• Martin586
    Dabei seit: 1371081600000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1375366670000

    Nur mal zum Verständnis zu den Temperaturen im Klima Threat:

    Die Werte sind doch Tages- (bzw Nachts-)Durchschnitswerte, die bei Windstille und im Schatten gemessen sind ?

    Oder sind das Höchstwerte die mitten am Tag bzw mitten in der Nacht erreicht werden ?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1375369386000

    Es sind Durchschnittswerte, wie dort auch beschrieben, der Maximal- und Minimalwerte. Die Messung erfolgte natürlich unter den intern. üblichen Parametern.

  • juckie
    Dabei seit: 1364515200000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1376315807000

    alsowir waren imvom11märz bis 28 märz immakadi bay..

    die temperaturen waren sehr gut nict zu kalt oder heiß hatte nen tollen sonnenbrand..

    einmalwar es sehr windig aber das war es schon..immeer war ich auch schwimmen und es war nicht kalt finde ich allessehr angenehm..

    wo ich bin herrsch chaos,aber ich kann nicht überall sein
  • schlumpfi74
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1376326660000

    Sind es aktuell vor Ort wie ende Juli immer noch 38 Grad ?? Wir fliegen in 3 Tagen nach Marsa Alam sind die Temperaturen in Marsa Alam genauso wie in Hurghada ?? :laughing:

  • SusanRitter
    Dabei seit: 1197417600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1377000029000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Also ich war 2011 von Mitte bis Ende Oktober in El Gouna und ich habe weder Jacke noch Pullover benötigt. Ganz im Gegenteil, die Sachen konnten nciht dünn genug sein und auch nachts habe ich nix zum Drüberziehen gebraucht geschweige denn irgend jemanden gesehen, der etwas längeres anhatte.

    Ich denke, für die Kids ein Jäckchen und gut ist. Ich mein, irgendwas langes werdet ihr ja anhaben, in Deutschland haben wir ja dann nicht mehr die wärmsten temperaturen und ihr müsst ja auch irgendwie hin und zurück kommen. Das sollte aber genügen an "warmen" Sachen :-)

    Viel viel Spass euch und gute Erholung!

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1377017779000

    Also die letzten 2 Tage waren recht windig, was aber sehr angenehm war, da ist man eben nicht so sehr zueflossen. Heute hat der Wind im laufe des Tage etwas nach gelassen, da läuft die Brühe direkt wieder.

    Ich denke auf eine Jacke kann man draussen verzichen. Aber je nach Hotellobby oder Restaurant wäre ein dünnes Jäckchen angebracht, eben wegen der Klimaanlage. ;)

    Sonnigen Gruß

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1377852443000

    Hallöchen,

    nur mal so zur Info. Es wird Herbst in Deutschland!

    Am 04.08. hatte ich an Fanadir den ersten Storchenzug gesehen. Ein riesiger Schwarm mit 1500 - 2000 Tieren. Wahnsinn! Am 18.08. noch ein Schwarm.

    Hier hat es weiterhin lockere 36 Grad.

    Sonnigen Gruß

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • jessi6666
    Dabei seit: 1296432000000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1381308242000

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt auf die Schnelle keine direkte Antwort auf meine Frage gefunden, daher hoffe ich, dass es die Frage in der Form nicht schon tausend mal gab und Ihr mir helfen könnt.

    Wir wollen wahrscheinlich Mitte Dezember für 1 Woche nach Ägypten fliegen. Da es uns hauptsächlich ums Schnorcheln geht, haben wir die Region Marsa Alam vorgesehen.

     

    Ich würde vorab allerdings gerne mal eure Erfahrung bezüglich des Schnorchelns um diese Jahreszeit in Marsa Alam erfahren. Benötigt man einen Shorty/ Neoprenanzug, ich sag mal bei normalem Kälteempfinden? Wie kann man dort wirklich mit dem Wetter und den Wassertemperaturen rechnen? Reicht es noch für einen Badeurlaub oder ist es dann doch schon zu kalt?

    Die Klimatabelle für Dezember in der Region Marsa Alam sagt:

    24 °C Maximal

    16 °C Minimal

    24 °C Wasser

    Das wäre von den reinen Werten denke ich noch ok. Aber wie sind hier die tatsächlich gefühlten Temperaturen? Ich habe gehört, dass es ja recht windig sein soll und der Wind ziemlich frisch wäre? Gegen Abend eine Jacke überzuziehen wäre ja nicht das Problem.

    Aber kann man tagsüber noch gut im Bikini am Strand liegen und sich ein wenig sonnen und vor allem auch ohne Neopren-Shorty länger im Wasser bleiben, ohne dass man friert?

    Wann geht denn zu dieser Zeit ungefähr die Sonne unter, sodass es dann frisch wird?

    Mit der Region Marsa Alam liegen wir doch wahrscheinlich ganz richtig, da die Ecke ja im Allgemeinen auch etwas geschützter liegt als Hurghada oder Sharm El Sheik oder?

    Da ich noch nie in Ägypten war, bin ich da leider ganz auf Eure Hilfe angewiesen. 

    Vielen Dank!!!! :)

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1381312649000

    Hallo jessi6666,

    windgeschützt kannst Du auch im Dezember noch sonnen. Aber der Wind ist kalt, dass solltet Ihr auch beim Schnorcheln bedenken. Daher ohne -mindestens- Shorty, für mich undenkbar. Ja, die Region Marsa Alam ist zum Schnorcheln ideal, bedenkt aber bei der Hotelwahl, dass ein Außenriff wegen des Windes gesperrt sein kann, empfehle daher ein Hotel in einer Bucht auszusuchen.

    Grüßle,

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • RainerBlock
    Dabei seit: 1365292800000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1381319180000

    Hallo Jessi,

    ich selbst war bislang immer nur im November dort. Es gibt natürlich, wie bei uns auch, Jahresschwankungen.

    Wie schon von Heike geschrieben, der Wind kann kalt und sehr unangenehm sein. Bei jeder Sonnenliege ist jedoch auch ein Windschutz dabei und dahinter kannst du noch sehr gut bruzzeln und dich verbrennen.

    Schnorcheln mal schnell für 20 Minuten kein Problem.

    Sonst ist ein Shorty sehr zu empfehlen und gut angelegtes Geld. Für längere Touren im Wasser (bei mir ab 60 Min.) empfehle ich einen langen Anzug und sogar eine Neoprenmütze. Der kalte Wind halt. Ich hatte sogar schon mal einen langen 6mm Neopren an und habe mich sehr wohl gefühlt.

    Weiter ist der Tipp von Heike mit der Bucht nicht schlecht. Dir kann es sonst bei einer Woche passieren, dass du am Hotel nicht rauskommst (rote Flagge). In dem Fall einfach bei der Tauchschule anfragen. Hier werden auch Schnorchelausflüge (Pkw, fahrt zu Buchten) gegen geringes Geld angeboten.

    Gruss

    Rainer

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!