• dasViech
    Dabei seit: 1279929600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1280280733000

    Hey,

    ich mal wieder...

    Nach tausenden von Beiträgen (kenne mittlerweile alle Hotels auswendig :p ) mache ich mir immo die größten Sorgen um die gemeine böse "Rote Fahne" :)

    Als wir letztes Jahr im September das erste Mal nach Ägypten flogen, haben wir uns darum gar keinen Kopf gemacht und wurden nicht enttäuscht.. Aber da kannten wir auch die faszinierende Unterwasserwelt noch nicht.. Ich war wirklich in dem Urlaub mehr unter Wasser als auf den Beinen! Hätte nie gedacht, dass man soviel entdecken kann.. Zumal ich auch kein "Angsthase" bin und immer heißer auf tolle Unterwasserfotos wurde, auch wenn man mal 10m tief tauchen musste, um nen Krokodilsfisch schön aufs Bild zu bekommen!

    Jetzt wollen wir halt wieder hin und wissen, was uns tolles erwartet und ich möchte nicht nachher am Strand stehen und nicht ins Wasser können!

    Also brauche ich nochmal eure Hilfe:

    In welchen Hotels kann ich definitiv jeden Tag rund um die Uhr schnorcheln gehen?!?

    Wie gesagt, wir fliegen irgendwann im September!

    Nochmals sorry für die blöden Fragen wieder und wieder, aber ihr habt halt die meiste Ahnung und super Tipps, damit wir nachher nicht bedrückt rumstehen und nur aufs Wasser gucken zu können ;)

    Nochmals Gruß,

    Viiiieh

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1280305941000

    Schau dir doch mal die Hotels in der Coraya Bay an, da die Iberotels dort in der Bucht liegen, soll es hier keine rote Fahne geben und du kannst eigentlich ständig schnorcheln und tauchen. Wir haben das Hotel für Okt. gebucht. Hier die Bewertungen bei HC, es gibt auch einen Thread dazu.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1280323345000

    Kann Bine nur zustimmen. Im Medinat Coraya gibts keine Flagge, heißt, schnorcheln immer möglich. Wir waren schon 2 Mal im Coraya, ist m.E. das schönste Hotel in der Bucht.

    LG

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1280334602000

    So schön das Coraya Hotel auch ist: Mit Zielflughafen HRG ist es ein verdammt langer Transfer, und Ziel RMF scheint nicht buchbar zu sein.

    @ Das Viech

    Definitiv roteflaggefrei, schnorchellohnend und ab HRG mit annehmbarer Transferzeit erreichbar ist die Soma Bay.

    Gleiches gilt (ca. 15 Minuten längerer Transfer) für das Coral Garden südlich Safaga.

    Wenn du nochmal 30 Minuten drauflegst, bist du entweder am Mövenpick (der Strandeinstieg in der Bucht ist immer ohne rote Flagge) oder am Carnelia (auch windgeschützte schöne Bucht.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1280334757000

    Wir fliegen das Coraya über Marsa Alam an, das funktioniert dann gut. Ob es allerdings zum gewünschten Zeitpunkt so machbar ist, weiß ich nicht.

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • dasViech
    Dabei seit: 1279929600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1280540086000

    Heyho,

    ich finde kaum Infos zum schnorcheln in der Soma bay!

    Da würde für uns das Sheraton in Frage kommen.. Ist richtig, dass man zum benachbarten Hotel muss und dann von diesem langen Steg aus schnorcheln kann?!?

    Wo schnorchelt man da? In der "Lagune", wo man die Korallenblöcke sieht oder geht man ganz durch bis zur Riffkante?!? Wie tief geht es abwärts an der Riffkante? Muss da ein bisschen mitdenken, da meine Freundin bissl Angst bekommt wenn es auf einmal 60m runter geht, wenn sie ins Wasser springt ;)

    Was gibt es in der "Lagune" bzw. der Riffkante so alles zu sehen?

    Dann noch eine kurze Frage zum Mövenpick Resort El Quseir:

    Habe jetzt doch ein paar Flüge nach Marsa Alam (RMF) gefunden und mit 7 oder 8 Tagen (wenn davon der Anreise oder Abreisetag gute Flugzeiten hat, beide auf einmal ist schwer) hat man ja immer noch 7 oder 8 volle Tage..

    Nun zu meiner Frage:

    Das Hausriff und Hotel gefällt mir wie gesagt super, nur habe ich auf einigen Bildern doch mal die rote Flagge gesehen..

    Wenn diese gehisst ist, kann man trotzdem vom Strand aus das Hausriff beschnorcheln oder gilt das komplettes Schnorchelverbot in der Bucht?

    Wie sind die Winde normalerweile im September @ Marsa Alam / El Quseir?

    Danke schonmal für eure Hilfe und ich hoffe bald das richtige buchen zu können, da die Auswahl ja jetzt schonmal begrenzt ist ;)

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1280561809000

    guten Morgen,

    ja, du gehst den langen Steg am Breakers und der Orca-Basis bis zum Ende. Dort gibt es 2 Riffeinstiege und es geht nicht gleich auf 60m runter ;-)

    Zum Schnorcheln ist es sehr schön geeignet, habe dort im Juni auch Kinder und ältere Menschen gesehen.

    Zu sehen gibt es sehr viel, wenn man Glück hat: Muräne, Drückerfisch, Rochen, Krokodilsfisch, Octopus etc. Sogar Delfine wurden gesichtet und die Leute, die gerade im Wasser waren, hatten das Glück mit ihnen schwimmen zu dürfen ;-)

    Zur Abwechslung kann man auch mal auf einem der Tauchboote der Orcas mitfahren und im offenen Meer schnorcheln, wenn die Taucher runtergehen. Macht sehr viel Spaß, den Tag auf dem Boot zu verbringen ;-)

    LG Silke

  • Isabell166
    Dabei seit: 1236470400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1280581304000

    hi also ich kann vom Riff das Reef oasis blue bay nur empfehlen hat keinen normalen steg siehe dir dann mal die bilder an ist nen flacher steg und das Riff TOP mein freund ist Taucher und er hat nen bischen Ahnung davon und meinte einfach super wir haben das Hotel auch dreimal in Folge besucht nur wegen den Riff Top, von Schildkröten, bis Mantarochen, sämtliche andere Fische gibt es alles... der Strand ist sehr groß und schön viele Liegen sind vorhanden.

     

    Falls noch fragen sind einfach mal schreiben. ;)

  • klaus81
    Dabei seit: 1132012800000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1280581844000

    Ergänzung zum Steg am Breakers, Soma Bay (5 Minuten dem Sheraton, 20 Minuten neben dem Robinson Club): Der eine Abgang führt auf das Riffdach, der zweite an die Riffkante. Man kann sich die Tiefe also aussuchen, gerade wenn Kinder dabei sind. Damit man immer genug Wasser unter dem Kiel hat, ist aber der Riffdach-Einstieg auch fast am Ende des 400m langen Steges. Man läuft und läuft und läuft...

  • sweetshark
    Dabei seit: 1240012800000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1280585650000

    zum Mövenpick Resort kann ich sagen, dass es von November bis März schon relativ häufig die rote Flagge gibt. Es ist dann echt superwindig und m.E. nix mit "warmem" Badeurlaub. Wir sind zu der Zeit schon mehrmals gewesen und es war quasi unmöglich am Strand zu liegen - nur mit langer Hose und dünner Jacke. Wir fahren eigentlich in den Süden nur zwischen Mai und Oktober. Es ist halt sehr windig und wenn man aus dem Wasser kommt sollte es schon so 32 Grad haben, sonst ist es echt zu frisch. Es gibt allerdings auch Leute die gehen mit einem Shorty zum Tauchen, wir haben einen 7mm an. Wir waren jetzt im Mai in Marsa Alam und es war wettertechnisch echt o.k. Schön warm :-))

     

    Viele Grüße

    Birgit

    sweetshark
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!