• EiAl
    Dabei seit: 1381017600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1438432283000

    Hallo liebe Community,

    wir möchten gerne im nächsten Februar nach Dubai. Für uns wäre es das erste Mal VAE. Bisher haben wir immer All Inklusive Türkei oder Mallorca geurlaubt.

    Daher sind wir uns nun unschlüssig, welche Verpflegungsart wir in Dubai wählen sollten. Gerne wollten wir direkte Strandlage am Dubai Jumeirah. Da wäre es ja sinnvoll, wenn man immer Getränkenachschub holen bzw. auch mal eine Kleinigkeit wie Obst essen kann.

    Allerdings ist AI in Dubai ja eher selten und teuer. Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem? Wie habt ihr das mit den Getränken im Hotel bzw. Strand gemacht?

    Andererseits ist man in Dubai zu den Abendstunden ja auf jeden Fall unterwegs um sich all die schönen Sehenswürdigkeiten anzusehen. Da würde man dann ja eh außerhalb essen!? 

    Für eure Erfahrungen und Hilfen sind wir sehr dankbar :)

  • Franke1966
    Dabei seit: 1436400000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1438443171000

    Hmm, wenn ich Deinen Beitrag so lese, frage ich mich, ob Dubai wirklich das richtige für Euch ist (immer Getränkenachschub, Obst...)?

    Klar, Dubai hat Strände, Hotels mit Strände u.s.w.

    Aber Dubai ist viel zu schade, um "nur" einen AI-Urlaub in einer Hotelanlage zu verbringen. 

    Daher, max. Frühstück. Und dann ab, Dubai erleben! Es gibt so ein vielfältiges Speisnangebot, wo wirklich JEDER etwas findet. So viel zu sehen, so viele Möglichkeiten...

    wenn Ihr einen wunderschönen Badeurlaub machen wollt, gibt es wesentlich schönere, günstigere Orte als Dubai.

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1997
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1438520315000

    All Inklusive gibt es in Dubai schon einmal nicht.

    Du buchst einfach mit Frühstück und kannst dann in Dubai am Abend unheimlich gut essen gehen.

    Tagsüber in den meisten 5 Sterne Hotels bekommst Du immer eine 0,5l Flasche Wasser am Pool und sonst musst Du Dir dann halt noch etwas bestellen. Auch kann man in allen Hotels am Mittag etwas essen, aber das muss natürlich bezahlt werden.

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1656
    geschrieben 1438620275000

    Ich finde auch, für reinen Badeurlaub ist Dubai nicht geeignet, da gibt es wesentlich bessere und günstigere Ziele.

    Eine Kombination Städtreise mit dem ein oder anderen Strandtag kann ich mir schon vorstellen.

    Ich finde die Strände sehr steril und künstlich, vielleicht sieht das in ein paar jahren anders aus...

  • EiAl
    Dabei seit: 1381017600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1438725036000

    Wir planen eine Kombination aus Städte- und Strandurlaub. Ein reiner "Bade-AI-Urlaub" soll Dubai selbstverständlich nicht werden. Unser Post sollte eig auch nicht den Eindruck erwecken. Uns geht es lediglich um die Verpflegung im Hotel. Sicher ist man in Dubai auch sehr viel auf Tour. Aber wenn man sich morgens und mittags am Strand/Pool/Hotelanlage aufhält, muss man sich ja auch verpflegen. Die Getränke sollen in den Hotels ja sehr teuer sein.

    Nachmittags würden wir auf Erkundungstour gehen...sicherlich auch das ein oder andere mal auf einen Tagesausflug. Wir planen einen 14-tägigen Aufenthalt.

    Unter diesen Umständen kam die Frage auf, ob AI oder Halb-Pension? AI haben wir dann in der Tat nicht finden können. Daher wird es wohl auf Halb-Pension hinauslaufen, mit der Option Mittags oder Abendessen. Wie wir das nun mit den Getränken an einem Strandtag machen, wissen wir allerdings immer noch nicht. Daher sind wir immer noch über Erfahrungsberichte sehr dankbar.

    Außerdem wurde hier öfters erwähnt, dass es andere, günstigere Reiseziele für einen Badeurlaub gibt. Wir reisen im Februar. Welche Ziele wären das?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1438734120000

    Wie wär's mit einigen Tagen Dubai zum Sightseeing in einem City-Hotel mit Frühstück und anschliessender Badeaufenthalt in einem Hotel mit AI in Fujairah oder Ras al Khaimah ...?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27458
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1438768111000

    Ich würde euren Aufenthalt auch teilen und nach 3-4 TagenDubai verlassen und in ein Strandhotel in Ras al Khaimah gehen oder vielleicht auch im Oman  z.B. Muscat. Das ist noch sehr landestypisch.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • heva
    Dabei seit: 1273536000000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1438790379000

    Wir fliegen morgen wieder nach VAE (letztes Jahr 2 Wochen Ras-al-Khaimah im August), wieder mit HP.

    Erstens, isst man etwas weniger.

    Zweitens, man ist am Mittag nicht gezwungen, ins Restaurant zu gehen (weil ja dort nichts kostenlos gibt :)), kann etwas ausruhen.

    Drittens, wenn man nicht unbedingt dortiges "lokales Bier & Wein" sucht, kann man darauf gut verzichten. Ein Glas Wein 1-2 mal pro Aufenthalt kann man dann bezahlen (ist auch was besseres meistens). Ansonsten Wasser und Tee.

    Uns war wichtig, dass genug Wasser war. Und das war auch so.

    Nach Dubai hatten wir 1 Tag - Ausflug, dort Eis gegessen...

  • Dubaimall
    Dabei seit: 1439683200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1439831518000

    Wir waren bereits zweimal in Dubai, einmal war es eine zweiwöchige Reise. Dabei hatten wir eine vorzügliche HP gebucht. Das war ganz schön, man braucht nicht immer abends überlegen, wo man essen geht, sondern wählt von reichhaltigen Buffets.

    Allerdings benötigten wir zwischen Frühstücksbuffet und Abendessen nicht wirklich etwas, außer Wasser. Da war Obst- oder Getränkenachschub nicht relevant.

    Sollte das Hotel allerdings nicht sehr zentral (z.B. ganz nah an einer Metrostation oder downtown) liegen, muss man sich überlegen, ob man zum Abendessen jedesmal ins Hotel will und dann abends dort bleibt.

    Unser Hotel lag nur zwei Stationen vom Burj Khalifa entfernt und so war ein Abstecher zum Abendessen kein Problem. Wenn man aber nicht zentral wohnt würden wir auf jeden Fall nur Frühstück buchen. 

    Essen kann man in Dubai nun wirklich an jeder Ecke, egal ob Fastfood, gute und reichliche Küche oder gehobene Cuisine. 

    Viel Spaß in Dubai !

    Regina

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!