• Tiwi
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1270587639000

    Hallo,

     

    nachdem wir vor 2 Jahren in Skanes waren, und nicht so begeistert waren, was aber mehr am Hotel als dem Ort lag, haben wir uns nun entschieden, Djerba mal auszuprobieren.

    Wie lange sind die Transferzeiten vom Flughafen in die Hotels? Z. B. zum Zephir Hotel & Spa?

    Irgendwie spricht mich dieses Hotel total an, weiss auch nicht, weshalb. Wir werden auch ohne grosse Erwartungen hinfliegen, und lassen uns überraschen. Vielleicht war ja jemand von Euch die letzte Zeit dort, und kann was darüber berichten? Würde mich sehr darüber freuen.

     

    Schönen Abend

     

    Gruss, Tiwi

  • Janine3
    Dabei seit: 1217462400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1270592030000

    Hallo Tiwi, 

    also, das Zephir Hotel & Spa liegt aber nicht auf Djerba, sondern auf dem Festland in einem kleinen, abgelegenen Ort namens Zarzis. Entsprechend ist die Transferzeit vom Flughafen Djerba nach Zarzis recht lang. Soweit ich mich entsinne, fährst Du mit dem Bus fast 1,5 Stunden, da noch viele Gäste auf Djerba und in Zarzis in ihren Hotel abgeladen werden. 

    Das Zephir ist das drittletzte Hotel in dem Örtchen Zarzis. 

    Der Ort Zarzis ist seeeehr ruhig und meinem Empfinden nach nicht so sonderlich attraktiv. 

    Es ist jetzt schon etwas her, als ich im Zephir war, aber zu dem Zeitpunkt waren die Zimmer sehr geschmackvoll eingerichtet (Zimmer im 1. Stock nehmen, sonst guckt Euch jeder vom Weg aus rein) und die Anlage sehr schön. Der Strand ist riesig. 

    Allerdings würde ich persönlich dieses Hotel nicht noch einmal buchen, weil da fast nur Franzosen unterwegs sind. Wenn Du gut Französisch sprichst, ist das ja kein Problem, aber wenn nicht, werdet Ihr da wenig Anschluss finden, fürchte ich. Auch die Kellner sprechen eher Französisch, als andere Sprachen. Es hängt einfach davon ab, ob Euch das stört. 

    Die Anmerkungen zur Musiklautstärke am Pool kann ich bestätigen. Ich bin wenig lärmempfindlich, aber das war mir dann doch etwas zu viel. Aber ich fand es am Strand sowieso viel schöner. 

    Fahrt Ihr denn als Familie, Paar oder unter Freunden dort hin? 

    LG

    Die Welt ist mein Zuhause, deshalb fühle ich mich überall wohl.
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15724
    geschrieben 1270636641000

    Tag.

    Die Tranferzeit liegt bei ca. 90 Minuten und weitere Infos zum Hotel findet man hier. ;)

    Grüssle

  • Tiwi
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1270664838000

    Hallo Ihr 2 Beiden,

     

    vielen Dank für die Antworten.

    Tja, was soll ich sagen, habe in Geografie immer eine 7 gehabt.

    Habe gestern auch noch ein wenig gesucht nach Gästestruktur, und las dann auch diese Info.

    Mein Mann und ich fliegen alleine.

    Wäre dann natürlich nett, wenn man einige Gleichgesinnte findet. Mein Schulfranzösisch wird es da sicherlich nicht bringen.

    Eigentlich schade, weil mir die Anlage ganz gut gefallen hat.

    Momentan bin ich ein wenig am verzweifeln, weil ich versuche, ein vernünftiges Hotel zu finden, was auch bezahlbar ist.

    Wir suchen eigentlich einen schönen Strand, wo man auch ins Meer kann, und nicht nur bis zum Bauchnabel nass wird.

    Vielleicht hättet Ihr ja ein paar Tips? Das wäre schön. Die letzten Jahre waren wir immer in Kenia und Ägypten, und ich glaube, wenn ich bis zum Wochenende nichts finde in Tunesien, egal wo,

    dann schwenken wir wieder auf Ägypten zurück.

    In Skanes war der Strand nicht so prickelnd, und wir sahen auf dem Weg nach Sousse, dass eine Fabrik das ganze Abwasser, das schön leuchtete, ins Meer leitete. Da war die Lust aufs Meer dann vergangen. Eigentlich sind wir offen für alle Orte, und ich wäre dankbar für ein paar Anregungen.

    Also nochmals vielen Dank

     

    LG Tiwi

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1270669789000

    Hallo Tiwi,

     

    leider schreibst du nicht genau, auf was ihr besonders Wert legt bei der Auswahl des Hotels.

    Strandtechnisch und Dauer Transfer wirst du mit einem Hotel direkt auf Djerba sicher besser wegkommen als mit Hotels auf Zarzis. Zarzis ist allerdings nicht so überlaufen, also ruhiger (ich meine insbesondere die Strandabschnitte und Strandverkäufer und auch Reitér am Strand, das nervt teilweise am Sidi Mahrez Strand ganz schön...). Das Problem, dass alles oft französischlastig ist, hast du oft in Tunesien, auf Djerba vielleicht mehr als in Hammamet.

     

    Ich war schon 3x im Zephir und fand es toll, gerade was Lage und Strand (Palmen am Strand!) anging und auch der Ort selbst und Nähe zur Wüste. Mit deutsch sind wir auch immer gut klar gekommen. Allerdings ist es jetzt kein Iberostar-Hotel mehr, und demnach kann ich nichts mehr dazu sagen, ob sich was geändert hat. Die belegschaft ist wohl aber geblieben.

    Das neue Iberostar Safira Zarzis würd ich nicht mehr buchen, zuweit ab vom Schuß... dann noch eher das Zita Beach, schöne Anlage, aber tw. extra Kosten der Liegen etc..

     

    Wenn euch ein schönes Hotel auf Djerba reicht, dann schaut mal das Djerba Plaza an, oder das Fiesta Beach. Aber wenn der Preis top ist, dann wagt doch das mit dem Zephir ...

     

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu ---
  • Janine3
    Dabei seit: 1217462400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1270721055000

    Hallo Tiwi, 

    jetzt wo Uwe geschrieben hat, fällt mir auf, dass ich oben das Hotel Zita und nicht das Zephir beschrieben habe! 

    Im Zephir war ich aber auch mal. Da war es noch ein Iberostar Hotel und dort waren nicht so viele Franzosen, sondern auch recht viele Deutsche. Wie es jetzt ist, weiß allerdings nicht. 

    Die Zimmer sind dort nicht so schön, wie im Zita, aber ganz ok. 

    Im Zephir ist der direkte Liegestrand aber leider sehr klein und beengt. 

    Schaut doch mal auf Djerba nach dem Hotel Sentido Djerba Beach. Das war bis zum letzten Jahr ein Iberostar und ist SEHR schön, gepflegt und mit tollem großen Strand. Dort sind überwiegend Deutsche, aber es ist wohl auch etwas teurer. 

    Im Calimera Yati Beach sind auch hauptsächlich Deutsche (etwas günstiger). 

    Oder das Iberostar Mehari ist auch recht beliebt. Dort war ich selber allerdings noch nicht. 

    LG

    Janine

    Die Welt ist mein Zuhause, deshalb fühle ich mich überall wohl.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!