• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1225528303000

    ...hast recht, jetstream, war mein Fehler. :disappointed:

    Ich habe nochmal ein wenig recherchiert und die Dash 7 (SU-CBA bis CBE) gefunden. Auslieferungsdaten waren Februar bis Juli 1984. :shock1:

    Ob diese noch aktiv sind kann ich aber nicht sagen... ;)

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1225529309000

    Lach ... Curi ... kein thema ... im september sind se noch geflogen ... zumindest meene ...

    hab gestern abend aus verzweifelung nochmals meine bilder geschaut ... war genauso unsicher ... ich schau mal, ob ich die kennung auf der maschine noch finde ...

    übrigens - auch wenn es nicht soooo direkt ins thema gehört - flugdauer von hurghada nach kairo ist mit ner turboprop 1 stunde und 45 minuten

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1225530294000

    Okay ... hab´s ... es war die SU-CBE ...

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1225537653000

    Hi,

    außerdem halte ich kairo für kein muss ... dann lieber 2 tage luxor

    Das verstehe ich jetzt nicht :frowning: Du hast sicher recht, wenn man das unter dem Aspekt "Kurztrip vom Roten Meer nach Cairo" betrachtet. Allerdings gehört es ja für viele Badeurlauber mittlerweile "zum guten Ton", auch mal die Pyramiden gesehen zu haben. Nicht wenige sind ja auch mit den Kurzbesichtigungen schon überfordert und genervt, wenn sie mit ihrem Reiseleiter über das Plateau und an der Sphinx vorbeigetrieben werden. Aber sonst ist Cairo meiner Meinung nach für jeden Altägypteninteressierten natürlich ein Muss, wobei man die Aufenthaltsdauer besser nicht in Tagen, sondern Wochen kalkulieren sollte. Und der Vergleich mit Luxor hinkt natürlich ein klein wenig, denn in Luxor wirst du als Normalbesucher sehr wenig aus dem alten Reich zu sehen bekommen, sondern auf Schritt und Tritt mit den "Neubauten" aus dem neuen Reich konfrontiert. Aber ich denke, um die ägyptische Kultur verstehen zu können ist es schon ganz interessant, die Entwicklung insgesamt zu betrachten, und da gehört der Großraum Cairo schon dazu.

    LG chepri

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1225540170000

    Liegt an ner simplen Preis-Leistungs-Kalkulation, Chepri ... wie der 1-Tages-Ausflug nach Kairo für 230 Euro aussah, habe ich ja schon beschrieben ... du schnüffelst an der City, mehr aber auch nicht ... dem gegenüber steht eine 2-Tages-Tour nach Luxor mit den Inhalten:

    1. Tag:

    - Morgens 2 Stunden Tempel von Karnak,

    - anschließend Essen und Fahrt über den Nil,

    - dann 1 Stunde Tempel von Luxor,

    - anschließend einchecken, abendessen und abchillen im damaligen Mövenpick Jolie Village,

    - abends dann die Lichtshow im Abendtempel,

    - gefolgt von ner abendlichen Kutschfahrt am Nil entlang, die rein vom Romantikfaktor richtig gut zieht (auch wenn ich traditionell der unromantischste Kerl auf dem Globus bin *lach*) ...

    2. Tag:

    - Morgens Tal der Könige (90 Minuten),

    - Anschließend Tempel der Hatschepsut (1 Stunde)

    - 5 Minuten die Kolosse von Memnon (reichte auch für die Reste)

    - Mittagessen und Rückfahrt ...

    Preis war, wenn ich mich recht erinnere 170 Euro ... wie sollen bei dem Preis-Leistungs-Verhältnis 1 1/2 Stunden Pyramiden, 15 Minuten Sphinx und 30 Minuten Wallmart auf Ägyptisch für insgesamt 230 Euro da mithalten? Okay, ich gebe ja gerne zu: Kairo war vom deutschen Reiseveranstalter saumäßig organisiert, aber selbst mit ner halbwegs guten Orga wär mir datt zu wenig.

    Gaaaanzzz liebe Grüße

    Nicki :o)

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1225541713000

    ...dann reise doch mal zuerst nach Cairo und verbringe dort ein paar Tage, dann weiter nach Luxor um sich auch dort mit mehr Zeit umzusehen und neues zu entdecken oder vielleicht von dort noch Aswan und Abu Simbel ansehen.

    So erlebst Du viel mehr als bei den Ausflügen, sparst sogar dabei und kannst im Anschluß an den Kultur-Trip noch am roten Meer entspannen.

    Nur mal als Anregung für das nächste Jahr... ;)

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1225621783000

    @jetstream

    Jetzt versteh ich deine Aussage besser und gebe dir natürlich recht. Aber das Problem für viele Badeurlauber wird bei zwei Tagen Luxor sein, dass dann zwei Tage des bezahlten AI-Angebots weg sind, beim Pyramidengucken halt nur einer ;)

    Ich persönlich halte ja von diesen ganzen Ausflügen nichts, aber nicht jeder hat (verständlicherweise) Lust, tagelang nur in Karnak (auch außerhalb der Laufwege) in der prallen Sonne rumzulaufen bzw. zu stehen.

    LG chepri

  • sistasaskia
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1226063127000

    ich danke euch allen schon mal sehr für eure antworten.

    wir werden wohl vor ort entscheiden, je nachdem was die reiseleitung anzubieten hat.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!