• reisebiene23
    Dabei seit: 1179360000000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1346353000000

    ich wende mich mit meiner frage an euch, weil ihr mir sicher wie immer helfen könnt :)

    ich (29 jahre ) möchte gerne nächstes jahr mit meiner freundin nach dubai oder nach miama. im dezember geht es bereits zum zweiten mal nach new york und wir möchten gerne beim nächsten mal etwas anderes ausprobieren...

    bin total ratlos, für was wir uns entscheiden wollen. wollen uns erholen und entspannen und natürlich auch shoppen gehen. tol wäre auch, wenn man abend mal in die eine oder andere bar könnte.

    wozu würdet ihr uns raten?

    was sind die vor- und nachteile?

    ich stelle die gleiche frage auch nochmal im florida forum...

    danke euch schonmal für eure hilfe!!

    lg

    sabrina

  • Kathi0815
    Dabei seit: 1133568000000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1347710328000

    Meiner Meinung nach haben diese beiden Ziele überhaupt nichts miteinander zu tun und von daher finde ich die Frage ein bißchen...naja.

    Trotz dem ganzen Glimmer handelt es sich bei den Emiraten um ein moslemisches Land und die USA... sind halt ganz anders.

    Die Reisezeit spielt möglicherweise eine Rolle.

    Ihr könnt Euch in Dubai mit zwei Mädels problemlos bewegen, aber zum Feiern wird Miami wohl deutlich besser sein. Shoppen geht an beiden Zielen gut. Kommt auch drauf an, was man kaufen will.

    Die Emirate allgemein sind interessant, es gibt viel zu sehen und man kann viel unternehmen.  Ich war vor 20 Jahren dort und nochmal vor ca. 10 Jahren und es hat sich sicherlich bis heute nochmal sehr sehr viel geändert. Ich werde im Januar für 3 Tage einen Stopover in Dubai machen, um mich ein bißchen umzusehen und ein bißchen einzukaufen. Für "richtigen" Urlaub sagen mir die Emirate nicht so zu, ich bin Asien-Fan.

    Dubai ist die Stadt der Superlative, es ist alles glitzrig und künstlich.

    Miami ist auch interessant, aber die Stadt an sich hab ich nicht als Highlight empfunden, Miami Beach fand ich recht schön, aber ist halt sehr voll, wenn man es mit Stränden in Asien vergleicht. Zum Feiern gut und ich fand die Preise für Drinks auch ok. Emirate sind da (logischerweise) sehr teuer.

    Ausflüge in die Everglades, auf die Keys und so weiter müssen dort schon sein, sonst hast Du nichst gesehen. 

    Vielleicht sollte auch gesagt sein, dass Ihr in den Emiraten Kultur erleben könnt, man muss sich darauf einlassen.

    Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann....
  • herward1
    Dabei seit: 1268524800000
    Beiträge: 665
    geschrieben 1347792238000

    Wenn Du vor 10 Jahren das letzte Mal in Dubai warst, kannst Du doch von der heutigen Stadt noch nichts kennen ! Der "Glamour" und "Glitzer" existierte vor 10 Jahren noch nicht!

  • eishockeycrack1
    Dabei seit: 1343174400000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1348582488000

    reisebiene23:

    wollen uns erholen und entspannen und natürlich auch shoppen gehen.

    ---

    Hi Sabrina,

    diese Kombin schreit förmlich nach Dubai! Erholen und Shoppen kann man meiner Meinung nach nirgendwo auf der Welt so gut kombinieren, wie in Dubai. Dazu gibt's noch jede Menge zu staunen und zu gucken... Und wie schon gesagt, ist das ganze für Frauen 100 % sicher, im Vergleich zu den USA (und vielen anderen Ländern dieser Welt!)

    Von den Bars her müsste es sich preislich nicht viel nehmen. In Dubai war ich schon mehrmals, und teurer als in den USA ist es keinesfalls!

    Rückfragen gerne!

    LG

    Flo

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!