Wellnesshotel bei besonderen Voraussetzungen - Niederbayern/Bayerischer Wald oder Franken

  • Malajube
    Dabei seit: 1256428800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1417287413000

    Liebe HC-Community,

    ich erhoffe mir noch etwas Input. Wir möchten meinen Großeltern zu Weihnachten und runden Geburtstag gerne einen Aufenthalt im "Wellness"-Hotel schenken (meine Mutter und ich würden auch mitfahren). Meine Oma war zuletzt immer etwas neidisch, da ich in den letzten 12 Monaten 3mal "gewellnesst" habe und immer so geschwärmt hab.

    Nun sind meine Großeltern aber nicht so die Saunagänger, gehen aber gerne Schwimmen und in die Therme. Sie fahren seit Jahren immer nach Bad Füssing, allerdings in Ferienwohnungen.

    Ich bin etwas hin- und hergerissen, meine Oma ist Anfang des Jahres ernsthaft erkrankt und mal sagt sie: "Ach mit mir fährt ja nie jemand zu sowas, da würde ich auch gerne mal hin" und dann sagt sie: "Ach jetzt ist alles so kompliziert geworden, ich mag gar nicht mehr weg fahren." Andererseits muss man sie auch immer etwas drängeln und hinterher schwärmen sie dann, wie schön es war. Z.B. waren sie auf Kreuzfahrt und davor furchtbar misstrauisch und mit Alpträumen wegen des vielen Geldes. Leider musste das Schiff dann kurzfristig ne andere Route einschlagen, aufgrund von Streiks in Norwegen und sie war furchtbar enttäuscht. 2 Jahre später schwärmt sie jetzt, wie toll es doch war und dass sie gerne nochmal fahren möchte (aber niemand will mehr mit ihr fahren, weil sie ja damals so viel vorher und währenddessen gejammert hat :D ).

    Aufgrund der Erkrankung hat sie ein Stoma bekommen - falls damit jemand was anfangen kann. Sie macht aber alles wieder wie vorher, treibt wieder Sport, geht schwimmen und geniert sich nicht. Aber eine Rückenmassage wäre jetzt z.B. nicht so das Wahre. Und dass sie sich damit nicht nackig in die Sauna setzen mag, verstehe ich auch (zumal sie auch vorher nie in die Sauna ist).

    Also wäre ein Hotel mit Schwimmbad und leckerer Verköstigung perfekt. Dennoch sollten in der Umgebung (muss nicht zwingend fussläufig sein) andere Möglichkeiten sein, vielleicht eine Stadt, irgendein Outlet oder eben schöne Möglichkeiten für Winterspaziergänge.

    Aufenthaltsdauer sollten 3ÜN mit mind. HP sein, für maximal um die 300 Euro pro Nase. Deswegen auch der bayerische Wald/Niederbayern, weil es dort doch günstiger ist als im Allgäu und weil wir dort auch schnell hingetuckert sind. Franken insb. Unterfranken ginge auch, aber da gibts m.W. eben nicht so viel Auswahl.

    Wir selbst waren 2mal beim Lindenwirt, wobei dort eben der Saunabereich besonders schön ist, was für meine Großeltern ja nicht so wichtig ist.

    Ich habe nun mal beim Hotel Neue Post in Bodenmais und bei Thula (Lalling) angefragt. Dann hab ich noch das Hotel Gasthof Weber aufgetan, das wäre auch noch ne Möglichkeit. Birkenhof (Grafenwiesen) finde ich z.B. wieder etwas groß und sagt mir von den zimmern nicht so zu.

    Vielleicht hat ja jemand, der den ganzen Text gelesen hat, noch eine gute Idee auf Lager.

    Viele Grüße

    Malajube

  • Cappucina
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 335
    geschrieben 1417331100000

    Hallo Malajube,

    schaue Dir doch mal das Landhotel Stemp in Büchlberg an:

    www.landhotel-stemp.de/

    Ein sehr schönes Landhotel mit Sauna und Pool zum nach draußen schwimmen. Bis nach Passau sind es ca. 20 km und vom Hotel aus kann man diverse Unternehmungen tätigen.

    Wir waren letztes Jahr im Februar dort und sehr zufrieden. Ab 2015 wird nun auch 3/4 Pension angeboten. Preislich passt es auch in Dein Budget. Ich empfehle in jedem Fall eine der neuen Suiten zu buchen, diese sind wirklich sehr schön und hochwertig ausgestattet. Eine Bewertung für das Hotel findest Du unter meinem Profil.

    LG Tanja

    Cappuccina
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15721
    geschrieben 1417344406000

    Moin.

    Da wäre der Bodenmaiser Hof den man empfehlen kann. ;)

  • Malajube
    Dabei seit: 1256428800000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1417636860000

    Huhu,

    ich habe nun einen Aufenthalt im Hotel Eibl-Brunner reserviert. In Bodenmais war für das ausgewählte Datum schon alles dicht, sowohl im Bodenmaiser Hof, als auch in der neuen Post (ist halt doch am nächsten am Skigebiet dran).

    Und da mein Opa großer Kuchenfan ist, war uns ein Nachmittagsbuffet wichtig. Mir persönlich sind die Zimmer da für meinen Geschmack etwas zu rustikal, aber es soll ja ein Geschenk für die Großeltern sein.

    Ich werde dann natürlich brav wieder bewerten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!