• Don-T
    Dabei seit: 1293753600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1293819322000

    Hallo,

    erster Thread hier, hoffe ich mach nix falsch ;)

    Möchte mit der Freundin kurzfristig für 1 Woche in den Urlaub verreisen. Haben uns aufgrund der zu erwartenden Temperaturen, den möglichen Sonnenstunden und der Verbindung zu einem begrenzten Budget für Ägypten entschieden.

    In die engere Auswahl haben wir das 1001 Nacht für 427 EUR 7 Tage AI (Discounttravel) oder das Sol Y Mar Makadi Sun für 478 EUR 7 Tage AI (JT-Touristik) genommen.

    Beide haben beheizte Pools, gewisse Möglichkeiten im Wellness-Bereich und sehr gute Bewertungen. Das 1001 Nacht scheint jedoch nachzulassen. Lohnt es sich, die 50 EUR fürs  Sol Y Mar draufzuzahlen? Wollen ein wenig am Pool relaxen, vielleicht mal das Schnorcheln probieren, gutes Essen genießen und Sonne tanken...

    Habt ihr eventuell noch nen Geheim-Tip, den wir vielleicht übersehen haben? Sind wohl auf die nördlichen Flughäfen beschränkt...

    Danke und Gruß

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15721
    geschrieben 1293880404000

    Hallo.

    Wenn ich mich zwischen den beiden Hotels entscheiden müsste, dann würde ich die 50 Eurönchen draufzahlen und das Sol Y Mar Makadi Sun nehmen. ;)

    Grüssle

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1293881753000

    Eindeutig Sol Y Mar, seh ich auch so. Die Makadi Bay finde ich deutlich schöner, zumal sich das 1001 den Strandabschnitt mit mehreren Hotels teilt, schnorcheln lohnt dort auch nicht.

    LG

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Kampfguppy
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 670
    gesperrt
    geschrieben 1293882031000

    Schnorcheln lohnt in der ganzen Makadi Bay nicht,dass Riff ist schlichtweg tot und kaputt getrampelt...is leider so!

    Gruss,Guppy

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1293882291000

    @Guppy

    Für mal ein wenig Schnorcheln probieren ists in der Makadi Bay aber besser als am 1001. Man sieht dort schon noch etwas, auch wenn Du natürlich Recht hast, dass die meisten Riffe schon ziemlich "platt" sind...

    LG

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Kampfguppy
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 670
    gesperrt
    geschrieben 1293884503000

    Hallo Heike,

    Makadi Bay (da kamen sogar vor der Hotelinvasion Mantas im Frühjahr zum ******* hinein) ist das Paradebeispiel wie man in allerkürzerster Zeit so gut wie alles vernichten kann.

    Ich könnte jetzt mehr ausholen,aber dann kommt wieder der Löscher :shock1:

    Gruss,Guppy

  • sentinel
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1293884874000

    Gutes Neues Jahr!

    Wo kann man bitte am Strand von 1001 Nacht bzw Dana Beach schnorcheln??

    In der Makadi Bay kann man sehr wohl noch schnorcheln - kann man nicht zB mit der Coraya Bucht vergleichen, aber auf jeden Fall besser als beim Strandabschnitt von Dana.

    Makadi Sun ist ein tolles Hotel, durfte dort mal 2 x übernachten.

    Für Schnorchelanfänger in der Makadi Bay mit vielleicht auch schlechte Schwimmerfahrungen empfehle ich den Strandabschnitt von Fort Arabesque (darf man rein ins Wasser, aber nicht am Strand liegen als Gast eines anderen Hotels) - hier sieht man viele kleine Buntfischchen sogar nach den ersten drei, vier Meter im brusthohes Wasser.

  • Kampfguppy
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 670
    gesperrt
    geschrieben 1293885501000

    @sentinel

    schlechte Schwimmerfahrungen????

    Tschuldigung,wie soll ich das verstehen?

    Riffdachtrampler oder so?

    Traurig,traurig...

  • sentinel
    Dabei seit: 1172707200000
    Beiträge: 537
    geschrieben 1293886118000

    :laughing:  

    Um Gottes Willen, nein! Ich meinte eher die Nichtschwimmer. Das die Riffs nicht berührt werden dürfen und sollen gilt als selbstverständlich.

  • *Silke*
    Dabei seit: 1201737600000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1293887202000

    Komme gerade aus der Makadi Bay.

    Für absolute Schnorchelanfänger mag es ja i.O. sein, aber ich habe es vorgezogen dort nicht in den Hausriffen zu schnorcheln oder tauchen:

    ganz ordentlich was los in der -kleinen- Bucht: Bananaboote heizen in Zickzack hindurch, Catsegler und Surfer brettern bei Ebbe schonmal auf die Riffe, ein Glasbodenboot donnert mit unglaublichem Lärm kreuz und quer durch die Bucht und ein wenig darüber hinaus (habe mich beim Tauchen in einem vorgelagerten Riff fürchterlich erschrocken), Motorboote ziehen Paraglider hinter sich her, zudem sind JetSki`s unterwegs.

    Kein Wunder dass dort kaum noch etwas Größeres den Weg in die Bucht findet. Wäre ich Meeresbewohner würde auch flüchten ...

    Wenn es um die Frage geht Hurghada oder Makadi, würde ich auch Makadi dem Vorzug geben. Wenn man allerdings auch mit einem Hotel in einem ruhigeren Gebiet mit weniger Trubel leben kann, gibt es durchaus bessere Alternativen die Unterwasserwelt des Roten Meeres kennenzulernen ;)

    LG Silke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!