Das erste mal nach Ägypten mit Kindern, Empfehlungen für 7 Tage Urlaub.

  • Lena1234567890
    Dabei seit: 1544005906032
    Beiträge: 3
    geschrieben 1544104525109

    Also ich persönlich war kein Fan vom Jungle Aqua Park. Ich würde das Albatros Palace Resort wählen. Waren da bisher zweimal da und immer absolut zufrieden. Auch für Kinder wird dort viel geboten und einer der Pools ist beheizt. Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen und auf jeden Fall von Kairo mit Kindern abraten. Selbst für Erwachsene ist so ein Ausflug immens anstregend.

  • aman79
    Dabei seit: 1334016000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1544522371708

    Vielen Dank für die Infos, wäre der Ausflug auch anstrengend wenn man mit dem Flieger nach Kairo fliegt? Habe dazu gute Angebote gefunden.

  • Reiseamazone1970
    Dabei seit: 1446854400000
    Beiträge: 815
    geschrieben 1544533483923

    Hallo aman79

    Du musst selbst wissen, was du für deine kleine Familie buchst und ob es dann anstrengend wird oder nicht.

    Diese Frage kann dir keiner abnehmen.

    Ich würde Kairo definitiv ob mit Flieger oder Transfer niemals mit so kleinen Kindern machen.

    Aber ich bin ja nicht du ;-).

  • aman79
    Dabei seit: 1334016000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1544540060694

    Danke für das Feedback, werde es Riskieren und vielleicht mal was dazu schreiben wie es war.

    Wie schaut es mit dem Kindersitz aus, sollte man die mitnehmen oder kann man die dort im Hotel ausleihen? Möchte unnötig viel mitschleppen.

  • miwu
    Dabei seit: 1243555200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1544703398817

    Ich kann Dir auch nur von dem Kairo-Ausflug mit so kleinen Kinder abraten, tut Euch das nicht an und wartet lieber noch ein paar Jahre. Die Flüge verkürzen zwar die Reisezeit nach Kairo aber bedenkt, dass ihr in einen Dritte Welt-Molloch reist. Dort gibt es keine Wickelräume oder Toiletten mit sauberem Wasser. Mit Kinderwagen oder Buggy stelle ich es mir auch sehr anstrengend vor, die Stadt, das ägyptische Museum und auch das Gebiet um die Pyramiden ist alles andere als Barrierefrei und an jedem Halt müßtet Ihr den Kinderwagen wieder ausladen usw.. Hinzu kommt, dass Ihr mit einer größeren Gruppe ein recht strammes Programm absolvieren werdet, da sind keine Ruhephasen für Kinder vorgesehen. Und abends wartet man in der Regel lange auf den Rückflug.

    Ich kann Euch nur raten: Lasst es jetzt und verschiebt es um einige Jährchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!