• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 6051
    geschrieben 1560333667783

    Ja kannst und solltest auch machen, denn wenn du wie ich von 2003 bis 2016, mit LE bezahlst, hast du den großen Vorteil, dass du in jedem offiziellen Vodafone-Shop (aber auch in anderen mit in LE ausgezeichneten Waren) , in Euro umgerechnet weniger bezahlen musst, da die Geschäfte, auch der Stand im Flughafen, einen eigenen Euro-Wechselkurs zu Gunsten der Verkäufer haben.

    Außerdem ist zu beachten, dass die offiziellen Angaben auf den Webseiten der Anbieter, so wie die auf den Guthaben-Auflade-Rubbelkarten, seit 2016 Netto-Preise und für diese Artikel 30% MwSt. fällig sind. Wenn ich also 100LE auf der SIM brauche, muss ich 130LE aufladen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • milkcountry
    Dabei seit: 1556399123770
    Beiträge: 19
    geschrieben 1560371724004

    e...m.com möchten jetzt nicht einmal die Karte zum Flughafen Marsa-Alam bringen. Machen die nicht mehr. Checke was übrig bleibt....

  • SLukas_de
    Dabei seit: 1560412352532
    Beiträge: 1
    geschrieben 1560413664841

    Frage zu Orange Egypt Tarifen:

    Ich habe mir in Hurghada auch direkt am Flughafen eine SIM Karte von Orange gekauft. Habe bei 9 € für angeblich 20GB bezahlt, also sehr günstig und das Netz ist hier wirklich sehr gut ausgebaut.

    Jetzt nach 7 Tagen ging plötzlich nichts mehr mit Internet. Eine SMS meinte, Wein Volumen wäre aufgebraucht. Kann sein, habe abends über Mobilfunk deutsches Fernsehen geschaut und nach ein bißchen Recherche rechnen die bei Orange.eg in Super-MB ab, wobei bis auf ausgewählte Seiten scheinbar 1MB=2Super-MB entspricht. Mein Handy (bzw mobiler WLAN Hotspot) sagt ich hätte 12,5 GB verbraucht. Passt also.

    Nachdem also nix mehr ging und ich mich erstmal gewandert habe, habe ich mir die App "My Orange Egypt" auf meinem Android Handy installiert (über Hotel WLAN runtergeladen, danach wieder auf Mobile Daten umgeschaltet).

    Die App funktioniert auch, wenn man keine Datenvolumen mehr frei hat. Sie funktioniert natürlich nach Registrierung auch über WLAN, aber über's Mobilfunknetz ist man sofort eingeloggt und sieht dort auch, viertel traffic man noch frei hat bzw verbraucht hat.

    Anfangs sah sich dort jedoch nicht den Tarif, den ich am Flughafen bekommen habe. In der Zwischenzeit habe ich eine SMS erhalten, wie immer auf Arabisch (verstehe ich leider nicht), aber auch ein Satz auf Englisch mit 1GB geschenkt, wenn ich auf den beigefügten Link klicke. Zack, gemacht... Bin jetzt etwas sparsam und komme die letzten 2 Tage bestimmt damit aus. Funktioniert auch wieder.

    Jetzt steht in der App, dass ich den Tarif "Dragon 70" habe.

    Hatte ich den schon vorher oder wurde ich durch den Link dorthin angefüttert.

    Ich würde halt gerne meine SIM Karte für den Nächten Urlaub in Ägypten, dann vermutlich Marsa Adam wiederverwenden und mir wieder so ein 20GB Paket zulegen. Geht das? Welcher Tarif ist das -(in der App gibt es so viele: dragon, Dolphin, fox usw in jeweils verschiedenen Varianten)

    Vielen Dank und viele Grüße

    Sven

  • ilka196
    Dabei seit: 1560436401532
    Beiträge: 2
    geschrieben 1560436523112 , zuletzt editiert von ilka196

    Hallo,

    ich komme am 10.07 in Hurghada an.

    Unser Hotel ist das „Mövenpick Resort Soma Bay“.

    Dies liegt sehr außerhalb von Hurghada.

    Was ist die beste Methode an eine SIM-Karte heran zukommen, welche ist die beste & was sind die aktuellen Preise? Wir bleiben für 12 Nächte, brauchen mindestens 20GB.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 6051
    geschrieben 1560441263909

    Dragon 70 ist, genau wie FLEX bei Vodafone, ein Kombi-Tarif mit Units/Einheiten, die du entweder für Telefonate, SMS, oder als Datenflat mit 10.000 Units , also keine 20GB, verbrauchen kannst. ABER

    • Nur EGP 70 werden von Ihrem Guthaben abgezogen, um das Bucket zu erneuern
    • Der gesamte Datenverbrauch wird von den Dragon-Einheiten abgezogen
    • 1 MB bei Dragon Apps (Social Media und Musik) entspricht 1 Dragon-Einheit
    • 1 MB bei jeder anderen Internetnutzung entspricht 2 Dragon-Einheiten
    • Minuten zu Orange-Teilnehmern entsprechen 5 Dracheneinheiten
    • 1 Minute zu anderen Netzen entspricht 5 Minuten zu Orange (25 Dragon-Einheiten) mit der Möglichkeit, mit Ihren Dragon-Einheiten Anrufe zu anderen Netzen zu tätigen.

    • Nach Beendigung Ihres Buckets: Der Preis pro Minute für ein Netzwerk beträgt 19 Punkte.
    • Der Preis pro MB beträgt 15 Punkte.
    • Das Verwalten von Tariffunktionen und das Abfragen des Kontostands und der Gültigkeit des Buckets ist kostenlos

    Informationen, Migration, Abfrage der Bucket-Details, automatische Verlängerung und Verwaltung der Tariffunktionen sind auf " Mein Konto" oder unter der Rufnummer 400 oder # 0 # verfügbar.

    Außerdem weiß ich bisher nicht, wie lange die SIM-Karten bei Etisalat und ExMobinil/Orange gültig, bzw. die Bedingungen zur Verlängerung sind, so wie ob dort auch monatliche Steuergebühren vom LE-Guthaben abgehalten werden.

    Ich kann nur jedem raten, sich vor einer Reise nach Ägypten schlau zu machen, welches Hauptpaket/Mainbundle er auf der SIM für eine reale Datenflat = bei Orange sind es die Online Packages

    bei Etisalat die Monthly Bundles CONNECT 7,5 (LE) mit 250MB bis Connect 150 (LE) mit 12GB und

    bei Vodafone die EXTREME Hauptpakete/Main Bundle von 500MB für 10LE bis 40GB für 400LE

    haben und diese dem Verkäufer gegenüber benennen sollte, dann verkauft man ihm auch keine Kombi-, oder Super MB-Daten-Flat.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • witwe
    Dabei seit: 1185667200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1560452510725 , zuletzt editiert von witwe

    1000 mal ein riesiges DANKE @ wally/x für deine unermüdlichen Hilfestellungen und Erklärungen hier.:thumbsup:

    Ich bin ein absoluter technischer Vollversager ^^

    und das meiste was ich hier gelesen habe, waren für mich böhmische Dörfer, ich hab es einfach net kapiert.:confused:

    Aber dein letzter Post, hat mich gerettet, ich habe mir die 3 Optionen gleich notiert.

    Nun kann es am Samstag losgehen, und ich stehe nicht wie klein Doofi da und habe keine Ahnung was ich nun holen soll :smiley:

    Danke noch mal

    lieb grüss

    Afugrnud enier Stidue an der elingshcen Cmabrdige Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen,das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid.
  • milkcountry
    Dabei seit: 1556399123770
    Beiträge: 19
    geschrieben 1560457625441

    Leider alles unrealistisch für Marsa-Alam...

  • Pizza1234
    Dabei seit: 1498348087952
    Beiträge: 401
    geschrieben 1560458320742

    Wie ich bereits geschrieben habe gibts in Marsa Alam tatsächlich auch ehrliche Verkäufer. Kostet zwar (wie immer) bisschen mehr, aber mit der ANA App holt man sich eben dann das kleinste Paket und lädt sich dann wenns aufgebraucht ist sein eigenes drauf. Das ist relativ problemos möglich.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 6051
    geschrieben 1560498504591 , zuletzt editiert von wally/x

    @milkcountry

    Sorry, aber es ist nicht unrealistisch, denn die SIM (DATA ONLY) mit den Hauptpaketen für eine Daten-Flat gibt es auch in Marsa Alam. Man muss diese nur beim Verkäufer benennen und nicht nur 20GB sagen, was in Marsa Alam überteuert verkauft, aber nicht als Hauptpaket vorhanden ist.

    Pizza1234 hat es begriffen, denn er hat in Marsa Alam ein kleines Paket gewählt und kann mit ausreichendem LE-Guthaben in der Ana App ein größeres Paket, mit dem OFFIZIELLEN Vodafone-Preis (zuzüglich 30% Guthabenaufladung), der Flat wählen.

    Es sollte eigentlich jeden schon Hellhörig machen, wenn hier Preise von 9€ bis 12€ für eine SIM-Karte mit angeblichen 20GB genannt werden, denn reale 20GB kosten umgerechnet derzeit ca. 13,50€, ohne SIM.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Stefan M Müller
    Dabei seit: 1560509248784
    Beiträge: 1
    geschrieben 1560509379608

    Ist es möglich am Vodafone Verkaufstand im Flughafen Hurghada mit Visa Karte zu bezahlen? Hab im Internet leider widersprüchliche Infos dazu gefunden. Hier scheinen doch einige Profis unterwegs zu sein, die mir das vielleicht beantworten könnten.

    Viele Grüße

    Stefan

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!