• Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1329574873000

    19-20 Grad bedeutet im Schatten gemessen, da könnt Ihr doch wohl tagsüber in

    Shorts um die Häuser ziehen. Beim Sonnen ist es wesentlich wärmer. Der Sonnenstand

    zur Zeit dort entspricht dem, wie er hier etwa Mitte Mai ist. Da müsst Ihr höllisch

    aufpassen beim Sonnen.

    Wenn Ihr gerne ins Meer schwimmen geht - und nicht nur für 10 Minuten - dann

    empfehle ich einen Shorty; in dem lässt es sich auch prima schnorcheln.

  • Kampfguppy
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 670
    gesperrt
    geschrieben 1329577392000

    Das is echt ein Trööt zum Heulen...

     

    Da wird gejammert,dass das Wetter im Februar,März nicht dem entspricht was man sich so vorstellt.

    Leute...ihr befindet euch in Nordafrika,und die haben halt auch mal nen Winter.Oder is das verboten? Dann fliegt gefälligst woanders hin (am besten da wo die Sonne scheint und der Wind nicht so erbarmungslos bläst wie eben zu dieser Zeit an der Küste in Egy!

     

    Unterschätzt mir den phööösen Wind nicht...oder macht gleich weiter nach Ostafrika.

    Sachen gibts...

  • FERNWEH**
    Dabei seit: 1325635200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1329586576000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    Laut der Klimatabelle sind es im Feb/März um die 20°C in Marsa Alam..

    Da kann man doch enttäuscht sein, wenn es dem nicht so ist !?

  • Kampfguppy
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 670
    gesperrt
    geschrieben 1329587510000

    Hi Fernweh,

     

    Und wenn Du selbst im kalten Monat Feb+März mal 25° erwischt...der oftmals kalte Nordwind (je nach Lage,klar) kann einiges abverlangen.

    Ich war letztes Jahr im Dez. ne Woche auf Safari.Alle Einheimischen sprachen von aussergewöhnlicher "Kälte"!

     

    Hatte ich auch noch nie so erlebt.

     

    Gruss,Guppy

  • MateusUNDJulie
    Dabei seit: 1218499200000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1329593078000

    Überflüssiges Doppelzitat entfernt.

    Laut der Klimatabelle sind es im Feb/März um die 20°C in Marsa Alam..

    Da kann man doch enttäuscht sein, wenn es dem nicht so ist !?[/quote] 

    Ja, ganz toll...

    Wenn man im Reisebüro aber gesagt bekommt "Da haben Sie an sich Garantie auf Sommer-Wetter" und man sich davon blenden lässt, dann steht man wie ich halt doof da.

     

    Das letzte mal war ich im Juli da, da fand ich es mit knapp 40°C echt extremst warm... Dachte dann (unterstützt von der Aussage des Reisebüros) dass ich jetzt zwischen 25 und 28 °C haben werde, was ja optimal wäre...

     

    Naja, stornieren kann ich jetzt leider nicht mehr. Schade auch eher um die Urlaubszeit als um das geld

  • FERNWEH**
    Dabei seit: 1325635200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1329596822000

    @Kampfguppy sagte:

    Hi Fernweh,

     

    Und wenn Du selbst im kalten Monat Feb+März mal 25° erwischt...der oftmals kalte Nordwind (je nach Lage,klar) kann einiges abverlangen.

    Ich war letztes Jahr im Dez. ne Woche auf Safari.Alle Einheimischen sprachen von aussergewöhnlicher "Kälte"!

     

    Hatte ich auch noch nie so erlebt.

     

    Gruss,Guppy

     

    Ich war noch nie in Ägypten und eigentlich dachte ich (laut Internet) ist Feb/März die Beste Zeit um nach Ägypten zu reisen. 

     

    Naja wie dem auch sei. Ich freu mich auf den Urlaub und hoffe, dass es der Wettergott gut mit uns meint :) Wärmer als in Deutschland wird es ja wohl sein  :laughing:

  • ollihaus
    Dabei seit: 1159056000000
    Beiträge: 378
    geschrieben 1329597806000

    Hallöleee,

     

    also immer mit der Ruhe. Wir sind jetzt 4 Jahre lang immer Anfang März in Egypt gewesen. Das Problem kann der Wind sein, nicht die Temperaturen... Morgens immer in kurzen Hosen und Top gegen 8.00 h zum Frühstück, dann an den Strand. Dort dann hinter dem Windschutz gleich im Bikini auf die Liege. Immer um die Mittagszeit zwischen 25 und 28 Grad im Schatten bis ca. 16.30. Dann noch an die Bar, kleinen Sundowner nehmen, da kann man dann schon mal ein Tuch umlegen oder zumindest ein T-Shirt mit Arm. Dann später nach dem Duschen je nach WIndlage auch mal ein dünnes Jäckchen , aber meistens mit 3/4 Hosen oder leichter Sommerhosse in lang. Das Problem ist halt der Wind. Wenn es einige Tage sehr windig ist, dann schwitzt man hinter dem Windschutz, kommt man aber hoch, ist es a....kalt ! Letztes Jahr in der Makadi Bay war es bei uns im Grand Makadi oft ganz schön windig, ging man aber ien Stück weiter an den Strand oder aber z.B,. die Gäste im Foet Arabesque hatte man das Gefühl, man war im ganz anderen Urlaub: weil dort aufgrund der Lage halt absolute Windstille herrschte ! Als alles gut, März ist ein super Monat !

     

    LG Gabi

  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1329602950000

    FERNWEH

    Eine Klimatabelle ist eben kein Gebetbuch, Schwankungen gibt es immer, jedoch

    auf keinen Fall so extrem wie hierzulande. Ansonsten, mach Dich nicht verrückt

    und pack genügend Sonnecreme ein, die ist nämlich teuer dort.

  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1329648301000

    AQlso, die 20mgrad wird man schon haben, im Februar/Maerz. Gestern waren es 21 grad, es blies aber ein steifer Nordwind, das hat sich dann eben wie nur 12 angefuehlt. Und in einer Windgeschuetzten Ecke sind es dann locker 25. An vielen Stranden stehen Windschuetzer, also macht Euch mal keinen Kopf.

     

    Sonnigen Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1329650065000

    FERNWEH**, Februar und März sind meiner Meinung nach sicherlich nicht die beste Reisezeit für Ägypten, es hat lediglich den Vorteil, daß man dem hiesigen Schmuddelwetter entflieht und es ein wenig wärmer hat. Wer es sommerlich warm haben möchte, der sollte lieber im Juli/August reisen, der besten Reisezeit für Ägypten. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!