• Claudiiia
    Dabei seit: 1180224000000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1185484736000

    Hallo !!

    Ich war dieses Jahr im Juli für 2 Wochen in Ägypten (Hurghada).

    Mir hat es dort so gut gefallen,dass ich im Winter nochmals dorthin reisen möchte.

    Wer von euch war schonmal im Winter in Hurghada?

    Welches Monat würdet ihr mir empfehlen (Dezember/Januar oder Februar)?

    Konnte man baden und war es auch so warm dass man tagsüber in kurzen Sachen gehen kann?

    Danke schonmal !

    Lg Claudia

  • Skyjumper
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1185486110000

    Hallo,

    wir waren die letzten beiden Jahre im "Winter" in Hurghada(Dezember-Januar),mit den Temperaturen ist das so ne Sache,jeder hat ein anderes Temperaturempfinden :p .

    Wir waren mit der Wassertemperatur von ca.22-23 Grad und der Außentemperatur von ca.25 Grad sehr zufrieden.

    Ab und zu geht ein frischer Wind,aber auch kein Problem.

    Ich behaupte mal von meiner Seite aus das die Temperaturen im "Winter" in Hurghada so sind wie die Sommertemperaturen an der Nord bzw. Ostsee.(Wenn man bei uns von einem normalen Sommer ausgeht) ;) .

    Aber wie gesagt,jeder hat ein anderes Temperaturgefühl.

    Viele Grüße von

    Skyjumber

    Die Erinnerung an schlechter Qualität währt länger als die kurze Freude am niedrigen Preis.
  • luppi
    Dabei seit: 1150156800000
    Beiträge: 474
    geschrieben 1185486164000

    also,wir waren schon ein paar mal im januar in hurgh. es geht halt der bekannte wind, nur kühler,aber am strand im windschutz ist es zwischendurch dann auch sehr heiss,so das man mal raus muss ;)

    wenn man ein hotel hat,das direkt am offenen meer liegt,ist das wassre angenehm,an einer künstlichen bucht,kann es schon mal kühler sein,aber das trifft nur das "reingehen",wenn man drin ist,ists gut :D

    viel spass, wir sind im januar auch wieder dort!

    Reisen heißt - leben lernen! (Sprichwort der Tuareg)
  • Claudiiia
    Dabei seit: 1180224000000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1185486519000

    Danke schonmal für eure Antworten.

    Dass es nicht besonders heiß sein wird ist mir klar,aber so ein paar wärmende Sonnenstrahlen wären schon was im Winter ;)

    Lg

  • luppi
    Dabei seit: 1150156800000
    Beiträge: 474
    geschrieben 1185487025000

    oooh ja!!! das verkürzt den winter ungemein,und tut sooo gut! :D

    Reisen heißt - leben lernen! (Sprichwort der Tuareg)
  • ikone1975
    Dabei seit: 1185148800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1185544079000

    Wir waren im November in Hurghada.

    Es war wunderschönes Wetter, Temperaturen um die 28-30 Grad. Wasser ca. 22 Grad. Bucht ein Hotel mit beheiztem Pool, dann macht das Schwimmen richtig Spaß!

    Siva Grand Beach kann man empfehlen, wird auch viel von anderen empfohlen im Forum, wir fahren im November zum 2. Mal hin!

    Im Meer waren wir auch, es kostete uns im ersten Mal Überwindung, aber dann war es schön.

    Viel Spaß.

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1185545508000

    salamaleikum...ägypten in den wintermonaten januar-märz ist vergleichbar mit den kanaren...am tag schön warm aber am abend kann es sehr kühl sein,also nicht denken das man da am abend ohne jacke rumlaufen kann ;) ich persönlich achte darauf ein hotel mit beheiztem pool zu haben,im meer ist es etwas frisch,ist aber empfindungssache...jeder hat ja da andere ansichten...für ausflüge finde ich die winterzeit genial...oder so einfach zum sonne tanken,wenn wir hier unter dem schnee oder regenkoller leiden in deutschland :D lg.gabriella

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • RaEm
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 93
    geschrieben 1185625693000

    War schon 2x Ende Februar in Ägypten.

    Tagsüber kanns öfter mal etwas bewölkt sein (Sonnenbrandgefahr extremst hoch!), einmal hats sogar genieselt!!, sonst sonnig und windig (der Wind kühl), abends hatte ich dieses Jahr, dass es mich trotz Strickjacke und zweiter Jacke drüber wahnsinnig gefroren hat wegen dem Wind und letztes Jahr konnte man mit T-Shirt oder Rock raus, weil es auch nachts total warm war.

    Ist also unterschiedlich, auf alle Fälle ne Jacke mitnehmen!

    Ma salama Marina
  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1185631479000

    aus wetteronline.de:

    Reiseplaner: Hurghada Airport

    Reisezeit : 15.01 - 22.01

    statistischer Witterungsverlauf.

    Die mittlere Witterung stellte sich für Hurghada Airport in der Vergangenheit folgendermaßen ein:

    Die mittlere Tageshöchsttemperatur lag zwischen 20°C und 23°C. Nachts kühlte es sich auf 10°C bis 13°C ab.

    Über Ihre Reisezeit gemittelt wehte ein mäßiger Wind der Stärke 4 Bft. Diese Analyse beruht auf Beobachtungen der letzten 11 Jahre.

    ich persönlich fand's noch im März zu kalt. bei 24 Grad und 4-6 Beaufort am Strand liegen macht keinen Spass, und ist allenfalls in praller Sonne auszuhalten, was eine extreme Sonnenbrandgefahr beeinhaltet, weil aufgrund des WIndes die Sonneneinstrahlung nicht so merkt.

    die erste novemberhälfte hingegen ist noch sehr schön, etwa 26-30 Grad, und das meer ist noch aufgeheizt vom Sommer.

    zwischen Dezember und Ende März würde ich nicht ans Rote Meer fahren, dagegen ist eine nilkreuzfahrt ujm die Zeit oder ein besuch in Luxor oder Assuan perfekt um die Jahreszeit, da es dort etwas wärmer und weniger windig ist, und auch sehr entspannend.

  • figolina
    Dabei seit: 1135036800000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1185902521000

    ich habe schon den dezember in hrg verbracht. tagsüber ist es okay. mir war es allerdings zum baden zu kalt. abends/nachts brauchst du aber wirklich was dickeres zum anziehen. da waren schon mal locker 15 grad drin und das war dann nicht mehr so lustig. hab dort ägypter gesehen die sogar mit steppjacke und fellkragen unterwegs waren.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!