• flusipilot
    Dabei seit: 1105315200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1105386329000

    Hallo,

    wir wollen Ende April 2005 nach Zypern in das 1 2 Fly Hotel Paradise Village. Da wir noch nie in Zypern waren habe ich folgende Fragen:

    * Wie sind die Wetterverhältnisse Ende April / Anfang Mai

    * Wo liegt das Paradise Village genau ? Gibt es einen Ortsplan ?

    * Hat jemand Erfahrungen mit dem Hotel ?

    * Wie hoch sind die Nebenkosten in Zypern (auch Zigartten)

    Danke für Eure Postings !

  • Meesbu
    Dabei seit: 1067990400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1106837772000

    Hallo Olaf!

    Wir waren Mitte Oktober auf Zypern, hat uns sehr gut gefallen, Wetter hochsommerlich (30 °), einziger Wermutstropfen: Nebenkosten sehr hoch, vor allem in touristischen Zentren teilweise unverschämte Preise, Zigaretten kosten dort soviel wie hier jetzt. Vielleicht hilft Dir das weiter.

    Barbara

     

  • Panther-A
    Dabei seit: 1102982400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1107781356000

    Hallo Olaf,

    wir waren letztes Jahr auf Zypern, Bungalow Hotel Kermia Beach in der Nähe von Ayia Napa, Mitte April-bis Ende April.

    In der ersten Woche konnte man kaum baden, da es noch frisch war. Nicht das Wasser (Meer+Pool) war das Problem, sondern der noch recht frische Wind.

    In der zweiten Woche konnte man bereits gut baden. Früh morgens hatte das Meer 17Grad , nachmittags 22Grad. Wurde vom Hotel gemessen... Das Wasser im Pool war auch angenehm.

    Die Aussentemperaturen waren aber die ganze Zeit sehr angenehm.

    Das Hotel kenne ich nicht . Daher keine Auskunft. Und Raucher sind wir auch nicht.

    Die Nebenkosten sind sehr hoch , nur der Linienbus ist günstig, 

    leider immer voll.

    Gruss franz

  • Steffen59
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1113159527000

    Hallo,

    bin seit 2 Tagen aus Zypern zurück, wir hatten schon jetzt Badewetter (Wasser leider nur 17 Grad). Die Preise sind hoch, im Supermarkt eine Fl. Mineralwasser (mit Gas, 1,5 l) 0,80 CYP, beim Abendessen 0,33 l 1,20 CYP.

    Statt Nescafe (1,00-1,50 CYP) lieber Cyprus cofee (+Waser gratis) trinken, Zigarretten nahmen wir mit - zollfrei einkaufen geht nicht mehr wegen EU. Ansonsten tolles Reiseland für alle die, die Natur (Mietwagen fürs Troodos-Gebirge ist eigentlich ein "Muss") und Geschichte lieben. Zum Badeurlaub besser auf Türkei ausweichen.

    Tipps: Geldtausch unbedingt per Automat (0,58 CYP=1 EUR bzw.1CYP=1,71 EUR, Gebühr 3,50 EUR egal welche Summe abgehoben wird), an der Rezeption deutlich schlechterer Kurs, Adapter für Steckdose nicht vergessen, Mietwagenverleih sagen, dass man schon mal links gefahren sei - sonst gibt es keine Vollkasko.

    Tschüss Steffen

  • ula
    Dabei seit: 1092787200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1113224398000

    Hallo Steffen,

    freue mich, dass ich lt. deinem Bericht für meinen am 16. Juni beginnenden Urlaub das richtige Reiseziel gebucht habe. Wir fliegen  14 Tg. nach Ayia Napa und wollen natürlich auch Land und Leute sehen. Vielleicht kannst du mir einige Fragen beantworten oder nützliche Tipps mitgeben. Was kosten die Mietwagen vor Ort, ist es evtl. günstiger bereits von hier aus zu buchen ? Was muss man sich auf jeden Fall ansehen ? Warst du im türkischen Teil der Insel ?

    Schon jetzt herzlichen Dank für deine Antworten. Andere Tipps und Infos nehme ich gerne an.

    Gruß Udo

  • Steffen59
    Dabei seit: 1112918400000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1113244256000

    Hallo Udo,

    wir hatten einen Suzuki alto (kleiner gings nicht...), der kostete pro Tag 12 CYP=ca.20 EUR bei 7 Tagen Mietdauer.(Winterpreis, absolut unteres Level). Je länger die Mietdauer, desto günstiger der Tagespreis. Ich denke, dass es sinnvoll ist, sich bereits von Deutschland aus einen Wagen zu buchen, ich habe es leider versäumt z.B. mal bei www.billiger-mietwagen.de vorher nachzuschauen. Von Aya Napa aus liegen einige Sehenswürdigkeiten leider relativ weit weg, aber Kourion bei Limassol (antike Ausgrabungen) ist machbar. Paphos mit den Mosaiken, welche Legenden der Göttergeschichte zeigen, sowie die Königsgräber, ist vielleicht zu weit. Auf jeden Fall lohnt eine Tour ins Troodosgebirge, nicht nur wegen der Aussicht, sondern auch z.B. wegen des Kykkos-Klosters (beeindruckend die Wandmalereien) und der sogenannten Scheunendachkirchen. Wir waren aber auch Wandern (hatten einen Wanderatlas dabei mit netten Touren, meist nur wenige Kilometer lang). Ihr seid ja im Osten der Insel, da lohnt eine Wanderung zum Kap Greco. Sinnvoll ist, zumindest einen kleinen Reiseführer (Marco Polo) mitzunehmen. Unterwegs findet man auch Tavernen, um die zypriotische Küche kennenzulernen, es empfiehlt sich vor allem "Meeze" (ca. 7 CYP, mind. 2 Personen)zu probieren, das sind lauter Kleinigkeiten, die auf ca.20 Tellern serviert werden, ähnlich der spanischen Tappa. Ansonsten kosten die Gerichte ab 5 CYP aufwärts, also Preise ähnlich der in Deutschland, aber wer sucht, der findet: z.B. haben wir auch Rotwein getrunken, das Glas für nur 0,50 CYP. Aya Napa ist wohl mittlerweile das Mekka der Techno-Jünger geworden und die Ibiza-Szene hat sich hier ebenfalls etabliert, aber dazu kann ich nicht soviel sagen, da wir in Paphos waren.

    In Nordzypern, dem Teil der Insel, der weltweit nur von der Türkei anerkannt ist (!!) waren wir nicht - das wird sicher später noch mal ein extra Urlaub dort: denn es gibt auch dort viel zu sehen und alles soll noch relativ ursprünglich und preiswerter sein (Pauschalangebote dürfen nur türkische Reiseveranstalter machen, Zwischenlandung in der Türkei vorgeschrieben).

    Man kann als Tourist aber von Nicosia (die Stadt ist ähnlich wie früher Berlin geteilt, es gibt eine Art Mauer, die von der UNO bewacht wird) aus mit Tagesschein einreisen: Aber Vorsicht - wenn man nicht bis zu einer best. Zeit zurück ist, muss man über die Türkei (!!!) und von dort aus per Flug zurück in die Republik Zypern (dem sog. grch.oder südl. Teil, Mitglied der EU) einreisen. Das gleiche gilt, wenn man seinen Reisepass an der Grenze stempeln lässt. 

    Viel Spaß und wenns noch Fragen gibt, dann bitte melden.

    Gruß Steffen

  • HWBA
    Dabei seit: 1113004800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1113325643000

    Hallo Udo, wir werden im August im Aeneas in Ayia Napa sein. Einen kleinen Mietwagen habe ich von hier aus gebucht. Die Woche für

    EUR 236,00 inkl. Klimaanlage u. diverse Zusatzversicherungen z.B. Vollkasko ohne SB. Das war nach meinen Recherchen das günstigste Angebot. Ich weiss nicht, ob ich hier sagen darf, wer der Anbieter ist oder ob das als unerlaubte Werbung gilt?

    Auch ich bin ansonsten über jeden Tip dankbar.

  • ula
    Dabei seit: 1092787200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1113386720000

    Hallo Steffen, Hallo HWBA,

    vielen Dank für eure Infos, sehr interessant.

    Ich werde in jedem Fall einen Reiseführer mitnehmen, mache ich immer, aber es geht ja nichts über "Insider-Tipps" .

    Hab mich übrigens vertippt. Ich fahre schon am 16.Mai - nicht Juni. Vielleicht habe ich dann ja ein paar Informationen für HWBA.

    Viele Grüße

    Udo

  • caitlyn
    Dabei seit: 1108857600000
    Beiträge: 485
    geschrieben 1113733741000

    Hallo Olaf,

    habe ganz interessiert gelesen, daß Du in das 1-2-Fly Paradise Village willst. Da wollen wir auch Urlaub machen, aber wir haben erst für Ende September/Oktober gebucht. Ich war noch nicht in diesem Hotel, war aber schon einmal in Ayia Napa und kann Dir sagen, daß das Hotel nicht direkt im Ort liegt sondern etwas außerhalb, ca. 50 Minuten Fußweg bis zum Ort. Man kann neben der Strasse in den Ort laufen, oder direkt am Strand entlang, es gibt da einen ganz guten Weg, der bis in den Ort hinein führt.Ansonsten ist man mit einem fahrbaren Untersatz natürlich in ein paar Minuten im Ort, wo nachts die Post abgeht (aber Ende April vielleicht noch nicht so).

    Das Paradise Village liegt optimal, wenn man die (meiner Meinung nach) allerschönsten Strände welche Ayia Napa zu bieten hat, besuchen will. Direkt am Hotel liegt der Landa-Beach der auch ganz nett ist, aber ein richtig super Strand wäre der Macronissos-Strand und der Nissi-Beach. Zum Nissi Beach nach links, wenn Du aus der Anlage raus kommst und zum wunderschönen Macronissos-Beach nach rechts wenn Du aus der Anlage rauskommst.Zu beiden Stränden kannst Du auch direkt am Strand lang laufen, ist schöner als auf der Strasse. Dauer, ca. 15 Minuten oder weniger. Am Nissi Beach ist wohl auch öfters mal Party angesagt und ein DJ legt wohl nachmittags Platten auf (weiß nicht, ob April auch schon).Ansonsten liegt die Anlage neben dem Hotel Olympic Lagoon und viel mehr ist da nicht, aber braucht man ja auch nicht unbedingt, denn man kann ja nach Ayia Napa reinlaufen. Sehr empfehlenswert, falls Kinder mitreisen ist der Wasserpark, vom Hotel aus nach rechts ca. 15 Minuten Fußweg. Man kann auch ganz gut Rad fahren, wer das gerne möchte und Räder sind auch nicht allzu teuer zu mieten. Vor dem Hotel ist eine kleine Küstenstraße, ich fand sie nicht allzu befahren, das Hotel ist auch etwas zurückversetzt von dieser. Hinter dem Hotel verläuft die Autobahn, welche wohl etwas zu hören ist, aber ich glaube, wenn man nicht ganz besonders empfindlich ist, stört diese nicht wirklich (geräuschmäßig). Olaf, wenn Du zurück kommst, würde ich mich sehr freuen, wenn Du mir berichten könntest, wie Dir das Hotel gefallen hat, da wir ja - wie gesagt im Herbst hinwollen, vielleicht hast Du dann einen kleinen Tipp für mich (Zimmerlage usw.) Liebe Güße und einen schönen Urlaub wünscht Petra

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!