Meeru Island Resort


Bild des Benutzers janie123
Dabei seit: 14.08.08
Beiträge: 16
Meeru Island Resort
14.08.2008 14:16:15
Hallo zusammen,

wir möchten evtl. im Januar ins Meeru Island Resort fahren.
Nun habe ich ein paar Fragen an euch und hoffe das ihr mir helfen könnt?

1. Gibt es 2 verschiendene Hotels - Meeru Island Resort und Meeru Island Resort und Village?

2. Wir wollten eine Landville buchen, wie sind die von der Lage her (weit weg vom Meer?) und könnt ihr uns eine bestimmt Villa empfehlen die schön liegt?

3. Lohnt sich AL von den Getränken her oder sollte man lieber VP buchen wenn man eh keine alkoholischen Getränke trinkt.

4. wie ist Meeru zum schnorcheln?

Ich freue mich schon auf euer Antworten...



Bild des Benutzers Clarki8
Dabei seit: 21.09.06
Beiträge: 1654
Meeru Island Resort
14.08.2008 17:19:07
nur soviel: was das schnorcheln betrifft, hast du mit merru eine der schlechtesten inseln gewählt. kein hausriff und die schnorchelausfahrten kosten extra.

Bild des Benutzers Gismo28
Dabei seit: 12.03.05
Beiträge: 18
Meeru Island Resort
14.08.2008 22:19:57
Hallo,

zu 1.):
Es ist ein und das gleiche Hotel. Nur gibt es auf der einen Seite die Wasser-Villen und Jacuzzi-Wasser-Villen sowie Jacuzzi Landvillen. In allen diesen Unterkünften sind Kinder nicht erlaubt! Deswegen gehen die Leute ja auch in einem anderen Buffett-Restaurant essen. In diesem Restaurant sind nämlich Kinder auch nicht erlaubt. Auf der anderen Seite, wo die Land-Villen und die Beach-Villen stehen, sind Kinder erlaubt. Also eigentlich eine kinderfeindliche Insel in meinen Augen. Wir wollen vom 28.03. bis 12.04.09 dort hin und natürlich dürfen wir nur eine Land-Villa anmieten, weil wir ja ein Kind haben, welches erst 9 Jahre alt ist und noch nicht 18! Wir hätten aber lieber eine Jacuzzi-Villa gehabt. Naja egal, die Landvillen sollen auch sehr schön sein und wer braucht eigentlich auf den Malediven schon ein Jacuzzi?! Wir hatten nur gedacht, wenn Malediven, dann auch mal mit richtig verwöhnen. Wir können uns auch selber verwöhnen

zu 2.):
Die Landvillen sollen alle sehr schön sein, habe ich gehört, alle nicht weit weg vom Strand, aber die 400er sollen nahe dem Stromgenerator sein, der sehr laut ist. Die 200er sollen am schönsten gelegen sein.

zu3 3.):
Also wir haben AI gebucht, weil die Getränke da sehr teuer sind. In einer neueren Bewertung habe ich gelesen, dass 0,33 l Cola 5 Dollar kosten soll. Da kommt man bei 14 Tagen und 2 oder 3 Leuten schon auf richtig viel Geld, so dass sich AI bestimmt lohnt. Guck mal in den Urlauberfotos, da hat jemand die Getränkekarte einer Bar auf Meeru abfotografiert. Allerdings ist die wohl nicht auf dem neuesten Stand denke ich. Da waren die Preise aber auch schon heftig.

zu 4.):
Zum Schnorcheln soll Meeru nicht so toll sein, das es kein eigenes Hausriff hat und man für eine Fahrt bis zum Außenriff wieder bezahlen muss.

Ein kleiner Hinweis noch am Rande, auf der Homepage von Meeru Island kannst du sogar die Speisekarten der Lokale dort einsehen und die Ausflüge die angeboten werden, sind auch alle gleich mit Preis aufgeführt.

Bild des Benutzers Gismo28
Dabei seit: 12.03.05
Beiträge: 18
Meeru Island Resort
14.08.2008 22:21:48
Ich noch einmal:

Was ich noch fragen wollte: Gibt es denn für Januar noch Plätze auf Meeru?

LG

Bild des Benutzers sn150369
Dabei seit: 24.06.07
Beiträge: 8
Meeru Island Resort
26.08.2008 15:39:59
Hallo Janie!

Ja, da streiten sich die Geister....

Wir waren im Mai auf Meeru in einer Landvilla Nr. 454. Der 450’er Bereich ist wirklich toll, und ganz nah am Wasser. Vom Bett aus ca. 20 Meter. Also wenn das nichts ist?!

Zu AI ist folgendes zu sagen: Wir hatten „nur VP“ gebucht, was für uns absolut ausreichend erschien weil wir beide nicht wirklich Alkohol trinken und das „große“ Wasser im Verhältnis zum kleinen auch vom Preis her ging. Aber wir wussten, dass Meeru eigentlich immer kronisch überbucht ist. Und da haben wir es drauf ankommen lassen....?! Wenn euch gleich am Anfang eine Schiffsreise für 1 – 2 Nächte angeboten wird, ist das eure Chance: Zum einen bekommt ihr eine wunderschöne Reise „geschenkt“. Für die Touren, die da „mit drin“ sind, müsstet ihr ansonsten richtig bezahlen. Und zum anderen haben wir anschließend als „Danke schön“ dafür dass wir diese „Reise“ gemacht haben, AI für die restlichen Tage, also eigentlich für den ganzen Urlaub, bekommen, was natürlich kein Nachteil war (wir haben erst so getan, als wollten wir nicht, obwohl für uns sicher war, dass wir das machen). Die wollten uns halt einfach nur von der Insel bekommen um unsere Villa weiterzugeben. Das ist da so üblich. Wir haben das allerdings nur mitgemacht, weil wir direkt am 2. Tag morgens aufs Schiff gingen. Dafür muss man nämlich seine Villa komplett verlassen, so als wenn man abreist. Wenn man also schon eine Woche da war hat man sich ja auch schon ziemlich ausgebreitet und hat somit mehr zu Packen. Seinen Koffer kann man abgeben und man nimmt nur eine Tasche für die Zeit mit.

Schnorcheln kann man nicht wirklich gut, es sei denn man fährt zum Hausriff, was allerdings was kostet. Ich glaube es war in Richtung Wellness auf der Ostseite(?), da gibt es eine Stelle, wo es etwas mehr zu sehen gibt, aber die Strömung ist da etwas stärker und von daher nicht grad für „wenig-Schwimmer“ geeignet (wie mein Mann).

Alles in allem ist die Insel wirklich sehr schön, allerdings weil so groß nicht unbedingt als „Malediven-Insel-Feeling“ zu bezeichnen. Wir sind uns einig: wenn noch mal, dann eine kleine mit Hausriff. Weil Schnorcheln ist soooo toll Lachend über den Boden rollen

Bild des Benutzers mauli68
Dabei seit: 24.03.05
Beiträge: 31
Meeru Island Resort
26.08.2008 19:54:31
Hallo Janie,
wir waren im März 2006 auf Meeru und haben für nächstes Jahr auch wieder gebucht. Als Wunschunterbringung haben wir die Landvillas auf der Südseite von 210 - 240 angegeben, da uns der Strandabschnitt dort am besten gefallen hat. Außerdem fanden wir das Restaurant schöner als auf der Nordseite. Unterschiede in der Verpflegung gab´s damals keine.
Wie Du bestimmt schon gemerkt hast, scheiden sich bei der Frage - HP/VP oder AI - die Geister. Da wir auf den Malediven grundsätzlich sehr viel Wasser trinken (so 3 - 4 Liter kommen da am Tag schon zusammen), hat sich AI zusammen mit den Getränken bei den Mahlzeiten für uns schon gelohnt.
Die erste Wahl für ambitionierte Schnorchler ist Meeru bestimmt nicht, da - wie schon beschrieben - das Hausriff nur per Dhoni erreichbar ist. Allerdings gibt´s für Anfänger einen "Schnorchellehrpfad" und bei den Honeymoon-Suiten war vor zwei Jahren noch ein Seegrasfeld, wo Einiges an Fischen unterwegs waren.
Fortgeschrittenen würde ich die Schnorchelausflüge mit der Tauchschule ans Herz legen. Wir hatten an mehreren Ausflügen teilgenommen und wurden nie enttäuscht. Jeder Ausflug hat ca. 2 1/2 bis 3 Stunden gedauert und es wurden immer mindestens zwei verschiedene Riffe angefahren (pro Riff ca. 45 Minuten Schnorchelzeit). Ein Tauchlehrer hat vorher immer an Hand eines Plans das Riff erklärt und die Strömungsverhältnisse gecheckt.

Wir waren letztes Jahr auf einer kleinen Malediveninsel, die ein sehr schönes Hausriff hat (zwischen 5 - 30m vom Strand), haben uns aber doch wieder für Meeru entschieden, da uns Unterbringung, Verpflegung und Service voll und ganz überzeugt haben.

Wenn Du noch weiter Fragen hast, kannst Du mir gerne eine Mail schicken.

Liebe Grüße,

Mauli

Bild des Benutzers hugoonline
Dabei seit: 03.05.07
Beiträge: 377
Meeru Island Resort
15.09.2008 10:25:18
Ratten (Palmhörnchen)

Kann mir jemand berichten, wie es zur Zeit mit dem Rattenproblem, das auf Meeru momentan anscheinend vorhanden ist, aussieht ?
Ist schon Besserung durch die getroffenen Maßnahmen eingetreten oder wird es eher schlimmer ?

Das Problem wurde hier in eine anderen Meeru-Threat angerissen, aber dort habe ich leider noch keine Antwort erhalten.

Danke im Voraus für die Antworten.

Hugo
Geändert von hugoonline am 15.09.2008 10:25:52


Bild des Benutzers ray_gecko
Dabei seit: 07.09.08
Beiträge: 1
Meeru Island Resort
16.09.2008 13:14:23
Hallo Janie123

Habe eine homepage vom Meeru gefunden, der Inselplan ist vielleicht ganz hilfreich bei der Zimmerwahl:
http://www.meeru.com/island/island.aspx

LG
Geändert von ray_gecko am 16.09.2008 13:14:56

Bild des Benutzers CaWi
Dabei seit: 02.10.08
Beiträge: 60
Meeru Island Resort
06.11.2008 09:09:45
Hallo,
wir fliegen in knapp 4 Wochen nach Meeru und ich hab zwei kleine Fragen:

Weiß jemand, ob dort generell alles mit Kreditkarte bezahlt werden kann oder lieber in bar?
Dass extra Getränke, Restaurant u.ä. zusammengetragen und am Ende des Urlaubs bezahlt werden, das weiß ich schon. Ich interessiere mich vor allem für das Bezahlen in der Tauchbasis und der Ausflüge!
Da ich auf jeden Fall tauchen will und auch einige Ausflüge unternehmen werde, frage ich mich, ob es gut ist, soviel Bargeld mitzunehmen.

Und noch eine kleine Frage:
ist auf dem Zimmer (Landvilla) ein Telefon und kann man aus Deutschland angerufen werden?!


Danke!

Carmen

Bild des Benutzers Ronsker
Dabei seit: 04.08.07
Beiträge: 33
Meeru Island Resort
09.11.2008 10:59:31
Bin gestern von Meeru zurück. Alles (Essen, Trinken, Souvenir-Shop, Internet, Ausflüge... echt alles) wird über Deine Zimmernummer gebucht. Du unterschreibst dafür eine Quittung (diese enthält Deinen Namen und die Zimmernummer) und Du bezahlst dann zum Ende alles mit Deiner Kreditkarte. Zum Ende ist aber eher die Ausnahme... denn wenn Du die Grenze von 500 US-Dollar zusammen hast, bekommste Du die Aufforderung, diese erstmal zu bezahlen. Dann kannste diesen Beitrag erneut ansammeln.

Bargeld benötigt man nur für Trinkgelder. Ich hatte 50 1-Dollar-Noten dabei als Trinkgeld.

Ich hatte eine Jacuzzi-Landvilla, da war ein Telefon vorhanden. Aber alle Zimmer (egal welche Kategorie) haben Telefon. Und Du kannst auch angerufen werden. Handy funktioniert aber auch... Und auch WLAN, wenn Du willst. Und zwar gar nicht mal so langsam. Würde auf DSL-1000 schätzen. War sehr überrascht!

Noch Fragen? Dann frag ruhig... Ich war vor 3 Wochen (bevor ich da war) auch noch sehr neugierig!

Weitere Foren:

Thailand, Indonesien, Sonstiges Asien