Erfahrungen mit FTI/ II


Bild des Benutzers vonschmeling
Dabei seit: 13.12.04
Beiträge: 18390
Erfahrungen mit FTI/ II
09.01.2012 22:00:33
Nochmal: Kostenlose Stornierung und neue Buchung zum aktuellen Preis hätten euch ohnehin zugestanden.
Insofern wahrlich keinerlei Entgegenkommen ... schade!
 
Besonders verwunderlich finde ich den Nebensatz, dass die Hotels üblicherweise im Winter geschlossen sind, aber dennoch im Angebot landen??
Gibt das Leben dir Zitronen - frag nach Tequila!


Bild des Benutzers doc3366
Dabei seit: 15.10.10
Beiträge: 7020
Erfahrungen mit FTI/ II
10.01.2012 04:19:19
Naja, das ist ja in dem Fall auch bei alltours passiert, nur mit deutlich besserem Krisenmanagement
"Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"

Bild des Benutzers Sonja17
Dabei seit: 04.02.08
Beiträge: 107
Erfahrungen mit FTI/ II
16.01.2012 11:06:11
Hallo,
Ich bin dabei meinen ersten Kenia Urlaub zu organisieren. Ich moechte eine Safari und Badeurlaub machen und habe bei FTI was passendes gefunden (Amboseli und Tsavo Safari und danach Baobab Resort). Da ich bis jetzt noch nie ueber FTI gebucht habe, habe ich einige Fragen.  Hat jemand Erfahrungen mit der Organisation der Safaris bei FTI gemacht? Klappen die Transfers? Sprach der Reisefuehrer waehrend der Safari deutsch?
Danke fuer euere Hilfe
Sonja

Bild des Benutzers winterschaf
Dabei seit: 21.01.12
Beiträge: 1
Erfahrungen mit FTI/ II
21.01.2012 20:52:14
Hallo an alle,
 
wir haben über unser Reisebüro für März 2012 bei FTI ein Hotel in Sydney gebucht. Ausgewiesen mit einem Betrag von Euro 448,-- für vier Tage.
 
Nun kommt die Rechnung des Unternehmens für ein völlig anderes Hotel, in einem ganz anderen Stadtteil Sydneys mit einem Kostenaufschlag von guten 25%.
 
Also erst einmal wieder Rennerei um dort was zu regeln.
 
Erster Kontakt mit FTI und erster Eindruck: VORSICHT !!!
 
Werde Euch auf dem Laufenden halten!

Bild des Benutzers Carmen2104
Dabei seit: 10.09.09
Beiträge: 477
Erfahrungen mit FTI/ II
22.01.2012 16:04:14
"erster Kontakt mit FTI underster Eindruck VORSICHT"
 
Was ist das denn für eine Aussage?????
 
Wir haben schon sehr oft FTI gebucht da sie meistens günstiger sind,auch unsere diesjährigen Urlaube haben wir über FTI gebucht.
 
Wir hatten noch nie Probleme!!
 
Ausserdem, wieso Rennerei??Einfach mal bei FTI anrufen und es abklären, ode noch einfacher:
Ins Reisebüro gehen und die das machen lassen.Es wird schon eine Lösung gefunden werden!
Ihr müsstet doch auch von eurem RB Info´s mitbekommen haben?
Seaden Sea Planet 2014 :-)

Bild des Benutzers ollihaus
Dabei seit: 24.09.06
Beiträge: 340
Erfahrungen mit FTI/ II
25.01.2012 18:46:31
Hallo Sonja,
haben heute unsere Unterlagen bekommen. Auch Kenia, 17 Tage mit FTI.
Wir haben es so gemacht: Flug und Hotel über FTI: erst 6 Tage Südküste, dann 4 Leertage, Safari über einen dort ansäßigen Anbieter-siehe Reisetipps oder schreib mich an per PN-in diesen 4 Tagen, dann 7 Tage Nordküste.
Transfer Flughafen/Hotel/Flughafen über FTI. Das ganze gilt als Pauschalreise mit all den Vorteilen die man reiserechtlich hat, war aber wesentlich günstiger, als bei anderen Reiseveranstaltern oder alles getrennt gebucht ! Die Buchung erfolgt auch als einelne Schritte, geh mal in ein Reisebüro, die könnnen das dann für dich klären, das Gute daran ist, das man die Leertage auch nicht zahlen muss, das ganza aber als Pauschalreise gilt, obwohl es in Bausteinen gebucht wurde.
Freuen uns schon ganz dolle und haben auch keinerlei Bedenken. Sind schon öfter mit FTI gereist, bis jetzt alles super und als es einmal Probleme gab, für die dann aber FTI nichts konnte, gab es  eine recht kulante Regelung.
Viel Spaß bei der Planung
Gabi

Bild des Benutzers bine4386
Dabei seit: 31.05.07
Beiträge: 467
Erfahrungen mit FTI/ II
26.01.2012 09:58:00
Wir haben unsere Thailandreise auch über FTI gebucht. Die waren günstiger als die anderen. Die letzten Thailandreisen gingen immer über MEier.
Ich glaube nicht das ich Unterschiede im Urlaub feststellen muß.
Vom 2.3.-24.3.10 auf Ko Samui wieder im Baan Chaweng Beach Resort!!!! Vom 2.7.-11.7.10 Lti Mahdia Beach Tunesien!!! 23.6.-8.7.2011 Iberotel Makadi Beach Ägypten Vom 26.2.-19.3. endlich wieder Samui ins First Bungalow Beach Resort!!!!! Juli 2013 Sandos San Blas Nature! Juli 2014 Türkei Hotel Turquoise Side!


Bild des Benutzers Citoyenne
Dabei seit: 12.03.12
Beiträge: 1
Erfahrungen mit FTI/ II
12.03.2012 10:44:47
Hallo, gerne möchte ich hier auch etwas zu FTI schreiben - zu einem Aspekt, der mir bislang fern lag... aber ich bin zum ersten Mal in einem Urlaub krank geworden... - und die (menschliche) Qualität zeigt sich wohl erst dann bei einem Reiseanbieter... und da sind wir sehr enttäuscht.
 
FTI und unser Malta-Urlaub waren so lange problemlos, bis es Probleme gab.
Leider wurde ich nach einer Woche "flugunfähig krank". FTI unterhält auf Malta ein eigenes Büro, war ja ursprünglich auch "das" Unternehmen für diese Insel. Der FTI-Support bestand darin, den Vertragsarzt ins Hotel zu rufen, der dann drei Tage vor geplantem Abflug das Wort "flugunfähig" aussprach...
Natürlich haben wir ganz selbstverständlich angenommen, das der "nette Mitarbeiter" uns nun bei der weiteren Planung helfen würde... aber seine einzige Idee war... länger bleiben..., was keine gute Idee gewesen wäre, da ich nun auch nach 14 Tagen noch krank bin und von flugfähig überhaupt noch keine Rede sein könnte.
Wir recherchierten also zunächst selbst die Möglichkeiten des Landweges... und fanden eine Fähre nach Sizilien für den nächsten Tag... aber wie weiter vom äußersten Zipfel Siziliens... Ganz selbstverständlich nahmen wir an, dass uns doch der "nette FTI-Mitarbeiter" bei der Planung unserer Heimreise behilflich ist... - leider Enttäuschung auf der ganzen Linie. Er reservierte schließlich telefonisch die Plätze auf der Fähre für den nächsten Morgen um 6.30 Uhr und sicherte uns zu, das wir dann den Transfer - statt zum Flughafen - zur Fähre bekämen... Wer nicht kam, war der Transfer, eine unwirsche Person erklärte uns auf der FTI-Notfallnummer, dass wir nicht auf der Liste ständen, für einen Ersatz wäre es eh zu spät, die Fähre würden wir verpassen... der Nachtportier organisierte von irgendwoher einen Kumpel, der uns mit quietschenden Reifen zum Hafen brachte... der letzte Kommentar von FTI - "den müssen sie aber selbst zahlen"...
In der buchstäblich letzten Sekunde bekamen wir die Fähre... und landeten dann im sonnigen Nirgendwo auf Sizilien... Wie wir ohne italienische Sprachkenntnisse und durch meine Krankheit stark eingeschränkt nach vier Tagen zu Hause waren - die Mitgliedschaft in einem großen Automobilverband hat uns "gerettet". Die haben nach einem Anruf aus Malta für uns einen Mietwagen ins sizilianische Nirgendwo organisiert, der uns weit über 1000 Kilometer begleitete, bevor wir in den Zug umstiegen...
FTI hat uns einfach nur enttäuscht - die schnelle Information des "netten Mitarbeiters", dass wir kein Geld wg. Reiseabbruch und nicht genutztem Lufthansa-Flug zurück bekommen würden - die war überflüssig, das war uns sowieso klar. Aber es wäre sehr nett von jemanden gewesen, der seit eigenen Angaben seit über 15 Jahren auf Malta leben würde, uns bei der Recherche nach alternativen Reisemöglichkeiten und deren Planung zu unterstützen. Eine Reise, die auch eine Person, die durch starke Antibiotika und Schmerzmittel reduziert ist, leisten kann.
Dessen Aussage: "da haben wir keine Vertragspartner" menschlich sehr dürftig ist... - auch wenn sie vermutlich an Korrektheit unübertrefflich ist.
Unser Fazit - FTI, nein danke. Nur Sonne zu können, ist uns im Zweifel zu wenig.

Bild des Benutzers omali
Dabei seit: 01.06.09
Beiträge: 1223
Erfahrungen mit FTI/ II
12.03.2012 19:45:35
Wirklich unschön, was du erleben mußtest.
Habe noch eine Frage an dich.
Weshalb hast du nicht alles von Beginn der unplanmäßigen Rückkehr vom Automobilverband organisieren lassen?
Oder war das nicht im Leistungsumfang deiner Mitgliedschaft enthalten?

Bild des Benutzers Kourion
Dabei seit: 22.07.08
Beiträge: 9207
Erfahrungen mit FTI/ II
12.03.2012 20:07:33
Ja, nicht wirklich vom Feinsten.
Aber ich finde es toll, dass man in solchen Situationen dann manchmal auf Menschen trifft - hier der Nachtportier, die im Grunde nichts mit dem Ganzen zu tun haben, aber einfach nett und hilfsbereit sind.
When nothing goes right - go left.

Reiseveranstalter - Übersicht aller Reiseveranstalter bei HolidayCheck

Weitere Foren:

Allgemeine Fragen, Reiseberatung im Forum, Airlines, Meinungen zu reiserechtlichen Fragen.., Handicap- und Barrierefreies Reisen, Meinungen zu Gesundheit & Medizin, Schüler- und Jugendreisen