mußten die getränke aus eigener tasche zahlen. man stand teilweise echt 10 minuten an der bar und wurde schön ignoriert. und poolkellner waren schon mal garnicht anwesend (meine die, die rumlaufen und einem die getränke an die liege bringen wie sonst üblich im GR).

    Es geht mir wirklich nicht um ein paar freigetränke. was mir wichtig ist das ihr nachvollziehen könnt wie wir als betroffene behandelt wurden und nicht geil sind auf ein paar kröten entschädigung. ich hoffe mein beitrag leistet einen beitrag dazu. lg

    Wenn ich abends rausgehe, zündet meine mama eine Kerze an.
  • Blaumar
    Dabei seit: 1159833600000
    Beiträge: 201
    gesperrt
    geschrieben 1215157808000

    @Cheree sagte:

    So ein klitzekleines Mitgefühl...das man (ich zum Beispiel) spürt.

    @cheree: wie ich auf Seite 21 schon schrieb:

    @Blaumar sagte:

    Du bist unsachlich und ehrlich gesagt mit Deiner Schreibweise extrem unsympatisch. Kein Wunder das Du aneckst. Von mir erfährst Du kein Mitleid.….

    Du hast einen Aufmerksamkeitdefizitmangel. Nicht mehr und nicht weniger.

    Übrigens, da Du mittlerweile Deinen Schreibstill weiter negativ ausgebaut hast, gehe ich davon aus dass mittlerweile Dein Partner sich für Dich ausgibt, ist aber egal.

    @Cheree sagte:

    paar "gut gemeinte" Ratschläge die von Herzen kommen wären schon nett gewesen.

    Was passiert denn hier permanent im Forum ? Ratschläge zur genüge. Die meisten decken

    Sich halt nur nicht mir Deine Vorstellungen und Wünschen. Das wiederum ist allerdings Dein persönliches Problem.

    @Cheree sagte:

    Ich frage mich welches Interesse Du hier verfolgst. Zu helfen...zu raten...oder versuchen (meine Meinung)....die Leute...(im ganz speziellen mich) versuchst einzuschüchtern?

    Die Frage ist wirklich berechtigt. Die habe ich mir noch gar nicht gestellt. Wahrscheinlich ist es die belehrungsresistente Art von Dir, die ich nicht leiden kann. Übrigens , Du schaffst es nicht, mir eine schlechtes Gewissen einzureden und/oder Dich in meinem Ansehen in die Opferrolle zustecken.

    @Cheree sagte:

    Die meisten Versicher....(bist Du einer)???

    Ja (zumindest gelernter Versicherungskaufmann der zusätzlich noch Brandschutz studiert hat und als Brandexperte für einen Versicherer gewerbliche Objekte ( z.B. Hotels ) auf die Brandprävention überprüft )

    Noch ein kleiner Tip:

    Du würdest Dir sofort mehr Sympathien einsammeln, wenn Du die ganze Diskussion auch irgendwann einmal sachlich begründen würdest ( Du bist hierzu bestimmt schon einmal ein dutzend Mal aufgefordert worden ) . Momentan reagierst du nur emotionell und fühlst Dich von allem und jedem angegriffen und verwickelst Dich permanent in Widersprüche. Das erweckt bei mir lediglich den Eindruck eines äußerst raffgierigen Menschen.

    Da Du mittlerweile ja schon wieder 14 Tage hier bist - Fragen an Dich:

    -Warst Du schon beim Anwalt ?

    -Hast Du Dir schon die Deckungszusage des Versicherers eingeholt ?

    -Hat sich dein Reiseveranstalter schon geäußert ?

    -Auf was genau möchtest Du eigentlich klagen ( Schadenersatz wegen entgangener Urlaubsfreude, Schadenersatz aufgrund einer Körperverletzung, Schadenersatz aufgrund von verbrannter Kleidung ? )

    - Was genau war die Brandursache ( technischer Defekt, Brandstiftung etc ) ?

    -Worin siehst Du das Verschulden des Hotels ?

    ( Wenn ich mir die Bilder so ansschaue, dann waren doch die Mitarbeiter so pfiiffig und haben sogar aus Liegen Leitertreppen gebaut )

    Es wäre schön, wenn Du Dich auch einmal qualifiziert hierzu äußern würdest.

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1215158480000

    @ginus sagte:

    Also wirklich Berthold......

    Aber seit wann fragt ein ausgebrochenes Feuer nach dem Reiseveranstalter oder sonstwas. I

    Hallo ginus,

    bei der Nachfrage ging es mir darum überhaupt herauszufinden, ob die Story so stimmte. Anhand des ersten Postings konnte ich es nämlich nicht glauben. Bezüglich des Feuers hatte diese Frage keinen Sinn, bezüglich der Beurteilung des Wahrheitsgehaltes allerdings sehrwohl.

    Auch und gerade bezüglich des Verhaltens vor Ort bevor und nachdem das Feuer ausbrach. Das ist ja auch das, was ich der angefragten Person am meisten vorwerfe.

    Es wurden hier Forderungen gestellt, für die kein Anspruch vorlag und Sie hat sich ungefähr so verhalten, wie ein Elefant im Porzellanladen. Also kann ich auch verstehen, daß beim Verhalten der Angestellten nach dem Feuer eine ganz andere Wahrnehmung war, wie bei anderen Betroffenen hier. Warum das so war, wollte ich ergründen. Aber das hatte ich ja auch schon zur Genüge in anderen Postings erläutert.

    Ich wollte einfach herausfinden, ob das Geschriebenen sich wirklich so zugetragen haben kann, (ich war ja nicht der Einzige, der den Eindruck hatte, daß hier nur jemand abzocken will - bitte andere Postings direkt vor und nach meiner Frage beachten) bevor ich mich hier kritisch zu Wort melde. Mein Eindruck ist aber, daß jedes geschriebene Wort so stimmt.

    Also machte die Frage zum damaligen Zeitpunkt sehrwohl Sinn. ******* ist es also definitiv nicht! Zu diesem Schluß bin ich gekommen. Für was ich es aber halte verschweige ich hier, da ich sonst nicht mehr schreiben darf! ;) Wäre eine grobe Verletzung der Forenregeln.

    Gruß

    Berthold

    @cheree

    Kann es sein, daß Du etwas unter Verfolgungwahn leidest? Nur weil einige hier die Sachlage deutlich anders einschätzen, als Du es wahrhaben willst unterstellst Du Einschüchterungsversuche.

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1215159314000

    Blaumar schrieb:

    Das erweckt bei mir lediglich den Eindruck eines äußerst raffgierigen Menschen.

    Also da fehlen mir jetzt wirklich die Worte. Schämst Du Dich eigentlich nicht. Sorry, bei solchen Aüßerungen von Blaumar würde ich auch keine "qualifizierte Antwort" mehr geben bzw. überhaupt keine Antwort mehr. Wenn mir jemand so etwas unterstellt, erübrigt sich jeder weitere "Gedankenaustausch".

    Grüße Ute

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!