• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1450805399000

    Das hoffe ich auch jueri169, vor allem die unterm Button Security.

    Denn es ist auffallend genug, dass ein Teil von Ägypten die gleiche Farbe wie Sizilien hat.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 891
    geschrieben 1450807476000

    genau so !

    feel good
  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 638
    geschrieben 1450824155000

    @Jueri169 - nur zur Richtigstellung: Das hat mit "Schwarzmalerei" nichts zu tun sondern mit eigenen Erlebnissen der Touris an den Flughäfen! Keiner will hier Touristen von Ägypten fernhalten und alle werden sich freuen, wenn die Sicherheitsvorkehrungen an den Flughäfen besser sind. 

    Und dazu noch: Wenn es um mein Leben und das meiner Familie geht, dann interessieren mich andere Existenzen nicht die Bohne.

  • blueman007
    Dabei seit: 1445385600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1451497264000

    Ich bin am 26.12. aus Marsa Alam zurückgekehrt. Dies war mein erster Ägypten Urlaub. Gewohnt haben wir in Port ghalib, sind aber jeweils zu einer Tauchbasis abgeholt worden. 

    Die Pass Kontrolle in Marsa Alam hat seeeeehr lange gedauert, die Beamten haben teilweise mit den Reisenden gespielt und schikaniert ( angeblich falsch ausgefüllte Formulare etc). 

    Danach ging alles ganz schnell. Koffer vom Band, Zollbeamter wollte nur den Reisepass von aussen sehen und raus in die Sonne. 

    Von einer Gefährdung war nichts zu spüren. Am Hotel wurden alle Koffer, Handgepäck etc durchleuchtet. Tourism Police fuhr rum und stand teilweise an den Hotels. 

    Ich habe mich stets sicher gefühlt. 

    Rückflug von Marsa Alam. Schlange im Gebäude, Pass und Ticket Kontrolle vor dem ersten sicherheitscheck. Danach Koffer und Handgepäck aufs Band, Schuhe ebenso. 

    Hier durften einige eine 200 ML Flasche Wasser mitnehmen. 

    Nach Check In zur Pass Kontrolle, sehr schnell und überaus freundlich. 

    Check nach der Kontrolle. SEHR gründlich, Feuerzeug bis auf eins abgenommen. Jedes Handgepäck wurde geöffnet und durchsucht. 

    Vor dem boarding wurden alle Männer raus gefischt, diese mussten sich in einer Liste eintragen. Der Körper, das Handgepäck Uhr und Handy wurden mit einem Papier angefasst und auf Sprengstoff untersucht. Eine Flasche Wasser, welche ich im Duty Free gekauft hatte wurde mir abgenommen. Nach Hinweis wo ich diese her hatte musste ich dran trinken und habe sie wieder bekommen. 

    Ausserdem wurden alle Feuerzeug abgenommen. 

    Vor einsteigen mussten die Koffer identifiziert werden. 

    Ich habe mich rundum .sicher.gefühlt. 

    Sorry für Rechtschreibfehler, habe am Handy geschrieben.  :-)

  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1451505363000

    @ lueman007: danke für deinen Bericht. damit kann ich etwas anfangen. Ansonsten gibt es hier im Forum viele Beiträge, die uninteressant sind, da es nur darum geht, sich gegenseitig Vorwürfe zu machen.

    OK, mit der Sicherheits-Situation muß jeder selbst klar kommen und entscheiden, ob er eine Reise nach Ägypten antritt.

    Nun gehts erst einmal in die Schweiz ! Für mich nicht nur ein Urlaubsland sondern ein Teil meiner Familie !!!
  • stolberger
    Dabei seit: 1340582400000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1451639957000

    Waren von November bis zum 5.Dezember in Sahl Hasheesh,es war unsere erste Reise nach Ägypten,auch wir hatten unsere Bedenken. Ich muß allerdings sagen,das diese völlig grundlos waren. Die Kontrolle bei der Ankunft am Flughafen Hurghada war wie in Düsseldorf oder anderswo in Deutschland. Es ging alles sehr zügig die Passkontrolle und das Visum ging sehr schnell und reibungslos. Bei der Heimreise sah alles anders aus, eine sehr aufmerksame Kontrolle, die mehrfach bis zum Check In durchgeführt wurde. Es wurde alles kontrolliert, das Handgepäck, die Schuhe sogar der Gürtel wurde überprüft. Nachdem wir zurück waren, haben wir für März gebucht, also nochmals, ich glaube es spielt sich wesentlich mehr in Europa ab, als in Ägypten.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1451645128000

    Was "spielt sich wesentlich mehr in Europa ab, als in Ägypten" ? :frowning:

  • thlo
    Dabei seit: 1199404800000
    Beiträge: 192
    geschrieben 1451669812000

    das weis er wohl selbst nicht

  • portabici
    Dabei seit: 1451520000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1452029375000

    Hallo: Wie frei kann man sich am Roten Meer (Marsa Alam und südlich davon) bewegen?

    Stimmt es:

    Dass man nur mit einem Auto mit Chauffeur aus dem Resort hinauskommt?

    Dass man kein Mietauto lenken darf?

    Dass man nur im Konvoi fahren kann?

    Kann man mit dem Fahrrad frei herumfahren?

    Ist man allein ausserhalb der Resorts sicher?

  • Reiseamazone1970
    Dabei seit: 1446854400000
    Beiträge: 756
    geschrieben 1452029823000

    Ich war gerade sehr südlich von Marsa Alam und konnte mich frei bewegen. Mit dem Fahrrad wäre das auch möglich gewesen.

    Das mit dem Mietauto kann ich dir nicht beantworten und mit dem Konvoi auch nicht. Habe ich nicht benötigt.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!