• lolchen61
    Dabei seit: 1312070400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1369651269000

    >>Railam:

    >>Nach den letzten Bewertungen bekomme ich langsam Angst das falsche Hotel >>gebucht zu haben. Vieleicht war ja jemand aus dem Forum in letzter Zeit da und kann >>genauer berichten, denn die Bewertungen liegen teilweise meilenweit auseinander.

    Also Railam, ich kann dich beruhigen, es ist wirklich wunderschön dort, sowohl im Hotel als auch in der Bucht .... wenn man nicht vom europäischen Standard ausgeht und sich nicht an jeder kaputten Fliese stört ;-) ... alles wird super sauber gehalten... alle sind supernett ... das einzige, die Essensauswahl war nicht so groß wie gewohnt, aber es hat sich immer etwas gefunden :-) und ... ein super Tip: Wenn wirklich mal Magen-Darm-Probleme auftreten sollten, nicht lange selbst rumdoktern, sondern geh gleich zu Mohamed im Speisesaal (ist einer der "Aufpasser" dort, so ein großer, leider weiß ich grad den Nachnamen nicht)... der macht dir gleich einen Super-Wundertrink, der ziemlich sofort hilft!

    möchtest du noch mehr wissen, schreib mir ne PN    :-)

  • lolchen61
    Dabei seit: 1312070400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1369651459000

    >>Schonung:

    >>bin auch viel am stöbern..., habe leider auch in einer Bewertung gelesen, dass es >>jetzt neu viele Urlauber aus xeditiertx geben soll?? , da wir bereits 2x so ein >>Vergnügen hatten - möchten wir dies kein 3. Mal - erhoffe weitere Hinweise von >>Urlaubern wie es im Moment vor Ort so ist, suchen für Juni... Danke

    Wir waren bis letzte Woche dort - zu unserer Zeit überwiegend Deutsche, Italiener, Tschechen, Polen und einige wenige Russen ... wobei ich sagen muss, es gab keinerlei unangenehme Zwischenfälle - keiner hat den anderen gestört ... und ... es gibt auch unter den eigenen Landsleuten solche und solche !!

  • lolchen61
    Dabei seit: 1312070400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1369651753000

    >>Railam:

    >>Sind gerade einige neue Bewertungen reingekommen. Da steht unter anderem drin >>das auf dem Zimmer pro Tag eine Flasche Wasser im all in drin ist jede weitere kostet >>2 Euro.......

    es hieß bis jetzt immer, wenn man mit FTI gebucht hat, bekäme man eine Flasche Wasser gratis..... aber .... 

    als wir ankamen, bekam jeder das gleiche Armbändchen, egal worüber gebucht. Man konnte sich jeden Tag an der Lobbybar eine große Flasche Wasser holen. Dies wurde in der zweiten Woche umgestellt und eine große Flasche Wasser jeden Tag im Lauf des Tages direkt ins Zimmer gestellt, und zwar für jeden, egal wo gebucht!

    Ein kleiner Tip von mir: Nimm dir von zuhause so 0,5 oder 1 l pfandfreie Einwegflaschen mit . Die kannst du dir dann immer direkt an den Theken im Speisesaal bzw. Beachbar nach belieben frisch auffüllen, das ist echt kein Problem.... ;-)

  • lolchen61
    Dabei seit: 1312070400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1369652132000

    >>Railam:

    >>Der letzte Eintrag zu diesem Thread ist jetzt schon über ein Jahr her.Wir fliegen inm >>Juni zwei Wochen in dieses Hotel Daher meine Frage an Leute die erst iin den letzten >>Monaten in diesem Hotel waren: Wie sind Euere Eindrücke? Was macht die damals >>noch schlechte Strandtoilette und was hat sich durch den Managment wechsel >>geändert.....etc......Danke fürs Posting

    wünsch dir schon jetzt einen superschönen Urlaub dort! Ich bin leider schon wieder zuhause *heul*... war ein wirklich wunderschöner Urlaub... 

    zur Strandtoilette:   die ist evtl fertig bis du hinfliegst - zumindest haben sie während unserer Zeit den Außenanstrich fertiggestellt und sind innen fest am arbeiten gewesen. Aber selbst die jetzigen alten Container sind ausreichend.... wir selbst hatten das Glück ein Zimmer in Strandnähe zu haben (2137) und unser "Liegeplatz am Strand" sich gerade mal 300 Schritte entfernt befunden hat und wir somit immer direkt ins eigene Zimmer konnten :-)

    Wenn du noch mehr Infos möchtest, schreib mir ne PN

  • lolchen61
    Dabei seit: 1312070400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1369652275000

    >>gino01:

    >>Das wusste ich nicht arme Schildis es gibt genug Menschen die das nicht schätzen >>können was noch da ist.Also ist die Bucht auch käse.

     

    Die Bucht ist ein Traum, die Ausflügler anderer Hotels stören kaum, die Bucht und der Strand sind so groß, dass es kaum auffällt..... und ich denke die meisten sind vernünftig und tatschen an den Schildis rum :-)   und den andern gehört einfach mal ein gescheiter Schubs gegeben, wenn man sie direkt dabei erwischt *g*

    >>gino01:

    Gibt es dort ein Steg oder kann man dort so einfach los schnorcheln in Sharm hatte wir einen Steg und konnten nicht oft ins Wasser wegen des starken Wellenganges

    es geht direkt vom Strand ins Wasser - kein Steg notwendig - du marschierst einfach ein paar Schritte ins Wasser, ziehst deine Flossen und Maske an und ab zum schnorcheln :-)    auch bei starkem Wellengang ist schnorcheln am Nordriff super möglich!

    >>Ich frage mich nur wie so so schlechte Bewertungen bei den Hotel sind

    DAS frage ich mich allerdings auch, nachdem ich gerade von dort zurück bin :-)

  • Schonung
    Dabei seit: 1142812800000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1369766754000

    @ Lolchen61

    Danke für vielen interessanten Antworten,

    bin ja bald da...

  • Railam
    Dabei seit: 1278374400000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1369770585000

    Hallo Lolchen vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht. Jetzt freuen wir uns das es bald los geht. Haben heute die Unterlagen erhalten und in zweieinhalb Wochen kanns los gehen. Danke nochmal für die Infos

    Raila

    Raila
  • Eifelhippe
    Dabei seit: 1085616000000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1369941885000

    Ich bin letzten Sonntag aus dem Malikia zurück gekommen.

    Das Hotel habe ich gebucht, weil ich vor 3 Jahren bei einem Tagesausflug in der Bucht war und es superschön fand.

    Leider hat das Hotel keine 4,5*, wie beschrieben.

    Ich fand es vom Essen und Trinken her schlecht.

    Die Tomaten waren matschig und überlagert.

    Die Apfelsinen trocken und strunkig, der Salat war alt und schon braun an den Rändern.

    Das gekochte Gemüse war entweder zerkocht oder aber halbgar und hart (Kartoffeln).

    Die Nudeln waren verkocht.

    Ab dem 3. Tag habe ich mich nur noch vom Reis und von Brot ernährt und mir trotzdem eine Magen-Darm-Verstimmung eingehandelt.

    Hygienisch war es auch nicht so, wie ich es mir bei einem 4,5* Hotel in Ägypten vorgestellt habe (dies war mein 26. Ägyptenurlaub, ich habe also Erfahrung).

    Vor allem in der Beachbar wirkte es ungepflegt, die Stuhlauflagen waren fst durchweg fleckig, Tische waren klebrig.

    Nach dem Einnebeln der Aussenanlage mit Chemie fielen kleine Eidechsen tot von den Wänden - am Ende meines Zimmerganges lagen auf einem Quadratmeter 5 tote Eidechsen, die im Laufe der Tage vor sich hin verwesten.

    Die Zimmergänge waren zeitweise schmutzig.

    Die Wege waren bröselig und besonders abends Stolperfallen.

    Die Bucht ist nicht ohne:

    Wir hatten 3 Tage heftigen Wellengang, der auch für geübte Schwimmer gefährlich war.

    Ein Mann ertrank. Er wurde von den Lifeguards mit Hilfe von Hotelgästen bei den Bojen aus dem Wasser gezogen, die Wiederbelebung blieb erfolglos.

    Erschreckend fand ich den Zustand der Bucht und der Korallen.

    Vor 3 Jahren war es noch wunderschön- nun sind die Riffe an beiden Seiten der Bucht bis zur Hälfte ziemlich ruiniert und man muss schon ein ganzes Stück weit rausschwimmen, um noch heile Korallen zu finden.

    Schlimm war auch, dass das Seegras verschwunden ist.

    Vor 3 Jahren gab es in der Bucht noch eine riesige, 50cm hohe Seegraswiese.

    Die ist verschwunden -laut Hotel liegt das an zu starker Wärme über den Winter.

    Als Folge sind alle grossen Schildkröten verschwunden - ich habe nur noch 2 kleinere gefunden, die sich vom Riffbewuchs ernährt haben.

    An 2 Tagen war in der Bucht nicht nur der hohe Wellengang, sondern die Bucht war völlig verdreckt mit Plastikfolien, Plastiktüten, Plastikbechern und Behältern, Windeln.

    Ein paar Touristen sind dann mit Säcken ins Wasser gegangen und haben Unmengen an Schmutz herausgeholt und es war trotzdem noch voll mit Unrat.

    Dann kamen die Quallen - tausende.

    Sie standen wie Wände im Wasser, zum Teil mehrere Meter breit und wenn man ein paar Meter is Wasser ging, war man von Quallen hautnah umgeben.

    Eigentlich sind sie harmlos, aber wenn man mit dem inneren gelegen Teil in Berührung kommt, kann es die Haut schon reizen.

    An diesen Tagen waren kaum Leute im Wasser, weil man den Körperkontakt zu den Quallen nicht verhindern konnte.

    Ich war noch nie von einem Ägyptenurlaub so enttäuscht - ich fahre seit 20 Jahren nach Ägypten und war immer begeistert und erholt - aber ins Malikia möchte ich nie wieder.

    Ich habe einige Fotos gemacht -von den Lebensmitteln, der Unsauberkeit, den toten verwesenden Eidechsen und werde die auch noch mit einer Reisebewertung einstellen.

  • horhan
    Dabei seit: 1250985600000
    Beiträge: 664
    geschrieben 1370041248000

    @Eifelhippe

     

    danke für Deinen ausführlichen Bericht. Bis gerade war ich drauf und dran für Dezember genau dieses Hotel zu buchen. 

    Bin jetzt etwas überfordert da ich ebenfalls vor etwa 2 Jahren mit einer Tauchbasis dort getaucht bin und mich eigentlich in diesen Strand verliebt habe.

    Ist das Hotel wirklich so extrem schlecht wie Du es beschrieben hast?

    29x Mallorca,9xÄgypten,3xThailand, 1xLangkawi,1xSri Lanka,1x Malediven,1xTürkei,1xTunesien, 1xGran Canaria,1xTeneriffa, 1xIbiza
  • Railam
    Dabei seit: 1278374400000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1370113441000

    @Eifelhippe Hallo Eifelhippe bin einigermaßen bestürtzt über deinen Zustandsbericht über dieses Hotel .Nun ja rückgängig machen kann ich die Buchung zwei Wochen vorher wohl nicht mehr also muß ich da wohl durch. Hoffentlich sind wenigstens die Quallen weg. Auf jeden Fall wwerde ich nach meiner Heimkehr auch hier über das Hotel berichten. Mal sehen was dabei raus kommt.

    Raila
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!