• elsamak
    Dabei seit: 1437523200000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1464805588000

    Hi ahotep und florian :)

    es sollen schon mehrere Tage werden .... weil wie du schon sagst 1 Tag wäre eine Katastrophe was es deiner Meinung nach ja ohnehin schon ist

    mich persönlich stören Busfahrten überhaupt nicht und macht mir teilweise sogar spaß

    und sachen wie mit offener tür fahren , schweißgeruch ohne ende ungewollte Stopps weil der Haufen verreckt und Leute die ununterbrochen am Handy mehr schreien als "normal" sprechen auch in der Nacht kenne ich , da stumpft man ab hihi und einen arabischen Film wo die Lautstärke einfach mal durch den ganzen Bus röhrt ist halt so

    ich habe eine längere Zeit 120 km nördlich gelebt grob Mansoura daher ist mir das Wetter bekannt , was mich aber nun nicht unbedingt abschreckt :) und Klimaanlage gabs nicht höchstens Ventilatoren die es aber nicht besser gemacht haben

    mir gehts nur darum das ich nicht ganz ohne Plan losreise also von HRG nach Giza... weil Unsicherheit geht nicht bei mir irgendwie :)

    im Grunde will ich es nur noch mal bestätigt haben ..... weiter oben schrieb im Endeffekt ja curiosus wie es in Kairo weiter geht.

     

      viel dank an euch

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18973
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1464819515000

    Wenn das so ist, dann fahre mit dem Bus. Ich ging von einem eintägigen Ausflug aus.

    Geht auch unbedingt ins Ägyptische Museum. Es darf wieder fotografiert werden (Fototicket)

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1464863075000

    Ab Ankunft Kairo wie vorgehen? Meine Empfehlung: Schon vorab ein Hotelzimmer buchen. Wir waren zweimal in Kairo, beide Male das Mövenpick Gizeh gebucht. Da ist man raus aus dem Innenstadtlärm, hat auch die etwas sauberere Luft, kann fußläufig zu den Pyramiden. Es geht, wenn du am Straßenrand bisschen suchend guckst, ziemlich schnell, dass sich jemand als Fahrer anbietet. Wenn du einen Plan hast, was du in Kairo sehen willst, nutze das. Du wirst herumgefahren, er wartet, bis du mit Besichtigen fertig bist, den Zeitplan bestimmst du und nicht ein Reiseleiter. Biete ihm 30 Euro bzw. 300 LE für den ganzen Tag und er ist happy. Guck dir unbedingt Sakkara an, viel interessanter als die Gizeh-Pyramidengruppe.

  • elsamak
    Dabei seit: 1437523200000
    Beiträge: 103
    geschrieben 1464899194000

    Hey ,

    vielen Dank für die netten Tips :) , im grunde könnte ich auch Verwandte fragen was ich aber nicht so gerne mache , da ich deren zeit nicht dafür stehlen möchte... das mit dem Taxi wird mit sicherheit einfach 2 Europäisch Aussehende da blinken ja direkt die Dollar Zeichen in den Augen hihi....wobei ich da persönlich eher auf die "älteren" Taxifahrer fixiert bin , habe da irgendwie bessere Erfahrungen gemacht, geht alles einigermaßen gesittet ab , man hört entspannt den Koran aus der Kassette und kann sich vernünftig mit dem Fahrer unterhalten :)

    vor 10 Jahren ungefähr war ich öfter mal in Kairo und Umgebung nur ist man halt mehr oder weniger nur mitgelaufen und hat sich somit keine Gedanken gemacht wo es lang geht .....

    aber wenn man mehr oder weniger Erwachsen ist möchte man ja gerne selber alles herausfinden , jedenfalls ist das bei mir so :)

    danke euch beiden nochmal , das wird schon klappen ! , da mache ich mir keine Sorge

    gruß

  • Christian992
    Dabei seit: 1333584000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1469453620000

    Hallo,

    Ich reise in 2 Wochen nach Hurghada und denke über einen Tagesausflug nach Kairo nach, um bei meinem 3. Ägypten Aufenthalt es einmal zu den Pyramiden zu schaffen.

    Meine Frage: Welche Möglichkeiten für diesen Ausflug wären empfehlenswert bezüglich der Tour zu den Pyramiden?

    Gibt es Empfehlungen für Guides welche einem evtl. vom Flughafen in Kairo abholen, den Ausflug unternehmen und wieder zum Flughafen bringen?

  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 647
    geschrieben 1469462955000

    Wir hatten vor einiger Zeit einen 2-Tages-Ausflug nach Kairo mit Bakadi Dreams gebucht. Es war toll, entspannt und sehr erlebnisreich. Wir wurden mit einer Limousine am Hotel abgeholt und hatten einen sehr umsichtigen Fahrer. In Kairo ist unser Guide dazu gestossen und wir konnten das Programm nach unseren Wünschen gestalten (waren sogar in der mittleren Pyramide ´drin). Es gab keinen Stress oder Wartezeiten mit/bei Toiletten, Essen und anderen Sachen. Können wir bedenkenlos empfehlen - es gibt auch 1-Tages-Ausflüge mit Flug oder per Limousine.

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1469532849000

    Christian, der einfachste Weg für dich: Am Airport Cairo warten viele Taxifahrer auf Kundschaft. Verhandle mit einem von ihnen, biete ihm maximal 40 Euro dafür, dass er ganztägig euer Chauffeur ist. Er wird einwilligen, denn mehr Geld kann er an einem Tag nicht verdienen. Legt euch ein nicht zu umfangreiches Besichtigungsprogramm zurecht. Euer Chauffeur wird überall so lange warten, wie ihr zur Besichtigung braucht. Guide braucht ihr wirklich nicht. Bezahlt wird euer Fahrer natürlich erst bei Rückkehr am Airport.

  • niko-bo
    Dabei seit: 1232496000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1473324559000

    Hallo zusammen, wir fliegen nächste Woche nach hurghada und interessieren uns für einen ausflug zu den Pyramiden ( flug )  ... habt ihr tips für diesen ausflug ? Wollen nicht auf eigene Faust und die RV sind ja meistens zu teuer ... Danke für die infos

  • Paulpatzer
    Dabei seit: 1472860800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1473342012000

    Habe mir heute bei einem der ägyptischen Anbieter (online) einen Tagestrip am 17.09. gebucht.

    Da Air Egypt mehr für den Flug haben wollte, finde ich den Preis von 130.- ok.

    Leider war mir bei Urlaubsbuchung nicht bewusst, dass nächste Woche das Opferfest gefeiert wird.

    MfG

    Paul

  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1473350108000

    niko, plant 2 Tage dafür ein. Besorgt euch vorab online ein Hotel, bucht die Flüge (auch dafür braucht ihr keinen Händchenhalter), macht euch vorab einen Plan, was ihr sehen wollt und findet mühelos jemand, der euch hier und da hinfährt, vor Ort. Englischkenntnisse solltet ihr aber haben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!