• lemoncloud
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1361008871000

    Hallo,

    ich ueberlege gerade eine Last-Minute Anbietung auf Djerba zu buchen. Moechte einfach mal eine Woche raus ohne irgendwas regeln zu muessen, in Ruhe ein Buch lesen und ansonsten einfach nur ausruhen.

    Hotel waehre Hotel Djerba Sun Club. Bin zwar kein AI fan, aber solange ich dort irgendwo eine ruhige Ecke finden kann beschwere ich mich nicht.

    Troz AI die Frage ob es auch ausserhalb des Hotels was gibt. Sieht ja eher nach Hotelzone aus. Oder per Taxi irgendwo hin zu echt tunesische essen?

    Wobei ich auch nicht einfach nur eine Woche lang rumsitzen kann. :laughing: Wie sieht die Sicherheitslage dort im Moment aus? Kann ich mir recht einfach fuer einen Tag ein Auto mieten und die Insel abfahren? Wie siehts mit dem Festland aus? Bin nicht so ein Freund von Taxi nehmen, vor allem da ein wartender Fahrer mir doch immer irgendwie die Ruhe nimmt.

    Danke

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7856
    geschrieben 1361010041000

    Hallo,

    klick mal hier auf den Thread "Aktuelle Hinweise zu Reisen nach Tunesien", dort sind zahlreiche Infos und Tipps.

    Hier im Thread "Aktuelle Situation in Tunesien" findest Du weitere Hinweise. ;)

    Auto mieten kann man natürlich, aber ob es ratsam ist muss wohl jeder für sich entscheiden.

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • Soodersooderso
    Dabei seit: 1360713600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1361021717000

    Hallo zusammen,

    also zuerst mal: Djerba ist immer eine Reise wert :p

    Der 3 Sterne Sun Club liegt direkt an der Küstenstraße, ist sehr weitläufig und ein wenig in die Jahre gekommen.

    Im Moment herrschen Tagestemperaturen zwischen 17 und 20 Grad, oft geht ein sehr sehr kühler Wind.

    Auto mieten ist in Midoun überhaupt kein Problem, vom Hotel aus ist man in ca. 5 Minuten in Midoun, Kosten ca. 2 bis 2.500 Dinar.

    Nach Houmt Souk kostet eine Taxifahrt ca. 6 - 7 Dinar und dauert ca. 15 Minuten.

    Natürlich kann man in Midoun oder Houmt Souk auch richtig tunesisch Essen gehen.

    Inselrundfahrten werden z.t. im Hotel von Reiseveranstaltern angeboten, macht aber auch jedes Taxi (zuvor Preis aushandeln).

    Aufs Festland dürfen Taxis nicht fahren, hier am besten mit dem Auto über den Römerdamm nach Zarzis oder mit der Fähre in El Djem (wobei da nix großartiges kommt).

    Zu Ausflügen und "Sehenswürdigkeiten" auf Djerba findet man vieles hier im Forum.

    Ich wünsche einen super schönen Urlaub.

  • leobibi
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1361382099000

    Einfach mal an der Rezeption, oder der Gästebetreuung nach einem seriösen Taxifahrer fragen. 2010 wurde mir ein perfekt deutsch sprechender Fahrer vermittelt, der uns die Sehenswürdigkeiten der Insel zeigte, auch Orte die von den organisierten Fahrten nicht angfahren werden. Der Fahrer war auf die Minute pünktlich und der Festpreis (2 Personen) 30 Euro mehr als akzeptabel, für 6 Stunden und gefahrenen 140 Kilometer. Der Spritpreis ist heute allerdings deutlich höher.

    Gruß

    Es gibt auch ein Leben neben dem Forum
  • Auslandssüchtige
    Dabei seit: 1210204800000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1361545989000

    Hallo,

    es lohnt sich auf jeden Fall nach Djerba zu reisen.Wir waren vom 15. Dez. 2012 - 2.Febr. 2013 im Djerba Sun Club,uns hat es gut gefallen,siehe Hotelbewertung.Man kann mit dem einheimischen Bus sehr gut fahren,Bushaltestelle ist vor dem Hotel.Die Taxifahrt ist auch sehr günstig.

    Liebe Grüße,

    Annegret

  • Auslandssüchtige
    Dabei seit: 1210204800000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1361546154000

    Nach Houmt Souk kostet die Fahrt mit dem Taxi,Taxameter war eingeschaltet 5 Dinar,das Trinkgeld bereits im Preis enthalten und nach Midoun 3 Dinar.

    Liebe Grüße,

    Annegret

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!