• gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1163329811000

    hallo carsten...nein kein gaskocher und eine plane lies meine hotelbewertung dieser2-0*sterne hotels bei .HC dann wirst du es wissen...lächel... ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • maus333
    Dabei seit: 1120521600000
    Beiträge: 290
    geschrieben 1163342420000

    Danke für die schon so zahlreichen Antworten.

  • iane
    Dabei seit: 1088121600000
    Beiträge: 320
    geschrieben 1163364415000

    Da wäre ich schon bei 3* skeptisch und ängstlich. Das kann in Entwicklungsländern böse gesundheitliche Folgen haben, wenn der Salat z.B. mit Leitungswasser gewaschen wird. Also zahle ich lieber 60 bis 100 Euro mehr für die Woche und genieße Sauberkeit und den Service eines 4* Hotels. Bei Lastminutereisen ist der Preis auch für die gehobene Kategorie nicht so hoch. Bsp. 400 Euro für eine Woche mit HP im Grand Resort (4,5 Sterne) in Hughada mit Flug. Teuer? Wohl kaum!

    Jane
  • 2parluh
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1163407991000

    Hallo!

    Primär kommt es natürlich auf die Bedürfnisse der Leute an. Wenn jemand bewußt ein 2*-Hotel bucht, weil er/sie eben wirklich nur zum Schlafen im Hotel ist und sehr anspruchslos und zufrieden damit ist, ist ja nichts dagegen einzuwenden. Jede/r sollte das buchen, was er/sie will, nachher aben eben nicht meckern. Wir sind in Tunesien auch meist in 3*-Hotel, wir sind viel im Land unterwegs oder am Strand, für uns ist das okay. Ich genieße sogar die sehr unkomplizierte Athmosphäre. Ich muss das ganze Jahr beruflich chic gekleidet sein. Ich genieße dann im Urlaub Abendessen im Kleidchen und in Schlapfen. Wir könnten uns auf alle Fälle mehr leisten, wir waren auch schon in 4*-Hotel und auch in Magic-Life-Clubs. Aber 3+ in Tunesien - das passt irgendwie.

    Es ist ja prinzipiell positiv, wenn es Angebote für die verschiedensten Bedürfnisse, Vorlieben und Geldbeutel gibt.

    lg,

    2parluh

  • Asia
    Dabei seit: 1104364800000
    Beiträge: 458
    geschrieben 1163412298000

    Ich mußte grinsen, als ich die Aufregung hier las.

    Was glaubst, was für Schuppen in Tibet zur Verfügung stehen?

    Wenn ich aber ehrlich bin, falls ich doch mal wieder mit Veranstalter fliegen würde, käme das für mich wohl eher nicht infrage.

    Ansonsten kann doch jeder machen, wie er es für richtig befindet. Was nützt mir ein supertolles Hotel und ein bescheuertes Personal oder eine , sagen wir mal, eigenartige Clientel.

    Schönen Tag noch

    Asia: ---> Der schlimmste Feind im ganzen Land ist der Denunziant!
  • Kessy05
    Dabei seit: 1115078400000
    Beiträge: 760
    geschrieben 1163415084000

    Hallo

    Das Kernproblem ist hier wohl eher das, dass man ein solches Hotel bucht, den Urlaub dort komplett verbringt, ohne an umbuchen zu denken, und dann nacher hier miese Bewertungen abgibt.

    Wer hier Bewertungen abgibt, kennt HC. Warum fährt man dann trotzdem dahin ?

    Das ist für mich die Frage.

    Viele Grüße
  • maus333
    Dabei seit: 1120521600000
    Beiträge: 290
    geschrieben 1164047182000

    Vielleicht weil man die Seite HC vorher nicht kannte und erst später davon erfahren hat! Erfahren User werden diesen Fehler sicher nicht machen.

  • coala
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1164055874000

    @'Kessy05' sagte:

    Wer hier Bewertungen abgibt, kennt HC. Warum fährt man dann trotzdem dahin ?

    Vielleicht, weil es zum Zeitpunkt der Buchung noch gar keine Kritiken für dieses Hotel gab. Die sind nämlich alle aus der zweiten Jahreshälfte 2006.

    Gruß

    Cornelia

  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1164198950000

    Hallo,

    2 Sterne in Ägypten muß doch nicht schlecht sein, kommt halt darauf an was man will.

    Beispiel: Orca Village, Safaga, laut Katalog 2,5 Sterne.

    Warum nicht mehr Sterne?

    Die Anlage besteht aus ca. 20 Bungalowzimmern. Es gibt keinen Pool, man kann aber den vom Nachbarhotel mitbenutzen. Es gibt keinen Fernseher (So what?) und kein Animationsgedöse (zum Glück). Die Anlage ist eher schlicht!

    Aber!!! Das Hotel ist supersauber, die Menschen, die dort arbeiten, sind sehr freundlich. Das Essen ist meiner Meinung nach sehr gut, natürlich nicht so viel Auswahl für max. 40 Personen wie im Bettenbunker, aber dafür lecker ägyptisch gewürzt und nicht so ein "es-muß-allesn-schmecken-Büffet-Einheitsgeschmack".

    Für mich das perfekte Taucherhotel.

    Also nicht jeder hat diese Ich-will-fünf-Sterne-Bespaßung-und-RTL-im-Hotelfernseher-Einstellung.

    Und genau für diese Leute gibt es dann günstigere, einfachere Anlagen. Und für Backpacker gibt es noch viel schlichtere Unterkünfte. Fein, für jeden was dabei.

    LG Mola, die in Ägypten schon beides hatte: 5*AI-Superclub und 2,5-Sterne-Unterkunft. Letzteres war toller.

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1164274164000

    Hi Molamola, sehe ich auch so.

    Ein kleines, inhabergeführtes Hotel mit 20 Zimmern kann von Service und Essen her besser sein als ein schlampig geführtes 5-Sterne-Hotel. Diese kleinen Hotels sind ja meist nicht in den Katalogen der grossen Veranstalter drin und leben hauptsächlich von Mundpropaganda, und können sich somit Schlampereien gar nicht leisten.

    Ich kenne mehrere so kleine sternelose Hotels, die sehr schön sind, auch wenn die Umgebung so aussihet wie auf dem hier gezeigten Foto.

    Der übliche Schnickschnack wie Fernseher, Minibar und Pool wird zwar nicht geboten, aber das, was vorhanden ist, ist gepflegt und sauber. Besser, als wenn man sich in einem teuren, aber schlecht geführten Sterne-Hotel dann über den kaputten Fernseher oder den nicht gereinigten Pool ärgert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!