• wellness_84
    Dabei seit: 1550419735320
    Beiträge: 24
    geschrieben 1571061173636

    Hallo Zusammen,

    wir suchen eine schöne Strecke für eine leichte oder mittelschwere 2-3-stündige Wanderung max. 1h von Stuttgart mit dem Auto entfernt,

    am liebsten mit Wasserfällen, Burgen, Schluchten, viel Flora und Fauna, toller Aussicht, wenig Menschen :wink:

    Wir wollten ursprünglich nach Bad Urach, aber fanden keinen einzigen Parkplatz, es war total überfüllt und wir mussten direkt wieder umkehren.

    Die Triberger Wasserfälle klingen toll, sind aber geschlagene 1h 45 min je Fahrt von uns entfernt.

    Ist Blaubeuren zu empfehlen und wenn ja, welcher Wanderweg? Es gibt auch viele Naturparks, welche sind am schönsten bzw. wo gibt es am meisten zu entdecken?

    Freue mich über Inspirationen :grinning:

    Danke euch im Voraus und Liebe Grüße aus Stuttgart

  • NeckarSchwabe
    Dabei seit: 1527074698327
    Beiträge: 329
    geschrieben 1571062679252 , zuletzt editiert von NeckarSchwabe

    Die Heslacher Wasserfälle :smile: in Stuttgart, bei den Wildparkseen.

    Ansonsten Bottwartal, Burg Lichtenberg oder Hohenbeilstein. Der Schönbuch, Kloster Bebenhausen, Schloss Hohenentringen. Bad Wildbad mit dem Baumwipfelpfad und dem Hochmoor. Heuchelberger Warte. Naturparadies und Wildpark Stromberg. Schwäbischer Wald mit den Mühlenwegen hinter Welzheim. Das mit "wenig Menschen" knicken - in der Gegend wohnen über 3 Mio. davon und die haben alle dieselben Ideen.

    Um Stuttgart herum - der Rössleweg. 54 km rund um Stuttgart. Mit dem VVS alles gut parkplatzlos erreichbar KLICK

    Ganz nett - mit der U15 zum Fernsehturm - zu Fuß via Degerloch zum Waldfriedhof und dann mit der Seilbahn wieder runter zum Südheimer Platz.

    P.S:: Du bist offenbar nicht originär aus Stuttgart?

  • wellness_84
    Dabei seit: 1550419735320
    Beiträge: 24
    geschrieben 1571065972030

    Hi Neckarschwabe,

    vielen Dank für die vielen Tipps :grinning:

    Du liegst richtig, ich bin nicht originär aus Stuttgart, wenn auch "eingeschwäbischt" :wink:. Lebe hier schon seeeehr lange..

    Die Heslacher Wasserfälle kenne ich sowie alle Sehenswürdigkeiten direkt in Stuttgart.

    Daher geht es mir eher um die Region drumherum.. da kenne ich auch schon einiges, aber nicht alles.

    Einige deiner Nennungen kenne ich noch nicht, mache mich daher gleich als Googeln :grinning: Bad Wildbad ist leider über 1h von uns entfernt, daher fällt das raus. 3h fahren (mit hin und zurück) wollen wir für eine 2-3stündige Wanderung dann doch nicht.. Schönbuch wäre im Rahmen. Mal schauen, was es da so gibt..

    Du hast recht, "wenig Menschen" ist hier eher utopisch :smiley: Aber wir würden außerhalb der Ferienzeit, unter der Woche hinfahren und zumindest auf ein wenig Ruhe hoffen :grinning:

  • NeckarSchwabe
    Dabei seit: 1527074698327
    Beiträge: 329
    geschrieben 1571119029009 , zuletzt editiert von NeckarSchwabe

    Na, kommt drauf an wo man in Stuttgart wohnt, aber das obere Enztal, zu dem auch Wildbad gehört, ist in einer guten Stunde (via Calw!) erreichbar, außerdem gibt es da eine vernünftige Bahnverbindung. Wäre schade das auszulassen, es gibt z.B. in Höfen an der Enz eine hervorragende Forellenzucht mit Restaurant und Verkauf - Zordel Fischzucht im Eyachtal (das ist da wo die Straße nach Dobel hoch anfängt). Ansonsten gibt es schöne Wanderwege in und um Maulbronn, die man mit einem Besuch des sehr schönen Klosters verbinden kann. Dann das Nagoldtal, Altensteig etc.

    Wo relativ wenig los ist, das Kirbachtal, welches südlich des Stromberg sehr idyllisch liegt und ganz zur Stadt Sachsenheim gehört. Also, es gibt da schon sehr viele Möglichkeiten. Auch auf der Internetseite des VVS gibt es zig Ausflugstipps ... Stuttgart und Umgebung ist ÖPNV-mäßig recht gut erschlossen, da kann man die Karre auch mal stehen lassen. Und nach der Tarifreform sind die Preise absolut im Rahmen.

    Was mir nachträglich noch einfällt - Besigheim, schönes mittelalterliches Städtchen mit gutem Wein und Gastronomie, hoch zur Weinkanzel laufen mit tollem Blick. Dann seien die Hessigheimer Felsengärten noch zu nennen, da ists an schönen Wochenenden aber sehr überlaufen.

  • andreaswind
    Dabei seit: 1579002629839
    Beiträge: 2
    geschrieben 1579003647778

    Wenn du die Möglichkeit hast, besuche das Monbachtal. Es ist wirklich wunderschön und die Natur dort ist großartig.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!