• Rallemann2003
    Dabei seit: 1277424000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1341412752000

    @ curiosus

    finde schon das es eigentlich ist... das mit dem sonnenschutz....

    klar ist son foren ding....man fragt etwas und bekommt 1000 meinungen. ohne sonnenschutz geht es NATÜRLICH nicht, logo. absolut meine meinung. wenn jemand sehr hell ist, womöglich noch überseht mit sommersprossen kommt man auch nicht drumrum. aber diese leute sollten eh selbst am besten wissen wie sie klarkommen und nicht nicht mediterane dunkle hautypen nach sonnenschutz fragen, oder?

    leute fragen halt nach anderen meinungen und unsereins gibt seine selbige dazu ab. mit der nötigen vernunft im umgang mit der sonne gehts aber auch ohne aufspachteln eines 50iger schutzes. wir haben ihn auch mitgenommen weil wir den "Rat" bekamen...im täglichen umgang damit ist er aber eher sehr schlecht weil er einfach nicht einzieht und man alles vollschmiert

  • Ramses&Nefertari
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1341412989000

    wir waren jetzt schon 2 mal in Kairo und haben noch nicht alle Ecken von dem "Molloch"abseits der Kodakpoints" gesehen und deswegen werden wir bald wieder einen Abstecher nach Kairo machen.

    4 Tage, 2 Tage oder Rundreise, für alles reicht ein Urlaub sowieso nicht. ;) Aber um einen ersten Eindruck zu bekommen reicht das erst mal.

    Ralf & Betty تينا ورالف إلى الأبد في الحب (Ägypten - wo alles beginnt)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1341412998000

    ...ist zwar OT, aber Du benutzt dann das falsche Produkt. :D Im übrigen ist der UVI auf den Malediven im Dezember geringer als selbiger im Sommer in Ägypten... ;)

  • Rallemann2003
    Dabei seit: 1277424000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1341413285000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    OT-modus an:

    naja will mich nicht streiten aber auf den males selbst im dez geht es schon heftig zur sache. nach 2 wochen dort waren wir erheblich "brauner" als nach 2 wochen ägypten im jahr davor. 

    falsches produkt? ...kann sein...

    so OT modus wieder aus :p

  • Ramses&Nefertari
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1341413432000

    O.K. wenn sie nur die Pyramiden und das Museum sehen wollen, reicht 1 Tag. Dachte ja nur wenn mal einmal da ist. Aber wir wollen nicht zu weit vom Thema abkommen, sonst kommt das Schloß ! ;)

    Ralf & Betty تينا ورالف إلى الأبد في الحب (Ägypten - wo alles beginnt)
  • Rallemann2003
    Dabei seit: 1277424000000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1341413998000

    ja...  :D  ägypten ist ein tolles land es gibts auch wirklich sehr viel zu sehen aber es soll ja urlaub sein und bleiben und nicht in stress ausarten. deswegen kam auch unsere wiederholung gleich nach 2 jahren und das wo wir erst kürzlich auf den malediven waren. auch schön, aber ohne jegliche kultur eigentlich (zumindest hält man sie vor einem fern)...gut, tolles wasser und fischwelt nat....nur leider auch nat. sehr teuer. im übrigen ist die fischwelt im roten mehr fast genau so gut und vielfältig. genau deswegen sind wir ja jetzt auch schonwieder "dabei" und werden noch weitere urlaube dort verbringen um nach und nach mehrere ecken abzugrasen

  • meer_fan
    Dabei seit: 1282003200000
    Beiträge: 2715
    geschrieben 1341414434000

    wir waren damals auch mit dem Bus dort....davon kann ich nur abraten.

    Man KANN Glück haben und wie hier geschrieben wurde, nee Sitzreihe für sich haben...

    wir hatten das Gegenteil es war alle Plätze besetzt und die Reihen so eng

    das man die Lehnen nicht einmal zurück stellen konnte ohne ersthaft Ärger

    mit dem Hintermann zu bekommen....zudem war die Bus Toilette (angeblich defekt)

    also aushalten bis zum nächsten Stop.

    Ich würde wenn also zu einem Flug raten.

    Und Kairo ist sicher "interessant" ja teilweise sogar spannend ,wie man auch hier lesen kann...

    http://www.zeit.de/gesellschaft/2012-07/aegypten-kairo-laiengericht

     

    liest sich ja lustig aber ob ich , besonders mit Kind, unbedingt so eine Situation

    miterleben möchte???!!! also eher nicht auf eigenen Faust quer durch die Stadt.

     

    und sind eigentlich alle Dinge wieder im ägyptischen Museum ?...da ist doch

    einiges "wech" gekommen während der Krawalle.

    ich find für so ein Kind reichen erstmal die Dinge die auch die meisten Kinder

    zuhause kennen...Pyramiden mit der Sphinx, da kann ,denke ich, so fast

    jedes Kind auch Zuhause was mit Anfangen wenn sie erzählt.

    und vielleicht noch Memphis.

    was das gut erhaltene Aussehn der Pyramiden angeht....uns wurde damals

    erklärt das die mal vollkommen GLATT von aussen waren...zumindest die

    die dreier Gruppe mit der grossen Pyramide....somit sehn sie jetzt doch

    schon ziemlich anders aus wie vor ~2000 Jahren.  ;-)

    und nicht enttäuscht sein, innen sind sie wenig spektakulär.

    Sei immer vorsichtig.......der Feind liest überall mit!
  • ramses the second
    Dabei seit: 1301011200000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1341416835000

    Hallo, meer fan

    ich kann Dir nur zustimmen. Da ich ja beide Varianten kenne, ist der Flug die beste Methode. Und an alle anderen, Leute, unterschätzt die Ägyptische Sonne nicht. Natürlich sind vier Tage für einige viel zu viel. Ich wollte nur eine Empfehlung geben, wie es am stressfreiesten ablaufen sollte. Die Zweitagestour kenne ich auch und das war der blanke Horror und das dann für ein neunjähriges Mädchen wäre für mich dann unzumutbar. Ich bleibe dabei, am stressfreiesten ist ein Kurztrip mit 4 Tagen. Es geht ja schon ein halber Tag für den Hin und Rückflug drauf, dann Transfer zum Basishotel, frisch machen und danach in den Pool. Am nächsten Tag dann nach einem relaxten Frühstück zu den Pyramiden und zur Sphinx. Danach wieder ins Hotel ein bischen rumpoolen und nach einem schönen Abendbrot zum Basar El kalil.

    Den nächsten Tag vormittags dann ins Museum und gegen Abend in die Alabastermoschee. Den nächsten Tag dann mit dem Flugzeug wieder ab zum roten Meer. Ich habe hier nur kurz unseren damaligen Reiseverlauf geschildert und wie gesagt es war eine geführte Reise (privat und allein durch Kairo wäre Selbstmord) und unser Achmed hatte alles im Griff. Und die war absolut stressfrei, da ja auch die Interessen unserer Tochter mit berücksichtigt wurden und ein erfrischender Pool wirkt manchmal Wunder.

    LG Uwe

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1341418741000

    ...also ein Selbstmörder bin ich bestimmt nicht und reise seit jeher privat, also ohne einen Reiseführer durch das Land und somit auch durch Cairo. Gefährlich ist das alles in keinster Weise, also keine Angst schüren bitte... ;)

  • meer_fan
    Dabei seit: 1282003200000
    Beiträge: 2715
    geschrieben 1341422033000

    @curiosus

    vielleicht bis du auch einfach ein ausgesprochener Glückspils.... ;)

    http://www.epochtimes.de/tausende-menschen-kommen-jaehrlich-im-aegyptischen-verkehrschaos-ums-leben-456423.html

     

    und Nein ich will keine Angst schüren....nur zur Vorsicht mahnen!

    @ramses the second

    alleine die Luft würde ICH keine 4 Tage am Stück ertragen wollen :?

    auch find ich es sehr schade ,das die Städteplaner nicht für mehr Abstand zu den Pyramiden gesorgt haben..früher lagen sie quasi in der "Wüste"...

    jetzt sind es nur noch wenige Meter zu Stadtbebauung....und das bekommt

    diesem "Weltwunder" gar nicht gut.

    und der imposante Eindruck verliert sich dadurch auch mehr und mehr.. :(

    Sei immer vorsichtig.......der Feind liest überall mit!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!