• sentinel
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1218999225000

    Hausriff fand ich super, kann aber nicht mit dem in Makadi Bay vergleichen da ich noch nie dort war. Zu schnorcheln war einfach, man kann auch wenn mal die Strömung zu stark sein sollte innerhalb des Riffs schnorcheln. Fischfalt gross. Vom Strand ins Meer nur mit Badeschuhe, man kann bereits nach 4, 5 meter anfangen zu schnorcheln und man kann dabei viel sehen.

    Kinderanimation kann ich nichts zu sagen, hab nicht darauf geachtet.

    Stadt Petra wird angeboten, man muss paar Tage vorher sich anmelden. Weiss nicht mehr was es gekostet hätte, etwas über 100,- - 150,- € sicher.

    Abu Simpel kenn ich nicht ;)

  • Bluecat
    Dabei seit: 1171756800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1219002076000

    @Taselda sagte:

    Hallo an alle sea life Urlauber !!

    Auf der Suche nach unserem nächsten Ägypten Urlaub , bin ich auf das Sea Life gestossen . Die letzten zwei Jahre waren wir in der Makadi Bay im Fort Arabesque, jetzt denke ich brauchen wir mal was neues .

    Nun zu meien Fragen :

    Wie ist dort das Hausriff ? Ist es einfach dort zu schnorcheln oder ist dort starke Strömung ? Fischvielfalt groß ?

    Wie ist es vom Strand ins Meer ?

    Kinderanimation ?

    Zu den Ausflügen :

    Kann man von dort aus nach

    - Jordanien , zur Stadt Petra

    - Eilat , wegen den Delfinen

    - Abu Simpel

    Wie hoch sind die Kosten für diese Ausflüge

    Wäre froh wenn mir einer bei diesen Fragen Helfen könnte

    LG

    Taselda

    Hallo Taselda,

    wir waren im letzten Jahr Mai/Juni im Sea Life. Leider ist jetzt das Sea Garden dazu gekommen, so dass sich jetzt 3 Hotels eine Bucht und einen Steg übers Riff teilen.

    Bei uns war manchmal bereits bei 2 Hotels andrang am Steg. Wir konnten in 14 Tagen nur 1 x bei Flut über das Riffdach schwimmen und das war bereits sehr knapp. Und über das Riffdach mit Badeschuhen zu laufen ist unverantwortlich! An 3 - 4 Tagen war der Steg wegen der starken Strömung gesperrt.

    Aber das Hausriff ist einfach Super! Allerdings vom Steg aus bereits steil abfallend, so ca. 15 Meter tief.

    Weiter südlich nach dem Militärposten gibt es abseits der Hotels noch ein Innenriff, das auch bei Strömung zu beschnorcheln ist. Die Gegend ist aber wirklich sehr windig, an einem Tag konnten wir nicht mal an diesem Innenriff ins Wasser.

    Zur Kinderanimation - unsere Beiden waren 16 und 14 Jahre alt - können wir nichts sagen.

    Wir haben vom Sea Life einen Ein-Tages-Ausflug nach Kairo unternommen. War eine Höllentour, hat sich aber gelohnt. Gebucht haben wir bei einem der Tauchguides am Strand. Preis betrug ein Viertel des regulären Preises den die Reiseanbieter nehmen ;) . Der Guide hat mit Sicherheit Restplätze unter der Hand verkauft. Hat uns auch gebeten, davon nichts im Hotel zu erzählen. Wie gesagt, wir fandens toll, für jüngere Kinder ist der Ausflug aber mit Sicherheit zu anstrengend.

    Eilat und Jordanien (nur 2-Tagestour) wurden dort angeboten, dazu können wir aber nichts sagen. Abu Simbel ist wohl etwas zu weit.

    Soweit ich mich erinnere, sind die Preise auf dem Sinai für Ausflüge aber allgemein recht hoch gewesen.

    Wir haben noch eine Halbtages-Schnorcheltour zu den Tiran Inseln gebucht.

    War zwar nett, viel mehr als am Hausriff gabs da aber auch nicht zu sehen.

    Das Personal scheint darauf getrimmt zu sein, Extraleistungen zu verkaufen. Bereits bei der Ankunft sollten wir unser Spartipp-Zimmer upgraden und doch eine bessere Lage nehmen. Für ca. 210,00 Euro je Zimmer wär es dann auch möglich gewesen, 2 Zimmer im gleichen Haus zu erhalten. Unsere Ablhenung wurde nicht gerade freundlich aufgenommen, aber was solls. Uns hat das nicht weiter gestört.

    Genervt hat danach nur noch, dass die Mitarbeiter rund um die Uhr versucht haben, Leistungen wie Japanisches Restaurant, Kerzenschein-Dinner am Strand, etc. zu verkaufen. Auch täglich mehrere freundliche, entschiedene Neins brachten keine Ruhe. Aber bei Ultra AI dürfte das ja alles bereits enthalten sein.

    Trotzdem hat es uns in dem Hotel sehr gut gefallen und das Personal war außer den Verkaufsversuchen durchweg sehr freundlich.

    Hoffe, habe Dir etwas geholfen.

    LG

    Susanne

  • sentinel
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1219003164000

    @Bluecat

    hab doch nicht behauptet, dass man mit Badeschuhe über das Riff laufen kann/soll, gele ;)

    nochmals lesen das Ganze :shock1:

  • Bluecat
    Dabei seit: 1171756800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1219004799000

    Da bin ich aber froh! Hätte vielleicht weiter zurück lesen sollen. Sorry :disappointed:

    Aber wie hast Du das dann mit den 4- 5 Metern gemeint?

    LG

    Susanne

  • sentinel
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1219006175000

    :D na, wenn du schon dort warst, dann kannst dich sicher erinnern, dass man ins Wasser vom Strand aus nur bedingt gehen könnte, aber es war möglich an manche Stellen; von da aus schwimmend - es ging wunderbar. Es gab sogar manche Stellen, wo nur Sand war und man stehen konnte (waren viele Nichtschwimmer, wie meine Freundin), an manche konnte man sogar nicht mehr stehen, weil es schon über 2 m tief waren - in Höhe des Sea Clubs. Die, die über das Riff gehen wollten, wurden sofort zurück gepfiffen vom Personal.

    ich würde jederzeit wieder hin wollen, aber meine Freundin mag was anderes sehen - brayka bay wahrscheinlich. aber wenn sich im last minute was nettes für sea life ergibt, dann fliege ich auch nochmal hin.

    :kuesse:

  • Bluecat
    Dabei seit: 1171756800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1219012680000

    Stimmt, es gab Stellen, die tiefer waren. Aber ich kann mich höchstens so an 1 - 1,5 m erinnern. Vielleicht hängt der Wasserstand nicht nur von Ebbe und Flut ab, sondern ist auch jahreszeitlich bedingt unterschiedlich.

    Grüße

    Susanne

  • delta984
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1219184634000

    Bei uns geht es Anfang September auch los in Richtung Sea Life. Bin echt mal gespannt was mich da erwartet.

    Hat eigentlich jemand von euch Erfahrungen mit den Spartipp Zimmern (Neckermann) gemacht? Ich hab jetzt schon öfters gelesen, dass es gar nicht viel unterschied macht ob Spartipp oder nicht. Auch die Zimmergröße ist angeblich die gleiche?!?

    Wie schaut es eigentlich mit der Strandbar aus. Gibts da auch Essen und Trinken im All Inklusiv? Ich hoffe da gibts was gutes :laughing:

    Bin auch schon die ganze Zeit am Überlegen ob ich bei der Hoteleigenen Tauchschule einen Tauchkurs machen soll. Hat das jemand von euch dort schon gemacht?

    DANKE für eure Infos :D

  • angelo17
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 287
    geschrieben 1219215039000

    Hallo,

    du darfst wirklich gespannt sein, es ist einfach toll.

    Wir hatten auch ein Spartipp Zimmer, es gibt keinen Unterschied zwischen Doppelzimmer und Spartipp Zimmer, es kann halt nur sein, das du eventuell einen längeren Weg zu den Restaurants oder an den Strand hast. Meiner Meinung nach ist das aber okay, den Bewegung hat keinem geschadet.

    An der Strandbar ist das Essen und Trinken auch all inclusive, du hast aber halt nicht die Auswahl als wenn du ins Restaurant gehst. Aber man findet schon was leckeres. :laughing:

    Über die Tauchschule kann ich nichts sagen, da nicht genutzt wurde.

    Viele Grüße

    Angelo

  • dofu
    Dabei seit: 1086048000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1219243469000

    Hallo,

    iWir wollten ja eigentlich an die Makadi Bay. Nachdem ich hier alles gelesen habe überlege ich mit meiner besten Freundin und meinem Sohn (2 3/4 J.) Ende November ins Sea Life zu gehen. Ist das Hotel für (auch kleine) Kinder wirklich geeignet?

    Gruß Doris

  • angelo17
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 287
    geschrieben 1219262347000

    @angelo17 sagte:

    Hallo,

    du darfst wirklich gespannt sein, es ist einfach toll.

    Wir hatten auch ein Spartipp Zimmer, es gibt keinen Unterschied zwischen Doppelzimmer und Spartipp Zimmer, es kann halt nur sein, das du eventuell einen längeren Weg zu den Restaurants oder an den Strand hast. Meiner Meinung nach ist das aber okay, den Bewegung hat keinem geschadet.

    An der Strandbar ist das Essen und Trinken auch all inclusive, du hast aber halt nicht die Auswahl als wenn du ins Restaurant gehst. Aber man findet schon was leckeres. :laughing:

    Über die Tauchschule kann ich nichts sagen, da nicht genutzt wurde.

    Viele Grüße

    Angelo

    Hallo nochmal, :D

    nur beim Sea Club ist das Essen an der Strandbar AI. Sorry, wusste nicht das das beim Sealife an der Strandbar nicht AI ist, da wir immer nur beim Sea Club am Strand gegessen haben. ;)

    Viele Grüße

    angelo

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!