• majanase
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1129189915000

    Hallöchen,

    also die Sache mit der Zitrone über den Salat werde ich auf jeden Fall beachten und überhaupt bin ich der Meinung, dass man sich so oder so vorsehen muss.

    Gibt es denn eigentlich niemanden, der von Euch schon mal im Hilton Long Beach in Hurghada war?

    Gruß Mandy

  • ganesha123
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1129310989000

    @malone

    Das mit der Zitrone ist ein netter Tipp, verbessert so manchen Salat sicherlich geschmacklich, nur - Keime tötet auch Zitronensaft nicht ab.

    Trotzdem muss man sich den Salat in den Hotels in Ägypten nicht verkneifen, denn in den Küchen der 4 + 5Sterne Hotels wird überhaupt kein Leitungswasser verwendet!!!

    Selbst Kaffee und Tee werden mit speziell für den Großküchengebrauch aufbereiteten Mineralwasser zubereitet.

    Die Hotels, insbesondere die großen und den Ketten verpflichtete, müssen regelmässige Kontrollen von Lebensmittelchemikern der Unternehmen passieren. Fällt ein Hotel unter einen bestimmten Wert, droht die Schliessung.

    Deshalb: die ganzen Tipps von wegen, Schnaps nach oder dem Essen trinken, Zitronensaft über Salat sind nett und kreativ, aber unnötig.

    Gruß

    Ganesha

  • malone
    Dabei seit: 1113523200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1129317235000

    Na gut, mag sein, daß Zitrone nicht hilft, aber mir ist in den 3 Jahren noch nie etwas passiert. Wie sagt man doch so schön:

    Glaube versetzt Berge !

    Laßt mir also meinen Glauben. Ich weiß natürlich auch, daß in meinem Hotel der Salat mit Mineralwasser gewaschen wird. Aber auch ein Ägypter sagte mir, daß nichts passiert mit Zitrone. Mir schmeckt es, das ist doch die Hauptsache.

    Viele Grüße

    Marion

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1129319215000

    Malone schrieb:

    Impfen habe ich mich mit Hepatitis noch nicht lassen, ist mir zu teuer.

    Hallo Malone, nachfolgendes Posting sollte Dich nachdenklich machen.

    Titel: Re: Hepatitis A-Fälle Verfasst am: 30.08.04, 20:47

    Hallo Jola,

    meine Frau und ich sind auch 2 der Betroffenen. Wir waren ebenfalls vom 28.06.04 bis zum 12.07.2004 im besagten Siva Grand Beach.

    Seit unserer Rückkehr bis einschl. heute (Ende offen) haben wir aus gesundheitlicher Sicht die mit Abstand schlimmste Zeit hinter uns. Alle Anzeichen und Reaktionen der Krankheit sind bei uns aufgetreten, also Magen- und Darmprobleme, Fieber, Müdigkeit, Gelbsucht etc!!!!!!

    Wir sind nun seit 3 Wochen krank geschrieben, und haben die erste Woche davon im Krankenhaus verbracht. Ersteinmal reicht unsere Arbeitsunfähigkeit noch bis zum 10.09.2004.

    Wir fragen uns, ob und wie man evtl. gegen den Reiseveranstalter bzw. das Hotel vorgehen kann. Insbesondere meine AU hat schwere finanzielle Einbußen zur Folge, da ich Außendienstmitarbeiter bin und somit leistungsorientiert vergütet werde.

    An alle zukünftigen Ägypten-Urlauber.....: AB ZUM ARZT UND IMPFEN LASSEN!!!!!!!!

    Es ist meiner Meinung nach preiswerter sich impfen zu lassen, als das Risiko einzugehen zu erkranken.

    Ich habe mich deswegen impfen lassen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • malone
    Dabei seit: 1113523200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1129395113000

    @Wally,

    Du hast ja recht, aber es ist eben alles eine reine Geldfrage. Trotzdem hat mich Dein Artikel nachdenklich gemacht. Ich habe jetzt einen Entschluß gefaßt:

    Nächstes Jahr werde ich mich gegen Hepatitis impfen lassen!!

    Es betrifft ja nur mich, da mein Mann durch seinen Arbeitgeber dienstlicherseits bereits geimpft ist.

    Man wird ja auch älter und damit immer anfälliger. Wir wollen nämlich auch nächstes Jahr wieder nach Ägypten fliegen.

    Danke, Wally!!

    Viele Grüße

    Marion

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1129401386000

    Hallo Malone,

    vielleicht ist bei Dir eine Impfung nicht zwingend erforderlich, dem Text zufolge unter Impfschutz bei fit for travel. :bulb:

    Bei häufig Reisenden, nach längeren Tropenaufenthalten und bei über 50-jährigen sollte eine Bestimmung von Hepatitis A – Antikörper veranlaßt werden, da bereits eine Immunität bestehen könnte.

    LG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!