• knuddl50
    Dabei seit: 1198800000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1202229108000

    Ich fliege am Samstag nach Ägypten und wollte mir einen Pulverkaffee mitnehmen. Kann man das ohne das es Probleme gibt???

    Bitte schickt mir eine Antwort auf

    ××××××××××××××××××××

    danke

    Gruß

    Knuddl

    Anmerkung: Ich habe Deine mail-adresse unkenntlich gemacht um den Spamfilter nicht zu überfordern. Zum persönlichen Austausch von Informationen steht hier bei HC die PN zur Verfügung. Bitte nutzt diese auch.

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15698
    geschrieben 1202229449000

    @knuddl50 sagte:

    Ich fliege am Samstag nach Ägypten und wollte mir einen Pulverkaffee mitnehmen. Kann man das ohne das es Probleme gibt???

    ...ab in den Koffer damit dann gibt es auch keine Probleme. ;)

    Gruß

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1202229891000

    Hi Knuddl !

    Wie meinst Du das jetzt ?

    Fertigen Pulverkaffee in der Thermoskanne im Handgepäck ?

    oder ein Päckchen so im aufgegebenen Gepäck mitnehmen ?

    Ich werd mir richtigen Pulverkaffee im aufgegebenen Gepäck mitnehmen, warum soll das verboten sein :shock1: und mach mir dann morgens meine Tasse auf dem Zimmer. Zu der Zeit, wenn ich aufsteh, gibts eh noch kein Frühstück :?

    Und ich antworte Dir hier, weil, das ist ein Forum und da stellt man Fragen, die andere evtl. auch interessieren und erst recht die Antworten !!

    Wenn das jeder so praktizieren würde, dann wärs schee fad hier :disappointed: :sad: :sad:

  • vanni_22
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1202230324000

    hi

    also wenn du den kaffee in noch trockener form mitnimmst, kann er auch ins handgepäck. ich hatte jetzt wieder nen selbstgebackenen kuchen dabei und sie haben noch nie was gesagt. schon aufgebrühten kaffee musst du halt erst austrinken bevor du durch die kontrolle kannst ;)

    lg vanni

    Was nützen die schönsten Ohren - wenn nichts dazwischen ist !!
  • betty-boo
    Dabei seit: 1197244800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1202241502000

    Hallo also wir fliegen mit kleinkind 1,5 und kind 5 also wenn ich für den kleinen milch mitnehme (wollte die schon fertige abgefüllte von Milupa wo man nur sauger drauf machen muß ) muß ich die Probieren ??? Für meine Tochter hol ich dann was wenn wir durch den check in durch sind ;)

    Und was wäre wenn ich eine Baby Falsche (250 ml ) milch mitnehme und in einer Kleinen Dose noch mal ein Portion Milchpulver die ich mir dann im Flugzeug auffüllen lassen kann wäüre das vieleicht besser ???

    Hat jemand erfahrungen damit ??? :frowning:

    Jederzeit wieder nach Ägypten =D
  • vanni_22
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1202241984000

    hi betty boo

    ich hab zwar keine erfahrung mit kindern aber soweit ich weiß darfst du nur 100ml flüßigkeit selbst abgepackt mitnehmen. ob es da für kleinkinder ausnahmen gibt weiß ich nicht. für deine 5 jährige kannste auch so tetrapack päckchen mitnehmen.das ist kein prob.da sie ja original verpackt sind.kannst du für den ganz kleinen nicht tee machen? sprich du nimmst die teebeutel oder halt löslicher tee so mit und lässt dir im fleiger heißes wasser geben. oder wenn es die milch auch schon so abgepackt also original verpackt gibt kannst du die natürlich auch nehmen. hoffe dir geholfen zu haben.

    lg vanni

    Was nützen die schönsten Ohren - wenn nichts dazwischen ist !!
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1202243843000

    Hallo bettyboo,

    bei AirBerlin steht folgendes:

    3. Gibt es Ausnahmen für Medikamente oder Babynahrung?

    Ja: Erlaubt sind Flüssigkeiten, die während der Reise verwendet werden und entweder für medizinische oder spezielle diätische Zwecke gebraucht werden, einschließlich Babynahrung, -milch oder -säfte für mitreisende Babys und Kleinkinder. Die Passagiere müssen diese an der Kontrollstelle ebenfalls getrennt vom übrigen Handgepäck vorlegen und bei Bedarf deren Notwendigkeit nachweisen (z. B. durch Rezepte, Beschreibung der Notwendigkeit, Plausibilität etc.).

    Wahrscheinlich gilt das überall.

    Grüßle

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!