• TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1315909550000

    @Gabriella - doch JETZT schin, nur nicht als ich nachgefragt habe.

     

    @alle anderen - vielen Dank - ich nehme gern noch weitee Ratschläge hierfür auch :laughing:

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 945
    geschrieben 1315928977000

    @TDSCC, ich hatte noch keine Ferienwohnung in Hurghada, aber im letzten Jahr eine in El Gouna. 2 Schlafzimmer, 2 Bäder, 2 Fernseher, einen großen Balkon mit Couch drauf und zusätzlichem Tisch mit 4 Stühlen, direkt an einer Lagune gelegen mit einem wunderschönen Pool und 6 Liegen, die zur FW gehören und man sich so nie um eine Liege Gedanken machen muss. Der Pool und die gesamte Umgebung der FW wurden jeden Morgen von den Angestellten sauber gemacht. In der Umgebung auch einige deutsche FW-Besitzer (falls Bedarf besteht), mit denen man schnell ins Gespräch kam und von denen man gute Tipps bekam. Vor dem Haus fuhr direkt, ich glaube alle halbe Stunde, ein Shuttle in die City, wo man dann auch mehrere kleine Supermärkte hat, wo man aber alles bekommt, was man so braucht. Der Shuttle kostete pro Woche 2,80 € und man konnte mit dieser Fahrkarte alle Busse von El Gouna und sogar die Shuttelboote benutzen. Die einheimischen Busfahrer sind sehr nett. Sie lassen dich auch an Stationen raus, wo es keine Haltestelle gibt. Es gibt viele Restaurants in El Gouna, wo man sich abends nicht mal die Mühe machen muss, noch was zu kochen. Stündlich fährt auch ein Bus bis ca. 23 - 24 Uhr direkt nach Hurghada für 5 EGP. Also wir haben es sehr genossen, nicht von Essenszeiten und Kleiderordnung abhängig zu sein, sondern einfach nur zu entspannen und wenn man Appetit hatte, ging man kurz an den Kühlschrank und lag schon wieder am Pool. Und wenn man Lust auf mehr hatte, haben wir uns an einen einheimischen Veranstalter gewandt und etwas unternommen oder sind abends mal nach Hurghada gefahren. Ich kanns nur empfehlen. Es war ein sehr entspannter Urlaub.

  • dieReisemaus
    Dabei seit: 1278374400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1315936718000

    Hallöchen,

     

    also eine Bekannte von mir hatte sich auch schon einmal eine Fewo mitten in Sekalla angemietet, war alles gar kein Problem. Habe sie auch des öfteren damals in der Wohnung besucht. Die Wohnung befand sich nicht in einer "bewachten" Anlage, sondern in einem ganz normalen Mietshaus. Man wohnte halt mitten im "ägyptischen Leben", hatte auch etwas ;-) . Gefunden und gebucht hat sie damals glaub ich im Internet.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!