• rambus47
    Dabei seit: 1332979200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1368117633000

    Hallo bin v. Ende Mai bis Mitte Juni im Hotel

    Riadh Palms, wie sieht es um diese Jahreszeit in Sousse

    mit Mücken aus?

    War im Oktober 2012 in Hammamet Yasmine, und dort waren überhaupt keine Mücken. 

    Da ich manchmal allergisch auf Mückenstiche reagiere, wäre für mich die Info wichtig.

    rambus

    ***** Mit leerem Kopf nickt es sich leichter (Žarko Petan) *****
  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2136
    geschrieben 1368130559000

    Hallo rambus,

    wir waren nun schon zu allen möglichen Zeiten zwischen Mai und September in Hammamet, Sousse und anderswo in Tunesien. Nirgendwo hat es Mücken gegeben. Wir haben zwar jedes Mal den Mückenstecker und auch Insektenspray mit aber gebraucht haben wir das Zeug noch nie.

    Aber 2006 - genau im Riadh Palms hat mich am Strand eine Fliege in die Wade gebissen, dass ich sogar geblutet hab :shock1:

    Damit rechnet ja niemand.

    Liebe Grüße

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • jarunee
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 174
    geschrieben 1368131553000

    Hallo Rambus!

    Wir waren Ende März / Anfang April in Mahdia und dort waren zu dieser Zeit einige Mücken, zwar nicht übermäßig viele aber hin und wieder wachte man morgens mit neuen Mückenstichen auf...

    LG, Tina

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1806
    geschrieben 1368131763000

    Ich empfehle ein tunesisches Insektenraumspray (Drogerie/Supermarkt) .....mit Autan und solchen Spielchen komme ich auch nicht weit. Bin auch allergisch....

  • rambus47
    Dabei seit: 1332979200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1368183348000

    Wenn es Mücken gibt, benutze ich im Zimmer die Stecker mit

    Mückenplättchen. Für die Körperteile die exponiert sind nehme ich zum

    Einreiben OFF von Johnson (bringe ich von Thailand mit)

    Ist flüssig wie Wasser und duftet ein wenig nach Zitrone.

    Ich werde beides mal mitnehmen, denn sicher ist sicher.

    Danke für die Infos

    Rambus

    ***** Mit leerem Kopf nickt es sich leichter (Žarko Petan) *****
  • superzicke23
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 409
    geschrieben 1368275008000

    Hallo,

    wir waren im Oktober zwei Wochen in TN (Cedria Beach). Die erste Woche gar keine Mücken. Aber dann in der zweiten Wochen eine richtige Mückenplage. Wir waren alle von Kopf bis Fuß zerstochen, hat auch nichts geholfen. Weder Autan noch das einheimische Zeug. Selbst die einheimischen haben gesagt, so schlimm kennen sie es nicht. Was ich sagen kann, die mücken kamen nachdem es sehr heiß war und es dann ein bißchen geregnet hat. Weg waren sie dann auch wieder nachdem es ein gewitter gab. Ansonsten kann ich nur sagen das wir sonst Glück hatten mit den Viechern. Mal hier und dort eine, aber nicht schlimmer wie im Sommer in Deutschland.

    2008 Tunesien, 2010 2x Tunesien, 2012 Tunesien, Okt. 2014 Landal Sonnenberg, Apr. 2016 Djerba, Mai 2017 Türkei, November 2017 Landal Warsberg, April 2018 Port el Kantoui/ Tunesien, September 2018 Djerba
  • eifel
    Dabei seit: 1139961600000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1399650222000

    Dann werde ich auch mal OFF mit nehmen. Welche Mittelchen gibt es denn in Tunesien?

  • Auslandssüchtige
    Dabei seit: 1210204800000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1399659378000

    Hallo,

    wir sind sehr oft in Tunesien zu verschiedenen Jahreszeiten,wir haben von Mücken noch nichts gespürt.

    Liebe Grüße,

    Annegret

  • stuju
    Dabei seit: 1090627200000
    Beiträge: 513
    geschrieben 1399669304000

    Das sehen wir auch so. Sind jedes Jahr in Tunesien, aber Mücke hat uns noch keine gestochen.

    Das eine Jahr hatte mal jemand den schlauen Gedanken die Schwalbennester zu entfernen, da konnte man sich im September kaum vor den Fliegen retten. Seit dem lässt man die Schwalben in Ruhe und hat damit das Fliegenproblem und wohl auch die Mücken im Griff.

    Empfehlen kann ich aber Mückentötolin, daß hat der Herr Herricht immer benutzt...

    ( verstehen nur die Ossis ) :laughing:

  • cocoly
    Dabei seit: 1202947200000
    Beiträge: 434
    geschrieben 1401378082000

    Gerade zurück und ich würde ungefähr 10 x gestochen, davon waren 8 Stiche total harmlos, kurzes Jucken und ein kleiner roter Punkt. Waren aber keine klassischen Mücken, sondern die Viecher sahen aus wie so mini Flugameisen.

    2 Stichen waren allerdings sehr unangenehm und die Stiche sahen aus wie von Pferdebremsen, also deutliche Einstichstelle und großer roter Kranz drum. Haben furchtbar gejuckt und blieben 10 Tage lang.

    Aber nette englische Gäste haben mir so Feuchttücher gegen Stiche überlassen (hab ich in D noch nie gesehen). Diese Tücher drüber gerieben und das Jucken lies für Stunden nach.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!