Nie wieder

Beiträge 8 | Aufrufe 1504
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • kreter
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1489069315630 , zuletzt editiert von kreter

    Nur Nepper und Betrüger, in Hammamet wird man von den Verkäufern regelrecht gejagt jeder 2te ist dein Freund und alle wollen nur dein Bestes...dein Geld für uns nie wieder Hammamet.

    In der Medina von Yasmine ist es noch schlimmer.

    Wir haben es gerade live erlebt. Selbst die lieben Angestellten der Hotels verwandeln sich nach Dienstschluss in Schlepper und Vermittler.Unfassbar.Schade für dieses Land.

    Wir würden jederzeit gerne wieder in unser Hotel kommen aber wenn man nicht einmal unbeschadet zum Steand laufen kann.NEIN DANKE.

    Manni
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • jarunee
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1489077652089 , zuletzt editiert von jarunee

    Hallo Manni,

    schade, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast.

    Von mehreren Bekannten habe ich Ähnliches über Hammamet gehört - überaus aufdringliche und unverschämte Verkäufer.

    Manche lernen einfach nicht, dass sie wesentlich mehr verkaufen würden, wenn sie die Leute in Ruhe gucken lassen und nicht so bedrängen würden. Dann hätte man auch Lust zum bummeln und shoppen.

    Ich verstehe ja die Einheimischen - wenig Touristen, wenig Profit. Aber dies ist sicherlich der falsche Weg.

    In Mahdia ist uns noch nie sowas passiert, es ist echt entspannt dort. Vielleicht versucht ihr es demnächst mal dort? :relaxed:

    LG, Tina

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Böhser Onkel22
    Dabei seit: 1420329600000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1489128179047 , zuletzt editiert von Böhser Onkel22

    Selbige Erfahrung habe ich bereits 2015 ebenfalls in Hammamet-Yasmine gemacht. Besonders die Medina blieb sehr negativ in meiner erinnerung hängen, da die verkäufer dort extrem penetrant sind. Ein bekannter von mir wurde dort "nicht" aus einem geschäft gelassen, bis er eine total überteuerte nachgemachte Markenuhr gekauft hat. In Ruhe Shoppen ist hier absolut nicht möglich. Auch am Strand oder auf dem Weg zur und an der Marina wurde man andauernd angesprochen um irgendwas zu kaufen oder um in die Läden zu gehen.

    Im krassen Gegenzug war das Shoppen in der Medina in Tunis wunderbar. Man wurde hier und da zwar auch mal angesprochen. Aber dies stand in keinem Verhältnis zu den Zuständen in Hammamet-Yasmine.

    Mein Youtube "Reise" Channel: https://www.youtube.com/channel/UC3D7EPjPSNxjCWL-47yDzXA Mein Blog: https://derurlauber.jimdo.com/
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1748
    geschrieben 1489216433359

    Wenn man das Handeln nicht mag kann man doch in einen der vielen "Fix-Shops" gehen!? Da bekommt man am Eingang ein Körbchen, schlendert durch die Gänge, nimmt was sich gefällt und am Ende wird es über die elektronische Kasse gezogen - ganz wie in Deutschland.

    Dieser deutsche Satz der gerne mal verwendet wird: "wir sind hier nicht auf dem Basar" ....hat ja wie immer einen Ursprung.

    Auf das Handel und "shoppen" sollte man sich einlassen. Ich mache das sehr gerne, bin im Urlaub und habe Zeit, man plaudert hier - man plaudert da.....die Verkäufer verfügen über eine hohe soziale Kompetenz und wissen schnell wie der Hase läuft mit seinem Kunden.

    Zum Teil ist es auch sehr beschämend wie Urlauber gleicher Nation sich verhalten.

    Ich mag Tunesien nicht in den Himmel loben.......klar würde manch einer sicher viel mehr kaufen wenn er mehr Ruhe hätte.....aber das war vor 25 Jahren schon so und wird sich sicher auch nicht ändern.

    Es gibt eigentlich nur 2 Sorten von Tunesienurlaubern: die, welche nie wieder kommen, oder jede, welche immer wieder kommen :kissing_heart::heart_eyes:

    Und das Hotelangestellte außerhalb der Arbeitszeiten zu Schleppern werde finde ich auch traurig! (Sofern es sich nicht um den alten Schleppertrick handelt: Hast du mich nicht erkannt, ich bin der Kellner aus deinem Hotel :stuck_out_tongue_closed_eyes:)

    Wobei ich jedes mal Urlauber beobachte die mal bei einem Kellner zu hause eingeladen werden, selbstverständlich was mitbringen (!!!! machen wir hier ja auch!!!) und davon sehr begeistert sind Tunesien mal wirklich zu erleben......

    LG Chris

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • jarunee
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1489254245134 , zuletzt editiert von jarunee

    Nunja - handeln gehört in Ländern wie Tunesien mit Sicherheit dazu, ebenso wie der dazugehörende Smalltalk... - falls man Interesse an der angebotenen Ware hat...dies finde ich dann super!

    Wenn ich aber einfach nur über den Basar schlendern möchte und eigentlich nur an einigen weinigen Dingen Interesse habe, dann will ich nicht an JEDEM Stand teils aggressiv angesprochen werden....

    Ich kenne den Markt von Hammamet und Yasmine nur vom Hörensagen, aber es muss dort wirklich schlimm sein....also bei aller Liebe zum Land und unserem alljährlichem Wiederkommen - darauf hätte ich keine Lust.

    Wie schon erwähnt: ganz anders läuft es in Mahdia. Dieser Markt ist nur Freitags und auch nicht für die Touris zugeschnitten - hier kaufen überwiegend Einheimische. Trotzdem gibt es Stände, die für Touristen attraktiv sind. Echt empfehlenswert und mit typischem Flair!

    Falls man mal unterwegs ist: Die Medina von Tunis und Sfax sind zum Bummeln und Shoppen echt prima und alles ist total entspannt.

    In Kairouan war es etwas nerviger, aber immer noch okay....

    Aber wie Chris schon sagte: es gibt viele Shops mit Festpreisen.... wer was kaufen will, kann auch da zu recht günstigen Preisen alles bekommen, alles ohne handeln

    Und bez. deines Kommentars, Chris, wie sich manche Urlauber benehmen: dies kann ich nur bestätigen: auf dem Markt in Mahdia sind überwiegend Einheimische - müssen die Touris dann so rumlaufen wie am Strand? Mit HotPants und Tops???? Ich schäme mich auch jedesmal fremd. Auch die teilweise überhebliche Art beim Handeln finden sicher viele Tunesier befremdlich...

    LG, Tina

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • frische luft
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 9801
    geschrieben 1489306914438

    Hallo Chris & Tina

    gut geschriebene Beiträge !

    vor 10 Jahren: ... habe ich viel Spass beim Handeln gehabt ! :blush:

    Viele Grüße von der Nordsee-Küste, mit norddeutschem Gruß, Moin Moin, Rolf !
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • stuju
    Dabei seit: 1090627200000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1489322692101

    @Chris34 sagte:

    Es gibt eigentlich nur 2 Sorten von Tunesienurlaubern: die, welche nie wieder kommen, oder jede, welche immer wieder kommen :kissing_heart::heart_eyes:

    LG Chris

    Da ist was dran !

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • kreter
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1489388367942 , zuletzt editiert von kreter

    Ich gehöre dann zu der Gruppe. .NIE WIEDER TUNESIEN... es gibt viele schöne Ecken in Europa wo wir entspannt urlauben können. Das Experiment Tunesien war für uns halt ein Flopp.

    In der Türkei ist mir so etwas in vielen Jahren nie passiert, leider ist durch die politische Lage für mich der Weg auch dahin im Moment versperrt

    Manni
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!