• Bernd Goffart
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1164919733000

    Hallo Globetrotter,

    ich suche Tipps bzgl. Leihwagen im Urlaubsort Hammamet-Yasmine. Bin für alle nützlichen Tipps dankbar.

    Beste Grüße

    Bernd

  • holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1165013143000

    Hallo Bernd...

    Kann Dir leider keinen Tipp diesbezüglich geben.

    Ich selbst würde in Arabischen Ländern kein Auto mieten wollen.

    Fraglich ob man alle Verkehrszeichen versteht. Und ausserdem haben Tunesier eine Fahrweise, da kann man oft nur staunen, dass es nicht öfters kracht.

    Öffentliche Busse sind zwar generell überfüllt. Aber Taxi gibts wie Sand am Meer und total günstig.

    Ausserdem wenn man eine grössere Strecke plant, kann man den Taxipreis vorher aushandeln. Für 25 km habe ich vor ein paar Wochen z.B. 10 Dinar ( ca. 7,-Euro) bezahlt.

    Gruss holunder59

  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1165045992000

    ich würde in den großen urlaubsorten bzw. städten auch nicht selber autofahren wollen. ich habe schon beim taxifahren oft das gefühl, ich sollte besser mein testament machen.

    lg, lara

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
  • pebeas
    Dabei seit: 1110585600000
    Beiträge: 328
    geschrieben 1165056505000

    hallo bernd

    angebot von avis

    Mietzeitraum: Montag 04.06.2007 09:00 Uhr

    Montag 18.06.2007 09:00 Uhr

    Gruppe D (z.B. Ford Fiesta)

    Preis: 1.505 ,89 TUD (921 ,63 EUR)

    das sind 65,84 € pro tag für " ein auto " das wäre mir zuviel

    auch die andern anbieter liegen um die 60 €

    wie oben schon gesagt ich glaube da ist ein taxi günstiger.

    gruß

    pebeas

  • wallysat
    Dabei seit: 1167955200000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1168026543000

    Einfache Geschichte - geh mal googln.

    Da bekommst du in Tunesien - habe das schon selbst getestet, zwei recht gut bestallte Unternehmen genannt : Camelcar und Anouar Rent a Car.

    Die haben einen rundum Versicherungsschutz, alle Kilometer inclusive und bringen Dir das Teil in das Hotel und holen das Auto auch wieder ab.

    Die Kosten liegen derzeit irgendwo zwischen 25 und 35 Teuronen für einen Peugeot 206 bzw VW Polo.

    An die Fahrerei gewöhnt man sich blitzartig - man muss halt im Strom mitschwimmen.

    Wer hier in Germanien nur Bus und Bahn benutzt, sollte logischer Weise und ganz schnell die Hände von einem Auto in Tunesien lassen.

    Aber wenns denn klappt : immer fleissig an jeder Ampel hupen - und schon gehts flüssig.

    Rede da aus rund 5000 km Fahrerfahrung von der Korkeiche bis hinein in die Sahara.

    Grüsse

    Wallysat

    www.tunesien-board.de Die Traumlandseite
  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 710
    geschrieben 1168053525000

    Hallo Bernd

    Wir haben Tunesien kreuz und quer per Mietwagen bereist und einige tausend km zurückgelegt. In Nabeul haben wir einen VW Polo für 5 Wochen für rund 600 Euro inkl. vollumfänglichen Versicherungsschutz gemietet. Alles ist Verhandlungssache! Und noch ein Tipp, den ich in diesem Forum auch schon abgegeben habe:

    Beherzige die zwei einfachen, manchmal aber überlebenswichtigen Regeln:

    Regel Nr.1

    Der stärkere (Laster, Bus, Geländewagen usw.) hat immer Vortritt und ist immer im Recht!

    Regel Nr.2

    Vertraue nur dem eigenen Fahrstil und berücksichtige, dass weitere Verkehrsteilnehmer ohne böse Absicht, sämtliche bei uns geltenden Regeln missachten können.

    Schöne Ferien und gute Fahrt!

    Gruss

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!