• staney
    Dabei seit: 1543836497193
    Beiträge: 2
    geschrieben 1543837228270

    Hi liebe HC-Community,

    wir planen unseren Roadtrip entlang der Westcoast und werden am 6. Mai in SF landen und Ende Mai von LA wieder abfliegen.

    Aktuell versuchen wir uns ein klareres Bild zu verschaffen aber ein ganz grober Plan ist da, nur haben wir aktuell Schwierigkeiten Zeiten abzuschätzen bzw. noch weitere stop-over auf der Route.

    Ziele:

    Las Vegas muss nicht sein, aber wenn es ein stop-over wird um weiterzukommen, ist auch nicht schlimm.

    Falls ihr Vorschläge habt, wäre das super. Wie gesagt Reisedauer ist vom 06-31 mit einem RV.

    Cheers,

    staney

  • Treplow
    Dabei seit: 1380412800000
    Beiträge: 663
    geschrieben 1543945650963

    Habt Ihr schon Eure Fluege gebuucht? IMeine folgenden Bemerkungen vebrmuten "ja". Wenn noch nicht gebucht, wuerde ich Einiges an der Route aendern.

    Eure Beschreibung der Aufenthalte mit "Tage" ist etwas irrefuehrend. z.B. 2 Tage im Yosemite sind eigentlich einen Tag Anfahrt von S .F., und einen Tag im Yosemite NP. Mit einem RV koennt Ihr maximal 400 Meilen im Tag schaffen, mit"Gucken" sind 300 Meilen realistischer.

    Zwischen Death Valley und Grand Canyon wuerde ich auf jeden Fall einen Besuch des Bryce Canyon planen. Bryce ist eine Fels Kombination wie es sie in Europa nicht gibt.

    Also: Yosemite, Death Valley, Bryce Canyon, Grand Canyon, L.A. Im Death Valley koennt Ihr nicht in dem RV uebenachten. Die RV Verleiher erlauben das nicht. Um im RV zu uebernachten muesstet Ihr die ganze Nacht die Klima Anlage laufen lassen und das bekommt der Anlage nicht gut. Furnace Crbeek Lodge ist eine gute Uberrnachtungsmoeglichkeit. Ihr muesst diese aber bald buchen.

    treplow
  • staney
    Dabei seit: 1543836497193
    Beiträge: 2
    geschrieben 1544088890812

    Danke, aktuell sind Flüge und RV gebucht als Unterkunft fürs Valley haben wir uns für Stovepipe Wells entschieden.

    Der Plan ist generell nur 3-4 Stunden am Tag zu fahren, das kommt dann auch ganz gut hin.

    Mit den Tagesangaben meinen wir den Tatsächliche Aufenthalt, im Beispiel Yosemite demnach Ankunft Nachmittags -> danach 2 volle Tage im Yosemite und dann weiter in Richtung Valley oder Sequoia.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!