• Joschkoline1
    Dabei seit: 1086048000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1294611031000

    Habe im November mit meinem Mann eine Nilkreuzfahrt mit der Coral I und anschließend Urlaub im Hotel Hotel Palm Beach Resort gemacht.

     

    Die Nilkreuzfahrt und das Leben auf dem Schiff war wirklich sehr schön, kann man nur weiterempfehlen, auch das Hotel war in Ordnung und auch das rote Meer ist mit seinen Fischen sehr schön. Da kann man wirklich nichts sagen.

     

    Nur: sobald man das Schiff oder das Hotel verlässt, ist man auch Leuten ausgeliefert, die Einem nur bedrängen und die Hand aufhalten. Sehr viel besser war es in Aussuan. Aber sonst war es wirklich schrecklich und ich war froh, als ich wieder auf dem Schiff oder im Hotel war.

     

    Die Händler bedrängen die Touristen, manchmal wird man fast niedergerannt, es war manchmal ein Spießrutenlauf. Normalerweise gehe ich gerne in Geschäfte und würde auch etwas kaufen, aber die Lust ist mir vergangen.

     

    Weiters wird für alles die Hand für Trinkgeld aufgehalten, auch wenn keine Leistung erbracht wurde. Die schlimmsten Erlebnisse in Sachen Abzockung von Touristen habe ich in der Oase zwischen Luxor und Hurghada und auch am Flughafen Hurghada erlebt: alle WCs waren sehr schmutzig, aber Trinkgeld wurde verlangt. Auf meinen Hinweis, dass die WCs sehr verschmutzt seien, erhielt ich die Antwort: es sind ja so viele Leute hier, wir werden sie putzen, wenn alle weg seien.

     

    Am Flughafen war es ähnlich.

     

    Für mich war der Urlaub keine Erholung, eigentlich viel Stress, zumal ich einen Tag nach dem Urlaub eine fiebrige Magen-Darm-Erkrankung hatte, von der ich mich erst 14 Tage später wieder erholt habe.

     

    Schade um das schöne Land, wie gesagt der Nil und die Ausgrabungen und Tempel sind wirklich sehr schön und der Reiseführer war toll. Aber ich weiß jetzt noch nicht, ob ich wieder nach Ägypten fahren werde.

  • VT340
    Dabei seit: 1172793600000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1294612525000

    Das ist halt die Mentalität der Ägypter,gehört aber auch irgendwie schon dazu.Mach mal Urlaub in Gambia und Senegal,da kommt dir Ägypten wie die blanke Erholung vor.Mittlerweile machen wir uns schon einen Spaß daraus die ganz aufdringlichen Händler und Schlepper mit ihren eigenen Waffen zu schlagen.Wenn du aber öfters,zB. im gleichen Hotel Urlaub machst,wirst du erleben,das sehr viele Angestellte,Händler usw. dich wieder erkennen,dich grüßen und auch in Ruhe lassen.Es ist aber in fast jedem Urlaubsland so,das Frischfleisch erbarmungslos abgezockt wird.Das ein sensibler,deutscher Magen sich mal rum dreht,kann dir überall,sogar in D passieren.Wir haben seit den tiefen,90er Jahren,schon über 10x in Egypt geurlaubt,und vieles ist uns schon viel zu europäisch,und noch viel schlimmer RUSSISCH geworden.

    3.12. Hurghada ;-) 20.05-03.06.2015 von Chicago über Indy Toronto Washington nach NY.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16125
    geschrieben 1294614488000

    Unglaublich, wie es einige immer wieder schaffen, bei eigentlich völlig anders thematisierten threads dann doch noch einen Seitenhieb auf unsere Mitreisenden abzusondern.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • VT340
    Dabei seit: 1172793600000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1294615908000

    Welchen Seitenhieb meinst du?

    3.12. Hurghada ;-) 20.05-03.06.2015 von Chicago über Indy Toronto Washington nach NY.
  • st82
    Dabei seit: 1294444800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1294616159000

    Ich denke er meint den Verweis auf die Miturlauber aus einem anderen Land im Post über seinem.

  • VT340
    Dabei seit: 1172793600000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1294616553000

    Wo ist das Problem,wenn man darstellt, wie ein Urlaubsland sich in 10 Jahren ändert?

    Sprich mit den Leuten vor Ort was und wie die darüber denken und du denkst du bist im falschen Film.Am Ende fast jeden Gespräches kommt:Sie haben halt die Kohle und geben sie hier aus.

    @Holginho das Leben ist kein Fußballspiel und Urlaub macht man nicht im Stadion

    3.12. Hurghada ;-) 20.05-03.06.2015 von Chicago über Indy Toronto Washington nach NY.
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1294620072000

    und ich verstehe nicht wie man so einen Sch... absondern kann anstatt was zum thema zu sagen! :disappointed:

    @VT340 du hast ja teilweise Recht, es stellt sich aber eine andere Frage... und glaube bitte nicht das du wenn du in irgendeinem Hotel Urlaub gemacht hast das Land oder die Menschen und ihre Probleme kennst... auch wenn dir 10x Ägypten als viel vorkommen ;) übrigens, das Grand Resort ist nicht Ägypten.

    @Joschkoline1

    Auch Du hast Recht, wenn es einem nicht gefällt sollte man nicht mehr hinfahren. Das Grundproblem ist aber das man sich über ein Land wie Ägypten schon vorher genauer informieren muss, macht aber kaum einer. Ich würde sagen Urlaubsziel verfehlt!

    Ich will auch nicht politisch werden oder über Menschenrechte reden. Das Problem vieler Menschen dort ist aber der tägliche Überlebenskampf... und wenn sie ihr Zeug nicht verkaufen hat ihre Familie nix zu beißen. Glaub mir würdest Du den Verkäufer mal außerhalb seiner "Arbeit" kennenlernen wäre er ganz anders.

    Gut das Du auch erkannt hast das es in Assuan etwas bessser ist. Allerdings in den letzten Jahren auch schlimmer geworden weil jetzt viele Leute aus anderen Gegenden dort sind.

    Weiter hat das Verhalten der Verkäufer auch mit dem Verhalten einiger Urlauber zu tun die dort hinkommen. Wenn ich freiwillig mit dem Geld um mich werfe und gleich 2 Euro fürs Klo abdrücke dann darf man sich nicht wundern wenn die Hand aufgehalten wird.

    ...und wenn die Hand aufgehalten wird brauchst ja nichts zu geben. Einige Worte arabisch würden Euch auch helfen. Ein einfaches "la, shukran/schukran" (nein, danke) wirkt da manchmal Wunder.... und wenn beim dritten Mal  dann ein "emschi" (hau ab / verschwinde) und danach nur noch die völlig Ignoranz. Allerdings sollte man erbrachte Dienstleistungen und schon entsprechend honorieren, nur nicht übertreiben. ...und sich vor allem selber an (vorher)vereinbartes halten.

    Da ich jetzt 2 Tage nicht da bin könnt ihr jetzt losschimpfen. ;)   Fragen sind übrigens auch gerne willkommen.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • minimaxler
    Dabei seit: 1159660800000
    Beiträge: 859
    geschrieben 1294642207000

    Sag Shukran und du hast deine Ruhe.

    so einfach ist das.

    aber dieses Thema hatten wir ja schon öfters

    Nov. 16 Karibikkreuzfahrt mit Aida
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1515
    geschrieben 1294647614000

    Siehste liebe Thread-Eröffnerin,

     

    Jetzt biste aufgeklärt. Schuld biste selber ! ;)

    Es ist so wie geschrieben wurde. Entweder man liebt Ägypten und fährt immer wieder hin.  Oder man sagt: Ägypten, einmal und nie wieder.

    Wir entschieden uns für letzteres, weil wir und unsere Freunde die selben Erfahrungen wie du gemacht haben.

    Mit unserer westlichen Lebenseinstellung können die  nicht viel anfangen.

    (Und nein, ich (wir) sind freundlich und respektvollauf die Menschen dort zugegangen, leider wurde dies nicht, oder seltenst erwiedert, schade.)

    Noch dazu gelten wir für Sie als Ungläubige wie leider etliche Vorkommnisse der Vergangenheit gezeigt haben. Meine Halskette mit Kreuz wurde dort öfters missmutig betrachtet.

    Dennoch ein schönes, reizvolles Land.

    Haben den Urlaub dort nicht bereut, müssen wir aber auch nicht mehr haben.

     

    Gruß

    Waltraud

     

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1294649517000

    ich bin doch noch nicht ganz weg.. ;)

    @altlöwin63

    genau diese politisch und religöse Diskussion wollte ich nicht. Dies wird vielfach auch überwertet und auch von dir nicht ganz richtig wiedergegeben. Ein Ungläubiger ist nur jemand der nicht glaubt, wer ein Kreuz trägt wird sehr oft sogar gut angesehen wer nicht in die Kirche geht schlecht. Also sage nie "ich Glaube nicht". meine Erfahrung!

    Dafür was sonst so passiert können die einfachen Leute nichts, die wollen nur vernüftig Leben, es sollte hier auch nicht diskutiert werden. 

    Es stimmt, entweder liebt man das Land oder nicht.. deshalb kann manche Urlaubsenttäuschung auch davon kommen wenn man sich nicht vorher informiert. Wobei ein Urlaub im Hotel z.B. in Hurghada oder Marsa Alam oder auch in Sharm oder höchstens dazu führt das man einen falschen Eindruck bekommt oder gar keinen. Das ist heutzutage eben fast wie Kanaren oder Türkey, mal von den Riffen abgesehen.

    Meine Empfehlung für einen Einstieg als "Ägyptenneuling". Luxor, Assuan und ein paar Tage Rotes Meer zum relaxen. Kairo habe ich bewusst erstmal rausgelassen, ich denke es hat eine Sonderstellung. Das ganze bitte aber im Hotel und nicht auf einem Schiff. Das kann man von "ich organisiere selber" bis pauschal bekommen. Je nachdem wie man es möchte oder sich zutraut! Fragen dazu beantworte ich gerne.

    Manchmal ein reizvolles Land, oft aber nette Menschen! Touristen werden nicht öfters wie woanders abgezockt, es gehören immer zwei dazu!

    @minimaxler

    Ja, wurde es! vergiss aber niemals das NEIN.. sonst denkt noch jemand Du bedankst dich. 

    bin mal gespannt was MI Abend hier alles steht ;)

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!