• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15985
    geschrieben 1267350263000

    Supi, danke für die Richtigstellung...

     

    ...und sorry natürlich für meine Fehl-Info!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1267351563000

    Guten Morgen allerseits,

    am 23.09.2009 wurde das Fotografierverbot in den Gräbern, auf das Tal der Könige ausgedehnt.

    Die Kameras mussten am Eingang abgegeben werden und wurden am Ausgang wieder ausgegeben.

    Am 23.11.2009 hat der Generalsekretär der Antikenbehörde Zahi Hawass dieses Verbot zwar dementiert, aber am 14.12.2009 hat er in seinem Blog das Fotoverbot für das Tal der Könige bestätigt.

    Quelle:

    wiki voyage

    Also würde ich die Kamera vorsichtshalber nicht mitschleppen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Tasmine
    Dabei seit: 1142121600000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1267353221000

    Ich muss meine Kamera dort abgeben??? Na super...

  • Sunny1506
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 375
    geschrieben 1267354886000

    Hallo zusammen,

    Ich war letzte Woche noch im Tal der Könige. Dort herrscht striktes Fotografierverbot. Innen wie aussen! Die Kameras müssen allerdings nirgendwo abgegeben werden, sondern verbleiben im Bus bzw. Auto. Da wird auch streng darauf geachtet. Habe auch niemanden gesehen, der es gewagt hätte die Kamera mitzunehmen und Fotos zu machen.

    Und es waren gefühlt 10.000 Leute anwesend. Wahnsinn! Es war heiss wie in der Hölle, bei 34 Grad durfte man richtig Schwitzen. Aber ohne Fleiss kein Preis. ;)

    Lieben Gruss die Sunny

    Wenn man etwas will, findet man einen Weg. Wenn man etwas nicht will, findet man einen Grund.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 15985
    geschrieben 1267381361000

    Glaube mir, es gibt immer noch ein paar geistige Flachzangen die anscheinend "denken", das die Verbote nicht für sie gelten und ihre Cam klein genug ist das sie es doch versuchen...

     

    ...innen wie aussen!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • MichTur
    Dabei seit: 1269216000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1270642188000

    Hallo,

     

    wir fliegen im September nach Hurghada!

    Wir wollen einen Ausflug nach Luxor machen. Wie lange fahrt man von Hurghada und wie? Gibt es außen irgendwelche Gräber/Statuen die man fotografieren darf?

     

    Danke!

     

     

  • Bungalow2008
    Dabei seit: 1218672000000
    Beiträge: 341
    geschrieben 1270643446000

    Ausflüge nach Luxor werden auch mit dem Flieger angeboten. Die Fahrt in Kleinbussen dauert ca.3-4 Stunden. Ich stelle mir so einen Tagesausflug sehr anstrengend vor. 2 Tage sollte man sich für Luxor schon Zeit lassen.

    Docendo discimus
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 17330
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1270644458000

    Hallo,

    per Bus/Taxi und/oder organisierter Tour mit RV oder einem ortsansässigen Anbieter, erreichst Du in ca. 4 Stunden Luxor. Hier dazu die Reisetipps Luxor. Dort findest Du auch Hinweise über örtliche private Anbieter. Im Ägyptenforum oben findest Du ebenfalls Preise und Ausflüge im allg. Hinweisthread.

    Fotografieren darfst Du in und vor den Tempelanlagen am West- und Ostufer, im und vor dem Asassif, In den Tälern/Gräbern der Arbeiter und Handwerker nur von aussen. Und überhaupt nicht im Tal der Könige/Königinnen (weder aussen noch innen) Nur im Westtal (Tal der Affen) beim Grab des Eje, darfst Du noch von aussen fotografieren. Ebenso nicht in den Museen.

    Entspannter gestaltet sich der Ausflug, wenn Du eine Übernachtung in Betracht ziehst. So hast Du einen Tag für die Ost und die Westseite des Nils. Günstige kleine Hotels gibt es auf der Westbank. Einen Reiseleiter braucht man nicht unbedingt, nur den Transfer. In Luxor selber bewegt man sich per Sammeltaxi oder Taxifahrer (der auf einen wartet) und mit der öffentlichen Fähre.

    Entspannter, interessanter, individueller.....und vor allem preiswerter ;)

    LG

    Sabine

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1270644779000

    ...im TdK darfst Du nicht fotographieren, aber in den Tempelanlagen durchaus und diese sind auch wesentlich reizvoller als so manches Grab, in das man vom Reiseleiter geschleppt wird.

    Der Flug dauert übrigens 20 Minuten und man ist dann in Kleingruppen unterwegs und sieht auch Gräber, die eben nicht im Zentrum des Tals liegen, weil man mehr Zeit vor Ort hat.

    Aber am besten ist es eben ein paar Tage einzuplanen, so kann man sich nicht nur die 5 üblichen Standardpunkte "ansehen", sondern eben auch andere Highlights in Theben, wie z.B. Medinet Habu, Deir el Medina, Ramesseum, usw. und auch einen Abstecher nach Dendarah unternehmen um sich den Hathor-Tempel anzuschauen... ;)

  • T-ina
    Dabei seit: 1189296000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1270938713000

    Hallo

     wir sind gestern Abend aus Hurghada wiedergekommen und hatten von dort aus auch einen Tagesausflug nach Luxor gemacht. Gebucht hatten wir vor Ort bei einem Anbieter der hier im Check super gute Bewetungen hat. Haben ihn vor Ort angesimst und dann getroffen. War total nett und hat uns auch nichts aufgeschwatzt. Für gerade mal 5-10 Euro mehr pro Pers gegenüber den großen Anbietern hatten wir für uns 4 Pers einen 15 Sitzer Bus und einen eigenen deutschsprachigen Reiseführer in Luxor nur für uns. Unsere beide Kids hatten die ganze Rückfahrt nur geschlafen. Hatten ja platz genug.

    Anstrengend ist es schon sehr. Sind Morgens um 6 los und waren gegen 21 Uhr zurück. Führung Karnaktempel und 30min(viel zu kurz) für uns.  Danach zum Mittagessen ( Buffet). Memnon Kollosse ca 10min. Hatschepsut Tempel Erklärung vom Reiseführer und wieder 30min für uns. Ab ins TdK mit ca 38 Grad an diesem Tag. Foto und  Video leider im Bus lassen :(   . Die Erklärung des RV vor den Gräbern ( sie dürfen nicht rein). Jetzt noch eine Nilfahrt von ca 45min. Und nun durch die Wüste zurück.

    Haben es nicht bereut. Und  unseren pers Führer konnten unsere Kids so richtig ausfragen. Bei enem großen Bus mit 40-50 Pers wäre das bestimmt nicht möglich gewesen.

    Auser im TdK durfte man überall kostenlos fotografieren.

    Unser Führer sagte uns das im  TdK im Sommer an manchen Tagen bis 60Grad sind.

    Ich wünsche euch viel Spaß

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!