• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1293635375000

    Danke für den Hinweis, wir haben Sedona schon fest in den Plan integriert :D

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1293661796000

    Meine persönliche Meinung:

    Keine gute Planung! NY UND der Westen lässt sich zwar verbinden, aber

    ich glaube, das man sich im Nachhinein wirklich in den Hintern beisst.

    Die USA ist wunderschön, aber soviel in 2 Wochen zu packen, ich würde

    es nicht tun...die Inlandsflüge ******* Zeit, erstmal die reine Flugzeit,

    An und Abfahrt Flughafen, Wartezeit. Da ist schnell ein ganzer Tag weg.

    Busse zum Grand Canyon gibt es, da sitzt Ihr den ganzen Tag im Bus

    und habt 1-2 Std. am Canyon...das wollt Ihr nicht wirklich oder?

    Habt Ihr mal überlegt nur den Osten zu besuchen? Vielleicht hoch an

    die Niagara Fälle zu fahren, die kanadische Seite zu besuchen? Und

    den Westen in einem anderen Urlaub mit all seinen Schönheiten

    kennenzulernen? Ihr braucht keine Angst zu haben Auto zu fahren,

    auch für 2 Mädels ist es wirklich nicht schwer...die Strassen sind einfach

    zu verstehen und sicher. Navi dazubuchen, da kann nichts schief gehen.

    Ich würde diese Planung wirklich nochmal überdenken...aber letztendlich

    entscheiden müsst Ihr selbst.

    Lg

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Kleines022
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1293701047000

    @Stueppi

     

    Also die 2 Wochen sind ohne die Flüge. Wir haben für die Flüge einen Tag miteinberechnet. Da sind wir auch schon drauf gekommen - also haben wir uns gedacht wir fahren mit dem Auto und bleiben über Nacht dort. 

     

     

    Wie würdest du es denn machen? also nur New York und niagara fälle. Was gibts denn dort sonst noch sehenswertes?

     

     

  • Yukonhampi
    Dabei seit: 1225324800000
    Beiträge: 671
    geschrieben 1293715406000

    @b sagte:

    ]

     

    @Yukonhampi

     

    Wieso den alleine NY oder den Südwesten? Wir waren jetzt in 3 Reisebüros und die haben alle gemeint das dies ausreichend ist.

    Wieso denn Von NY-LAS einen Tag?? Laut Fluggesellschaft sind es 2 Flugstunden. Und auch von LAS-SFO sind es 4 Flugstunden.

    Ich will nicht einige ansehen sondern einen. Und da machen wir von Las Vegas aus einen Tagesausflug. Dann habe ich immer noch 4 Tage in Las Vegas.

     

     

    Hallo Kleines

    Wenn ich dein erstes Posting interpretiere, war ich der Meinung, dass Du den Weg von LAS-SFO mit dem Auto erkunden willst. Nun, wenn Du fliegen willst, OK, das ist natürlich zu bewerkstelligen, aber du verlierst trotzdem sicher mehr als einen halben Tag.(Einfinden Airport/einschecken/Flug ind SFO das gkleiche Spiel nochmals)

     Wenn Du wirklich diese 2 Wochen als "Ferien" abhandeln willst, dann mach was, wie ich schon erwähnt habe, 2 Wochen NY mit Umgebung oder LAS/NP/SFO und Umgebung mit einem Gabelflug.

    Wenn Du alle 3 Städte so einbinden willst, geht das natürlich schon, ist dein Urlaub!

    Noch was zum Tagesausflug LAS-GC, ist weder mit Bus oder Auto sinnvoll!! Rundflug ab LAS; kostet aber was.

    Gruss

    Yukonhampi

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1293721243000

    Wir haben uns nach den Rundflügen umgeschaut, du bekommst sie z.B. mit Zwischenstopp am G.C. für gut 210 € pro Pers.

    LG

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1293811096000

    Hi

    Es ist immer schwierig, da jeder andere Vorlieben und Interessen hat.

    Ich war in New York, von da aus haben wir dann auch Philadelphia besucht,

    für Washington hat die Zeit nicht mehr gereicht, haben uns hauptsächlich

    in New York aufgehalten. Ich habe die letzten 4,5 Monate in Kanada nähe

    Toronto gelebt und die Niagara Fälle von dort aus mehrfach besucht und

    auch mal einen Shopping Trip nach Buffalo/Umgebung gemacht. Die Grenze

    zu Amerika ist direkt an den Fällen.

    Aber gefahren bin ich die Strecke von dort nach New York noch nicht. Aber

    hier im Forum gibt es sicherlich Leute die sich da auskennen und Tipps

    geben können.

    Es war auch nur eine Idee..für mich ist der Westen der USA einfach zu schön,

    es gibt soooo viele tolle Ecken, von den Städten mal ab, aber die Natur hat

    hier echte Wunderwerke geschaffen. Manche Eindrücke davon vergisst Du nie!

    Ich finde einfach, dass man sich dafür Zeit nehmen sollte. Ich mag SF und Vegas

    sehr gerne, aber wenn ich mich entscheiden müsste würde ich jederzeit auf

    sämtliche Städte verzichten und dieser atemberaubenden Natur dort den

    Vorzug geben.

    Ich war 1996 das erste mal in Amerika, damals in New York und am liebsten

    hätte ich auch ALLES mitgenommen. Im Nachhinein bin ich froh, dass ich es

    nicht getan habe und in den folgenden Jahren 3 superschöne Urlaube im Westen

    der USA verbracht habe. An manche Stellen kommst Du immer wieder, aber in

    jedem Urlaub entdeckst Du was neues. Viele schreiben, dass sie irgendwo ihr

    Herz im Westen der USA verloren haben, meins liegt in Afrika, aber alle 3-4

    Jahre ist ein Urlaub im Westen der USA ein Muss.

    Kleiner Tipp: Schau' mal in einer Bücherei nach, ob Du den Reiseführer von

    Reise Know How "USA der Osten und Kanada Ost" findest.

    Liebe Grüße

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1293815449000

    Oder ganz andere Variante...Kanada mit reinnehmen. Ich weiss, dass es von New York

    nach Toronto Busstouren gibt für ganz kleines Geld, um die 45 Euro, die Fahrt dauert

    ca. 10-11 Stunden. Das hat ein Bekannter dieses Jahr gemacht.

    Sollten die Niagara Fälle für Euch in Betracht kommen auf jeden Fall von der kanadischen

    Seite besuchen, die amerikanische Seite ist meiner Meinung nach nicht halb so schön, man

    sieht einfach nicht alles. Das lässt sich von Toronto bequem in einer Tagestour machen,

    incl. Niagara on the Lake.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1293819564000

    Der "Liebeserklärung" von Stüppi habe ich, wie sicherlich auch Andere hier im Forum, nichts mehr hinzu zufügen :D

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1293912412000

    Hallo Kleines,

    ich galube ihr müsst für euch klären, wollt ihr einen turbulenten Städte Urlaub oder die imposante Natur des Westens geniessen. Ny, Las Vegas und San Francisco sind sehr interessante Städte, aber die gewaltige Natur findet ihr dort nicht. Natürlich kann man immer das eine mit dem anderen verbinden, aber wo der Schwerpunkt liegen soll, das müsst ihr entscheiden.

    Ich würde für euren USA Start NY mit dem Osten kombinieren, vielleicht noch mit dem Bus nach Washington, Boston oder zu den Niagarafälle.

    Machbar ist sicher vieles, aber kann man es dann noch Urlaub nennen?

    Klärt vorher möglichst genau, was ihr selbst erwartet!

    Gila

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1294053820000

    @Kleines022 sagte:

    Wie würdest du es denn machen? also nur New York und niagara fälle. Was gibts denn dort sonst noch sehenswertes?

     

    @ Kleines,

    jch habe heute noch von einer Rundreise im Osten der USA gelesen:

    New-York dann zu den Niagarafällen, danach Washington D.C. und dann Philadelphia und wieder zurück nach N.Y.

    Ich für meinen Teil, fand die Beschreibung sehr interessant - mal sehen wie du dich entscheidest.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!