• Psycho-Erbse
    Dabei seit: 1266537600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1393520777000

    Hallo ihr lieben!

    Ich werde im Mai heiraten und wir möchten unsere Hochzeitsreise (die leider nur 7 Tage gehen kann) gerne an einem warmen Ort mit nicht allzu langer Flugzeit verbringen. Da erschien uns Dubai eigentlich perfekt ;). Was man so im Fernsehen sieht usw. ist ja schon faszinierend und wir würden das auch gerne alles mal life sehen.

    Geplant ist ein Mix aus Strand- und Städteurlaub. Von den 7 Tagen haben wir grob angedacht, 5 am Strand/Pool und 2 Tage in der Stadt zu verbringen. Wir sind schon eher die Badetypen, möchten in Dubai aber auch was sehen (Burj Khalifa, Dubai Mall, vielleicht ne Tour in die Wüste).

    Ganz besonders gut gefallen hat uns jetzt das Hotel Fairmont The Palm auf dem Stamm der Palmeninsel. Unser Haupt"problem" ist jetzt die Frage, welche Verpflegung wir da nehmen sollen? Nur Frühstück oder Halbpension? Bisher waren wir All-Inclusive-Urlauber, waren aber immer nur in mittelmäßigen Hotels auf Mallorca oder in der Türkei. Wenn das Hotel jetzt mitten in der Stadt wäre, würden wir wahrscheinlich nur Frühstück nehmen und dann abends in der Stadt was essen. Aber wie sieht es aus auf der Palmeninsel? Da wird es ja außerhalb der Hotels eher keine Restaurants o. Ä. geben? Also eher Halbpension buchen? Wir sind beide nicht so diejenigen, die gerne teuer und exklusiv essen. Eigentlich eher im Gegenteil! Meeresfrüchte und Co sind garnichts für uns (insbesondere nicht für mich, ich bin Vegetarierin!). Wir essen auch gerne mal ne einfache Pizza o.Ä... In den Bewertungen vom Fairmont The Palm finde ich jetzt nicht so aussagekräfitge Angaben zum Essen. Wir würden uns natürlich sehr ärgern wenn wir Halbpension buchen und dann doch nichts zu essen finden im Hotel, weil es nicht zu uns passt. Aber andererseits ist die Palme ja schon eher "ab vom Schuss" und ich möchte auch nicht jeden Abend 30 Minuten Taxi fahren um irgendwo was zu essen zu bekommen. Was würdet ihr unter diesen Umständen empfehlen?

    Vielleicht mag ja auch noch jemand kurz ein paar Worte zu meinen anderen "Bedenken" sagen: Ist es im Mai (wir fliegen Mitte/Ende Mai) wirklich schon sooo unterträglich heiß (40 Grad und mehr)? Ich habe jetzt wirklich oft gehört und gelesen dass man nicht im Mai nach Dubai fliegen sollte. Wir waren z.B. letztes Jahr in der Türkei im August und hatten dort teilweise Temperaturen von 40/41 Grad. Das war mir schon ein bisschen too much, aber für einen Tag am Meer war es dennoch noch okay. Ich mag es nämlich auch garnicht kalt ;). Am liebsten habe ich für einen Urlaub Temperaturen von ca. 33/34 Grad. In Dubai wirds dann aber wohl heißer sein? Und die andere Frage wäre bezüglich der Kleider"ordnung". Ich weiß, dass man Knie und Schulter außerhalb von Pool/Strand bedecken sollte. Gehen normale T-Shirts (keine Spaghettiträger-Tops) und 3/4-Hosen? Oder nur langärmelige Pullis/Blusen und lange Hosen?

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1979
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1393522955000

    Hallo,

    im Mai musst Du schon damit rechen, dass es 40 Grad und etwas mehr haben kann. Es kommt natürlich darauf an, ob Du Anfang oder Ende Mai fliegst.

    Im Schnitt wirst Du aber sicherlich so um die 38 Grad haben.

    HP würde ich in Dubai niemals buchen. Es gibt viel zu viele gute Restaurants in Dubai, die Anzahl ist riesig. DIe Preise reichen von sehr teuer bis sehr günstig.

    Auf der Palme sind sicherlich nicht so viele Restaurants außerhalb der Hotelanlagen, aber auch zur Dubai Marina ist es ja nicht so furchtbar weit und man kann auch problemlos in die Stadt fahren.

    Wenn Du aber nicht fahren möchtest, dann bleiben Dir hauptsächlich nur die Restaurants im Hotel oder in den anderen Hotels auf der Palme. Vielleicht solltet ihr das aber trotzdem noch überdenke, denn wie gesagt hat Dubai super viele tolle Restaurants zu bieten. Und gerade auf der Hochzeitsreise sollte man sich doch ein paar Highlights gönnen, oder niciht?

    Normale T-Shirts und 3/4 Hosen kann man problemlos in Dubai tragen.

  • CK239
    Dabei seit: 1162166400000
    Beiträge: 146
    geschrieben 1393532432000

    Warum soll die Unterkunft unbedingt auf der Palme sein? Das sind alles sehr künstliche Strände. Die Gegend ziemlich tot. Und bei der Hitze 2 ganze Besichtigungstage einzuplanen ist anstrengend. Besser bis zum  Nachmittag Strand, danach Sightseeing.

    Die meisten Hotels in der Sheik Zayed Road (z.B. For Points by Sheraton oder Rotana Towers) bieten einen kostenlosen Shuttle zum wunderschönen öffentlichen Jumeirah Beachpark mit riesigem Strand, kleinen Imbisständen (wesentlich kostengünstiger als im Hotel), Liegen und Schirmen (gg.Geb.), diversen Freizeitanlagen und toller Gartenanlage.

    Der Shuttle bringt einen morgens  zum Strand und holt einen am frühen Nachmittag wieder ab. Dann hat man genügens Zeit bis in die Nacht die Sehenswürdigkeiten Dubais zu besuchen. In unmittelbarer Umgebung gibt es eigentlich alles, Geschäfte, Restaurants, Schnellimbiss, Dubai Mall, Burj Khalifa, World Trade Center mit Mall u.a. Vieles kann man sogar zu Fuß erreichen, außerdem kann man die sehr günstige führerlose Metro (1 Dhm = 20 Cent) nutzen. Die fährt auch bis zur "Palme", so dass man sich selbst dort alles anschauen kann. Der Wasserpark am Atlantis ist super.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!