• Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • elsamak
    Dabei seit: 1437523200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1611593663243

    Danke dafür, ja wird mit Sicherheit an der neuen Regelung liegen wie gesagt November 2020 kein Problem mit einer visa Karte von Ing Diba und mit einer anderen visa Karte von revolut, jetzt Januar 2021 wird am Ende immer die Transaktion abgebrochen, ich muss die Zahlung halt mit meiner Banking App bestätigen, nachdem ich das mache bricht es auf der Vodafone App bzw Homepage dann ab, sprich wie du vermutest wird es daran liegen das es noch nicht vernünftig integriert ist

    Da gibt es seit glaube jetzt einem Jahr die Möglichkeit das man auch mit einer "ausländischen Kreditkarte" kann und jetzt kommen die damit :cry1:

  • Sonne.Meer1
    Dabei seit: 1558382390882
    Beiträge: 32
    geschrieben 1612173650652

    @eisbaer1982 sagte:

    Damit eine Zahlung durch geht, muss ein 2-Stufen-Verfahren angeboten/verwendet werden, also zB Master Card Secure Code oder ähnliches. Wenn der Anbieter, das noch nicht anbietet (zB weil EU-Verordnung und in Ägypten noch nicht überall umgesetzt), sondern einfach die Karte belasten möchte, dann wird er seit dem 01.01. in der Regel scheitern. Und keine Belastung der KK heißt dann leider keine Aufladung.

    Da Ägypten nicht Teil der EU ist, müssen sie die PSD2 natürlich auch nicht umsetzen. Es handelt sich hier um eine sog. "One-Leg-Out" Transaktion, d.h. eine Seite sitzt in der EU (der deutsche Kunde), die andere Seite nicht (Vodafone EG).

    Ob SCA hier verpflichtend ist, hängt auch davon ab, wo der Zahlungsabwickler von Vodafone EG sitzt - wenn der auch außerhalb der EU ist, besteht keine SCA Pflicht.

  • elsamak
    Dabei seit: 1437523200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1619972162037 , zuletzt editiert von elsamak

    hab heute mal Spontan probiert mit meiner ING VISA aufzuladen, er hat zwar wiedermal n Error angezeigt am Ende, aber trotzdem aufgeladen, im Konto wurde es vorgebucht , hatte 150LE aufgeladen /effektiv 105LE , 7.99 € plus paar Cents Gebühren....

    Freut mich das es wieder funzt

    https://ibb.co/P9nt0WQ

  • Unglaeubiger
    Dabei seit: 1387324800000
    Beiträge: 498
    Verwarnt
    geschrieben 1619983823841

    @elsamak. Kann ich bestätigen. Hab die Vodafone Sim auch mehrmals problemlos mit einer deutschen Visa Karte aufgeladen. Gewöhnungsbedürftig ist immernoch der gewaltige "Abschlag" (aus 150 werden 105 LE).

  • Fotomann
    Dabei seit: 1291075200000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1620504440260

    Frage: Folgende SMS habe ich (in Deutschland) vom Absender "Orange Bill" erhalten:

    Dear Customer, Your residency Permit will expire in one month. Please renew and submit new permit in Orange store or on the following Email ************ to ensure service continuity.

    Aufgrund der aktuellen Lage werde ich wohl frühestens im September nach Ägypten reisen können. Wie kulant sind die da bei Orange ? Hat jemand schon einmal ohne Einreise seine SIM verlängern können? (Die Karte wurde gekauft im Sep.2019, offenbar wurde das Ablaufdatum schon einmal geändert, sonst wäre sie ja längst gesperrt/deaktiviert)

  • elsamak
    Dabei seit: 1437523200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1620554584281

    @unglaeubiger sagte:

    @elsamak. Kann ich bestätigen. Hab die Vodafone Sim auch mehrmals problemlos mit einer deutschen Visa Karte aufgeladen. Gewöhnungsbedürftig ist immernoch der gewaltige "Abschlag" (aus 150 werden 105 LE).

    Ja das ist ja schon lange so, ist ja hier vor Ort nicht anders sind die normalen Gebühren

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!